Ergebnis 1 bis 6 von 6

Trotz Löschung eines Forenbeitrages Anklage?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    25
    Frage Trotz Löschung eines Forenbeitrages Anklage?
    Nehmen wir mal an ein Forenbetreiber hat einen Beitrag geschrieben ohne eine Person "persönlich" angegriffen zu haben. Der Beitrag besteht nur aus einer Liste wo nur die IP eines Spielservers und der derzeitige Servername drin steht mit der Überschrift "Server Blacklist"

    Per PN wird der der Forenbetreiber nun angeschrieben durch den Spielserverbetreiber (eine Privatperson, ist also nur gemietet) und schreibt das der betreffende Beitrag gelöscht werden soll. Eine Frist von 7 Tagen wird eingeräumt.

    Der Forenbetreiber löscht den Beitrag gleich am nächsten Tag. Der Inhaber des Servers schreibt den Forenadmin während der 7-Tagefrist nochmals an und schreibt das es nun keine Frist mehr gibt und sofort ein Anwalt eingeschaltet wird.

    Kann der Forenbetreiber in irgendeinerweise belangt werden bzw. hat er sich falsch verhalten dem Gesetz gegenüber?

    gruß
    trash

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Trotz Löschung eines Forenbeitrages Anklage?
    Warum sollte er belangt werden? Wenn er seiner Pflicht nachgekommen ist, gibt es keinen Anspruch mehr - es sei denn es ist möglicherweise ein anderer Anspruch.
    Allerdings hätte der Betreffende auch gleich einen Anwalt einschalten können - aber auch dann hätte man sicherlich die Kosten als ungerechtfertigt im Zuge der Schadensminimierung zurückweisen können.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    25
    Standard AW: Trotz Löschung eines Forenbeitrages Anklage?
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    ......Wenn er seiner Pflicht nachgekommen ist, gibt es keinen Anspruch mehr - es sei denn es ist möglicherweise ein anderer Anspruch.
    Wie meinst du das mit ".....es sei denn es ist möglicherweise ein anderer Anspruch."?

    Wenn der Forenbetreiber nur per PN aufgefordert wird den Beitrag zu löschen, gibt es dann noch einen anderen Anspruch oder wie ist das zu verstehen?

    gruß
    trash2007

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Trotz Löschung eines Forenbeitrages Anklage?
    Wenn der Forenbetreiber nur per PN aufgefordert wird den Beitrag zu löschen, gibt es dann noch einen anderen Anspruch oder wie ist das zu verstehen?
    Was weiß ich? Wenn sich die Person nach der Löschung nochmal an den Betreiber gewandt hat, muss er das doch irgendwie begründet haben ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    25
    Standard AW: Trotz Löschung eines Forenbeitrages Anklage?
    Wäre es denn rechtens, wenn der Betroffene erst eine Frist von 7 Tagen einräumt, der Forenadmin nach einem Tag (also am nächsten Tag) den Beitrag löscht und dann der Betroffene seine Frist wideruft?

    In der zweiten PN wo die Frist "widerrufen" wurde, ist nichts zu Lesen von "anderen Ansprüchen".

    gruß
    trash2007

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Trotz Löschung eines Forenbeitrages Anklage?
    Eine Frist ist eine Frist. Die kann man nicht einfach einseitig widerrufen. Das hätte sich derjenige schon besser ausdenken müssen
    Und wenn er keine weiteren Ansprüche hat - was solls. Ich würde das einfach beiseite legen und sehen., auf welche Ideen solche Spinner noch kommen. Und wenn ein Anwalt kommt (was ich kaum glaube, es sei denn es ist einer, der sich lächerlich machen will) würde ich mit gleichen Waffen zurückschlagen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Bnd2 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2015, 10:24
  2. Von maunzi im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 12:07
  3. Von Kathe im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 17:49
  4. Von schumi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 22:59
  5. Von Bernd73 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 14:54
  6. Von eelto im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 14:47
  7. Von Indell im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 11:56
  8. Von ronzen im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 21:32
  9. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 20:09
  10. Von olib32 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 18:41
  11. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 13:23
  12. Von verbraucherschutz1a im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 19:19
  13. Von JonnieWalker im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 10:41
  14. Von Jessy im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 17:17
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •