Ergebnis 1 bis 7 von 7

Urheberrecht beim Bild oder im Impressum

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    11
    Standard Urheberrecht beim Bild oder im Impressum
    Meine Frage ist, ob grundsätzlich die Bildrechte bei einem Bild direkt vermerkt sein müssen oder ob es erlaubt ist, diese generell als Liste im Impressum zu vermerken, im Zweifel auch gerne mit einer so eindeutigen Bezeichnung, dass man es wirklich zuordnen kann.

    Also: Auf Domain xxx.de sind Bilder veröffentlicht, manche als reines Gestaltungsmittel, wie ein grafischer Sprachumschalter, ein hübsches Image für die Kopfzeile, andere, um Inhalte zu illustrieren. Nun möchte man gewiss nicht beim Sprachumschalter stehen haben, wo man den her hat. Das würde das Layout völlig stören und auch die Nutzung (zuviel Information um diesen Button rum etc.). Genauso wie das elegante Kopfbild auch nicht mehr wirkt, wenn ich den Fotografen direkt darunter schreibe. Bei inhaltlichen Bildern wirkt es auch manchmal fürchterlich überflüssig. Ein Beispiel: Es handelt sich um die Seite eines Freiberuflers und bei seinem Lebenslauf wird sein Portrait eingebunden. Wer da abgebildet ist, weiß man in diesem Fall von selbst und wer das Foto gemacht hat, interessiert einen nicht primär beim Lesen des Lebenslaufs. Darf man in diesem Beispiel im Impressum den Bildnachweis folgendermaßen verfassen:

    _______________________________
    Bildnachweis

    Übergreifend
    Sprachumschalter: <Urheber>
    Kopfbild: <Urheber>

    Seite Lebenslauf
    Portrait: <Urheber>

    Seite Projekte
    Projekt A: <Urheber>
    Projekt B: <Urheber>
    Projekt C: <Urheber>
    _______________________________
    oder ist das nicht Nennung genug?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht beim Bild oder im Impressum
    UrhG § 13 Anerkennung der Urheberschaft

    Der Urheber hat das Recht auf Anerkennung seiner Urheberschaft am Werk. Er kann bestimmen, ob das Werk mit einer Urheberbezeichnung zu versehen und welche Bezeichnung zu verwenden ist.
    Das sagt eigentlich alles, oder
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    11
    Standard AW: Urheberrecht beim Bild oder im Impressum
    Mir sagt es nicht ganz alles bzw. ich weiß nicht, ob das schon alles sagt oder ob noch mehr gesagt werden müsste, dass es alles sagt. Mir sagt es, er kann bestimmen, ob ich überhaupt was angeben muss und wie ich das zu formulieren habe, aber nicht, wohin ich es schreiben muss - oder ist das da doch implementiert? Ich bin da immer unsicher.
    Außerdem gibt es Fälle, wo im Impressum ein Bildnachweis ist und nur eine Liste der Urheber ohne dass die Abbildungen irgendwie benannt werden, es kann also keiner nachvollziehen, welches Bild von welchem Urheber ist. Das, denk ich, darf so nicht sein, oder doch?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht beim Bild oder im Impressum
    Eigentlich sagt es, der Urheber kann bestimmen
    - ob ein solche Kennzeichnung überhaupt anzubringen ist
    - wo sie steht
    - was sie beinhaltet (Text)
    Außerdem gibt es Fälle, wo im Impressum ein Bildnachweis ist und nur eine Liste der Urheber ohne dass die Abbildungen irgendwie benannt werden, es kann also keiner nachvollziehen, welches Bild von welchem Urheber ist. Das, denk ich, darf so nicht sein, oder doch?
    Es ist ganz allein Sache des Urhebers. Wenn der Urheber keine Regelung trifft, muss man gar nichts hinschreiben. Der Urheber kann aber auch abstufen.
    a) Er verlangt eine nur Kennzeichnung: Hier ist es dem Verwender überlassen "wie" und "wo" (aber nicht ob )
    b) Er verlangt eine spezielle Kennzeichnung: Dann bleibt in der Regel nur das "wo" dem Verwender
    c) Er verlangt eine spezielle Kennzeichnung an einer bestimmten Stelle: Dann muss sich der Verwender daran halten.

    Wichtig in jedem Fall: Der Verwender muss die Genehmigung haben, das Werk überhaupt zu verwenden. Der Urheber muss es also explizit gestatten. Un din dem Zusammenhang wird in den meisten Fällen auch die Art und Weise und der Ort der Kennzeichnung definiert.

    Ich hoffe jetzt ist es klarer, ist aber alles nur eine Interpretation des Paragraphen
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    11
    Standard AW: Urheberrecht beim Bild oder im Impressum
    Ah ja, siehst, bei mir wäre mit "welche Bezeichnung" nur b) definiert.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht beim Bild oder im Impressum
    Das Welche beinhaltet das was und wo
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Urheberrecht beim Bild oder im Impressum
    Da muß man erstmal zwei Dinge sorgfältig auseinanderhalten...!


    Grundsätzlich kann der Urheber/Rechteinhaber ganz nach eigenem Ermessen bestimmen, ob und wie ein Urhebervermerk anzubringen ist.

    Will der Urheber also z.B., daß in grüner 14-Punkt-Schrift links neben dem Bild steht "Foto: Rumpelstilzchen", dann kann er das wirksam mit demjenigen vereinbaren, dem er ein Nutzungsrecht einräumt. Und dann hat das da genau so zu stehen.


    Im Normalfall aber wird es anders aussehen. Im Normalfall wird der Urheber/Rechteinhaber sagen: "Veröffentlichung nur mit Urhebervermerk 'Foto: Alfons Meyer' " (Oder ähnliches.)

    Und dann stellt sich die Frage: wann ist diese Forderung erfüllt?

    Muß dazu direkt am Bild stehen: "Foto: Alfons Meyer"?

    Oder reicht es, wenn unten auf der Seite steht: "Foto oben links: Alfons Meyer"?

    Oder reicht es, wenn in einem Sammelvermerk (im Impressum oder anderswo) steht: "Foto Seite 26 unten rechts: Alfons Meyer"?

    Die Varianten 1 und 2 dürften in jedem Fall ausreichen, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes verlangt wird - denn: so ist für jeden Betrachter sofort und einfach zuzuordnen, wer das Bild gemacht hat.

    Die Variante 3 ist ebenfalls nicht unüblich, und die VG Bild-Kunst präferiert sie sogar, aus verständlichen Gründen. Bei Variante 3 käme es m.E. zudem darauf an, ob im Inhaltsverzeichnes ein Verweis auf "Fotonachweise" o.ä. gemacht wird.

    Als Fotograf mag ich Variante 3 nicht, denn der "Werbeeffekt" geht verloren. Ein Urhebervermerk sollte m.E. immer möglichst "am Bild" stehen, was zumindest meint: auf derselben (Doppel-)Seite wie das Bild selbst.

    Meines Wissens ist es aber noch nie von einem deutschen Gericht beanstandet worden, wenn ein Sammelvermerk erfolgte - sofern nicht ausdrücklich etwas anderes verlangt wurde, verletzt das wohl nicht die Rechte des Urhebers nach §13 UrhG.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von rokosbrokos im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2016, 18:49
  2. Von Erik_Morales im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 11:19
  3. Von Hanniball76 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 19:52
  4. Von Blaumann im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 16:06
  5. Von stefan29041986 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 10:13
  6. Von Patrick im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 20:37
  7. Von ernstzahlenbeiss im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 11:08
  8. Von disa87 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 10:25
  9. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 15:59
  10. Von coffeemug im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 02:52
  11. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 11:35
  12. Von blueeye24 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 21:14
  13. Von Grauzone im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 11:50
  14. Von Krissi22 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 12:06
  15. Von gemini im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 19:45
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •