Keine aktuellen Aktivitäten

1 Pinnwandeinträge

  1. Hallo ich habe nach einer Zahlungserinnerung, die ich übersehen habe, dann im Urlaub eine 1. Mahnung bekommen. Als ich aus dem Urlaub zurück war habe ich sofort nach Sichtung meiner Post den Betrag 32,-- am 29.7.20 überwiesen. Habe davon den Gläubiger auch sofort per Mail informiert und mich entschuldigt wegen dem Verzug. 1. Dachte habe hier Abbuchung, 2. Urlaub. Drei Tage später kam ein Brief von einem Anwalt, datiert 29.7.20 mit der Forderung von 105,28 Euro.
    Ist das rechtens ? Muss ich bezahlen ? Habe mich sofort beim Gläubiger und Anwalt beschwert und Kopie der Überweisung beigelegt, aber der Anwalt fordert jetzt noch den Rest von 70,28 Euro. Was soll ich tun ?
Zeige Pinnwandeinträge 1 bis 1 von 1
Über squaregirl

Allgemeines

Statistiken


Beiträge
Beiträge
0
Beiträge pro Tag
0
Pinnwandeinträge
Pinnwandeinträge
1
Letzter Pinnwandeintrag
13.08.2020 14:08
Diverse Informationen
Letzte Aktivität
14.08.2020 15:43
Registriert seit
13.08.2020