Ergebnis 1 bis 4 von 4

e mail abzocke vertrag abgeschlossen was tun

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    1
    Unglücklich e mail abzocke vertrag abgeschlossen was tun
    Guten Morgen,
    ich habe gestern eine e-Mail erhalten von einer sich seriös anhörenden Domain und habe etwas naiv auf den Registrierung-Beenden-Button geklickt. Diese e-Mail beinhaltete WERDER meinen korrekten Namen noch meine korrekte e-Mail Adresse (sondern nur meine SPAM - e-Mail Adresse) die ich selbst auf meinem eigenen Mailserver eingerichtet habe (Beispiel: [email]spamAdresse@domain.de[/email]).
    Ich habe nur diesen Link angeklickt und dort nichts weiter gemacht, weder etwas runtergeladen noch groß auf der Seite gestöbert. Heute morgen habe ich eine e-Mail mit einer Rechnung erhalten für eine Jahresmitgliedschaft in Höhe von ca. 100€. Ich habe sofort das "Unternehmen" angerufen um mich zu erkundigen woher diese meine e-Mail Adresse erhalten haben.
    Darauf erhielt ich die patzige Antwort das ich mein Widerrufsrecht abgetreten hätte.

    AGB Auszug:
    Das Widerrufsrecht des Kunden besteht nicht, wenn der Anbieter mit der Ausführung der Leistung innerhalb von 7 Werktagen ab Vertragsschluss begonnen hat oder der Kunde dies selbst veranlasst hat.

    Die einzige Möglichkeit bestünde darin bei der Polizei eine Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Datenschutzmißbrauch aufzugeben.


    Nun zu meinen Fragen:
    1.: Muss ich da überhaupt etwas tun? Die haben WEDER meinen Namen, noch meine wirkliche e-Mail Adresse (die SPAM Adresse kann ich jederzeit einfach löschen)
    2.: Stimmt das mit dem Widerrufsrecht? Wie ist "Leistung" definiert? Beinhaltet die Anmeldung schon ein nutzen der Leistung?
    3.: Wie würdet ihr jetzt vorgehen? Muss ich wirklich zur Polizei latschen?



    Danke schonmal im Vorraus
    Dennis

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: e mail abzocke vertrag abgeschlossen was tun
    Warum klickt man eigentlich auf irgendwelche Spam Mails - vor allem wenn es schon eine Spam-Adresse ist? Gerade wegen sowas werden die Spammer immer wieder für ihr Tun belohnt ... Aber was solls, mir wäre es am liebsten, wenn die Klicker bestraft würden, vielleicht lernen sie es mal ...

    Aber zu den Fragen:
    - Ein Vertrag wird nur abgeschlossen, wenn man dem zugestimmt hat. Kommt jetzt auf die Bestätigungsseite an, aber ich vermute mal, die entsprach nicht den Anforderungen an den Abschluss eines Vertrags. Somit würde kein Vertrag bestehen und die Forderung wäre hinfällig.
    - Ein Ausschluss des Widerrufsrechts ist durchaus möglich, wenn es sich um eine Dienstleistung handelt. Das steht auch so im Gesetz
    - Ich würde nachweislich (per Einschreiben) der Rechnung widersprechen, auf der Basis, dass kein Vertrag zustande gekommen ist. Oder einen Anwalt zu Hilfe nehmen. Und wer jetzt jammert "das kostet doch Geld und nimmt Zeit in Anspruch ..." hätte sich das vor dem Klicken überlegen sollen ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    6
    Standard AW: e mail abzocke vertrag abgeschlossen was tun
    Bin zwar kein Fachmann aber ich hab vor wenigen Tagen eine Doku über genau dies Problematik der Online-abzocke gesehen und das hieß es am allerwichtigsten ist es nicht zu zahlen bis die Geschichte geklärt ist!

    Vermutlich würde ein Zahlen auch als "explizite Annahme" des Geschäfts angesehen, oder?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: e mail abzocke vertrag abgeschlossen was tun
    Vermutlich würde ein Zahlen auch als "explizite Annahme" des Geschäfts angesehen, oder?
    Richtig, dann kommt man in der Regel nicht mehr raus - und wenn das dann noch mit "automatischer Verlängerung" ist, wird es noch schwieriger
    am allerwichtigsten ist es nicht zu zahlen bis die Geschichte geklärt ist!
    Aber untätig darf man auch nicht sein
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2014, 17:33
  2. Von perlmut im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 01:17
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 21:47
  4. Von index im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 10:38
  5. Von Le tarot im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 22:47
  6. Von speedone im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2010, 12:36
  7. Von lukas11 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 01:29
  8. Von marlow im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2009, 13:30
  9. Von Snackbaer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 13:00
  10. Von lalle im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 15:52
  11. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 16:30
  12. Von unsicher im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 12:46
  13. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 18:40
  14. Von Galaxis im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 18:25
  15. Von Amun im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.02.2004, 15:52
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •