Ergebnis 1 bis 5 von 5

Erstellen einer privaten Internetpräsentation zu meiner Vita

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    1
    Standard Erstellen einer privaten Internetpräsentation zu meiner Vita
    Hallo allerseits,

    für Freunde und Verwandte möchte ich anläßlich meines 70. Geburtstages eine Bilddokumentation über mein Leben auf meine private Website zum Anschauen, ggf. aber auch zum Herrunterladen einstellen.

    Um das Ganze einigermaßen authentisch und komplett zu präsentieren, würde ich gern auch einige Ansichtskarten aus früheren Jahren (z.B. vom Geburtsort)mit einbinden und zur Auflockerung z.B. die ein oder andere lustige Graphik/Gemälde zwischen die rd. 300 privaten Fotos in das dazu verwendete picasa-Webalbum einstreuen.

    Wer kann mich bitte über evtl. Risiken und Fallstricke aufklären und mir auch über die angedachte Alternative (statt Internetpräsentation lieber privat an Verwandte und Freunde Vita-DVD's mit ebensolchen Fremdbildern zu verschenken) etwas Genaues sagen? Mir vielleicht auch einen Link mitteilen, in dem die kritischen Fragen abgehandelt sind?

    Und kann man sich vielleicht bei der GEMA evtl. mit einer Pauschale freikaufen von irgendwelche, auch versteckten Urheberrechten?

    Für jede Antwort wäre ich sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    toscanello

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Erstellen einer privaten Internetpräsentation zu meiner Vita
    Zunächst ist dei GEMA nur für Musik verantwortlich und hat mit Bildern nicht das Geringste zu tun.
    Und der größte Fallstrick ist durchaus das Urheberrecht. Und genau das muss bei einer Veröffentlichung im Internet beachtet werden. Und die Genehmigung vom den Urhebern der Bilder muss vorliegen, die kann icht angenommen werden.
    Ich würde in einem solchen Fall von einer Veröffentlichung absehen und tatsächlich eine DVD weitergeben, denn die Weitergabe von Bildern im engsten Familienkreis ist urheberrechtlich gestattet.
    Ansonsten solltest du für genaue Infornmationen und Paragraphen einen Anwalt Spezialisierung Urheberredcht fragen, denn das hier alles zu erläutern würde den Rahmen des Forums sprengen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    7
    Standard AW: Erstellen einer privaten Internetpräsentation zu meiner Vita
    Hallo,

    tatsächlich verhält es sich so, dass die GEMA ausschließlich für musikalische Aufführungs- und mechanische Verfielfältigungsrechte zuständig ist. Nachdem es sich bei Ihrer Internetseite aber offensichtlich in aller erster Linie um Fotografien handelt, dürfte die GEMA somit nicht zuständig sein. Sobald jedoch Musik abgespielt wird, ist die GEMA ihr Ansprechpartner.

    Grundsätzlich kann man sagen, dass Sie sich betreffs der Internetseite tatsächlich vornehmlich mit dem Urheberrecht beschäftigen sollten. Zwar gibt es auch noch einige Kleinigkeiten zur "Impressumspflicht" zu beachten, aber diese sollten eher unproblematisch sein, da Sie die Internetseite offensichtlich nicht geschäftsmässig nutzen. Wobei zu beachten ist, dass Sie geschäftsmäßig und gewerblich nicht verwechseln.
    Grundsätzliche Empfehlung: Erstellen Sie ein Impressum und gehen Sie auf Nummer sicher.

    Einige Informationen zur Impressumspflicht finden Sie im Telemediengesetz, da das Teledienstegesetz zum 1.3.2007 durch das Telemediengesetz abgelöst wurde.

    Zum Urheberrecht:
    Seit September 2003 gilt in Deutschland das neue Urheberrecht. Hiernach macht sich strafbar wer Daten (z.B. Musik, Filme, Fotos) im Internet verbreitet ohne hierzu berechtigt zu sein. Besonders wichtig dürfte in diesem Zusammenhang sein, dass es hier keinen Unterschied macht, ob Sie dies gewerblich oder privat, entgeltlich oder unentgeltlich tun. Einige Informationen zum Urheberrecht finden Sie unter anderem unter:

    http://www.www-kurs.de/urheber.htm

    http://www.plagaware.de/informationen_plagiate/

    http://www.internetrecht-rostock.de/faq-urheberrecht.htm

    http://www.finanztip.de/recht/online/urheberrechte.htm


    Grundsätzlich kann man jedoch sagen, dass Sie sich für Ihre Internetseite nicht erst zum Urheberrechtsexperten fortbilden müssen. Vertrauen Sie Ihrem Menschenverstand und verwenden Sie vornehmlich Inhalte (Fotos etc.) welche Sie selbst erstellt bzw. gemacht haben. Im Zweifelsfall verzichten Sie eben auf das ein oder andere Bild und gehen auf Nummer sicher. Unter Umständen sind Urheberrechte auf verschiedene Ihrer Bilder (z.B. Ansichtskarten Ihres Geburtsortes) auch bereits verfallen. Informationen hierzu finden Sie unter:

    http://iq.lycos.de/qa/show/189124/Ablauf-des-Urheberrechts-nach-70-Jahren---Wie-kann-man-das-verstehen/

    Die Problematik des Urheberrechtes wirkt sich selbstverständlich auch auf etwaig erstellte DVD´s etc. aus. Hier sollte man jedoch immer auch im Auge behalten, ob DVD´s privat oder gewerblich genutzt werden. Erstellt man solch eine DVD und verteilt diese lediglich an Freunde und Verwandte, so dürfte dies bezüglich des Urheberrechts keine Probleme erwarten lassen.
    In jedem Fall wünsche ich Ihnen viel Spass beim Ausgestalten Ihrer Internetseite und bin mir sicher, dass Sie Ihren Verwandten und Freunden hiermit eine große Freude bereiten.
    Geändert von steffenschreiber (10.08.2009 um 22:33 Uhr)
    Die Klicktivisten. KG
    Agentur für Marketingkommunikation (Beratung, Web****** & Webentwicklung, Onlinemarketing, CMS, Suchmaschinenoptimierung)
    [URL="http://www.klicktivisten.de"]http://www.klicktivisten.de[/URL]

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Erstellen einer privaten Internetpräsentation zu meiner Vita
    Sobald jedoch Musik abgespielt wird, ist die GEMA ihr Ansprechpartner.
    Falsch. Die GEMA ist nur dann Ansprechpartner, wenn es sich um Musik handelt, deren Künstler von der GEMA vertreten wird. Es gibt genügend, die nicht zur GEMA gehören oder freie Musik, dann ist auch bei Musik die GEMA außen vor.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    7
    Standard AW: Erstellen einer privaten Internetpräsentation zu meiner Vita
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Falsch. Die GEMA ist nur dann Ansprechpartner, wenn es sich um Musik handelt, deren Künstler von der GEMA vertreten wird. Es gibt genügend, die nicht zur GEMA gehören oder freie Musik, dann ist auch bei Musik die GEMA außen vor.
    Ich schrieb auch nicht, dass man dann an die GEMA zahlen muss, sondern dass die GEMA dann der richtige Ansprechpartner ist. Hier kann man beispielsweise nachfragen, ob das Stück der GEMA unterliegt oder eben nicht.

    Wenn man im Übrigen Ihre Denkart übernimmt, ist Ihr Satz "Zunächst ist dei GEMA nur für Musik verantwortlich..." auch nicht korrekt, schließlich ist die GEMA nur für GEMA Musik zuständig.
    Geändert von steffenschreiber (07.09.2009 um 18:45 Uhr)
    Die Klicktivisten. KG
    Agentur für Marketingkommunikation (Beratung, Web****** & Webentwicklung, Onlinemarketing, CMS, Suchmaschinenoptimierung)
    [URL="http://www.klicktivisten.de"]http://www.klicktivisten.de[/URL]

Ähnliche Themen
  1. Von Wolfgang78 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.10.2013, 18:26
  2. Von M4RC im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 15:02
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 07:57
  4. Von vi-doc im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 14:24
  5. Von fairplay im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 19:42
  6. Von the-village im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 18:20
  7. Von Bianca im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 22:27
  8. Von Problemvoll im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 19:34
  9. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 16:21
  10. Von Niklas1812 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 19:37
  11. Von omarco im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 01:00
  12. Von x9ng im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 14:51
  13. Von Anton76 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2008, 12:13
  14. Von Bilderjunkie im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 09:34
  15. Von Wilma_Wallace im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 19:05
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •