Seite 7 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 350 von 388

In Tauschbörse nur Downloaden = Illegal??? LEGAL???

  1. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    ich hab jetzt das programm deinstalliert und meine musikdateien gelöscht. wenn ich das programm weiterhin nicht mehr nutze, ist es dann unwahrsceinlicher, dass ich nicht erwischt werde?

  2. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    hi!!!
    hab auch bearshare, weil meine freundin das auch hat und die ganze zeit lieder zieht. ich habe es erst seit kurzem. hab mir die faq´s nochmal durchgelesen und da steht, dass nur die gesharten files, also nicht die ganze library für andere sichtbar ist. ich weiß nicht was ich glauben soll. hab nämlich in meiner library nur lieder von CD´s die ich gekauft habe um sie anzuhören, weil der player bei bearshare 6 gut geht. aber nachdem ich das alles gelesen habe, habe ich bearshare deinstalliert und bearshare um die löschung meines accounts gebeten, und die haben gesagt, dass sie mir in 2-3 tagen schreiben werden. hoffentlich bin ich keinem fahnder ins netz gegangen, da ich nur sehr wenig lieder gedownloaded habe, nicht so wie andere hier um die 500. Ich glaube, das das schon einen unterschied macht, wie viel man in welcher zeit zieht.

  3. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Nochmals, es geht nicht zwingend um das was man selbst herruntergeladen hat, sondern auch um das was man HOCHGELADEN hat. Der Download ist nur zivilrechtlich strafbar, der Upload hingegen strafrechtlich. Da man aber manchmal mehr hochläd als runter, kann man nicht pauschal sagen es waren ja nur 10 Lieder.

  4. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    ist jetzt bearshare premium kostenpflichtig oder bearshare 6.1 auch? weiß das vielleicht irgendwer?

  5. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    hallo,
    wenn man wirklich erwischt wird,
    dauert das meist immer 6 monate bis
    man informiert wird oder nicht so lange?
    wenn man einmal erwischt wird, wird man dann längere Zeit beobachtet,
    oder genügt das eine Mal, bei dem man ertappt wird?
    Danke für eure Hilfe

  6. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    ich habe bearshare um die löschung meines accounts gebeten, da ich das programm sh** finde und es nur 2 tage benutzt habe. Glaubt ihr, dass die überprüfen werden, wie viel ich downgeloaded habe? wenn ja, hat das dann konsequenzen für mich?

  7. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Weiter vorne lesen, bzw. im Forum, wurde hier schon X-Mal beantwortet.

  8. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    auf dieselbe frage hat noch keiner geantwortet. ich will ja wissen wie es ist, wenn ie meinen account löschen, ob die dann was wegen den downloads sagen

  9. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Die Betreiber von Bearshare prüfen da überhaupt nix, warum sollten sie auch.

  10. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    achso, danke.

  11. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    weiß irgendwer ob in österreich ein anderes gesetz hat, bezüglich dieser sache, oder ob es dasselbe ist?

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Österreich hat garantiert andere Gesetze, hier geht es um das deutsche Strafgesetzbuch und das Urheberrechtsgesetz. Beides sind ********e Gesetze. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass die Gesetze in Österreich sehr ähnlich sind.
    Geändert von aaky (20.06.2007 um 12:07 Uhr)

  13. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Österreich ist in der EU, somit haben die auch entspr. Richtlinien einzuhalten, bzw. Verträge, deshalb dürften die Gesetze entsprechend ähnlich sein, zumindest die Grundgedanken.
    Wie wäre es einfach mal nach googeln und nachlesen?

  14. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Ich hab da eine frage zu bearshare:
    bei bearshare zeigt es bei einem profil nur
    die gesharten files an. wenn ich etwas downloade
    kann ich zwar nachschauen von wem
    das ist aber ich komm dann nur
    auf sein profil und kann nur die gesharten files
    anschauen. wie ist es also möglich, dass die
    die uploads nachweisen können??

  15. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Antwort hast du dir selber schon gegeben lol

    Download bei mir, ist ein Upload bei dir. Beim Download steht der Name, bzw. ist eine direkte Verbindung da, wobei sich die IP rausfinden lässt.
    Ist Beweis genug das du eine Datei hochgeladen hast.

  16. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    heißt das dann, dass die gar nicht wissen können, was
    ich wirklich alles upgeloaded habe? weil
    die müssten ja dann viele downloads starten...

  17. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    heißt das dann, dass die gar nicht wissen können, was
    ich wirklich alles upgeloaded habe? weil
    die müssten ja dann viele downloads starten...
    Wenn sie es nicht geloggt haben, wohl eher nicht. Aber wie bereits an irgendeiner Stelle erwähnt: Ob 1 oder 1000 - völlig egal. Und deine Liste reicht schon, egal ob sich jemand was von dir geholt hat. Bei dir ist die Bereitstellung strafbar.

  18. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    ja aber das strafausmaß wird geringer wenn sie weniger finden.
    ich hab ja nichts upgeloaded, wollte nur über die nebenwirkungen
    etwaiger p2p programme informiert sein.

  19. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Anzeige
    ja aber das strafausmaß wird geringer wenn sie weniger finden.
    Dazu gibt es noch keine konkreten Ausagen Auch ist das Strafmaß eher uninteressant, da die mneisten Strafverfahren eingestellt werden. Schlimmer ist der Schadensersatz (zivilrechtlich) - und der kann schon bei einer Datei sehr hoch sein ....

  20. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    2
    Standard AW: hi
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    hi annst du mir etwas über illegal downloaden erzählen???was sind die strafen ich hab das thema grad in politik und wir können sogar einen preis gewinnen also es ist sehr wichtig schreib einfach alles was du weißt was sind die strafen wie können die polizisten dich erwischen es ist sehr dringend warte auf schnelle antwort melissa

    Das merkt man doch schon im Kino falls du schon da warst also die Polizei macht einen Besuch bei dir (Warum auch immer). Erwischt dich mit deinen ganzen Rolingen und du bist in Jungendhaft oder wenn du ueber 18 bist im Knast ;D
    [FONT="Comic Sans MS"][/FONT]
    Alle Downloads die es gibt (auch Videos):

    ->[url]http://my-schamhaar.de/showpage.php?uid=41395[/url]

    ->[url]http://mysh-game.de/showpage.php?uid=41395[/url]

    Mit dem ersten Link kommen sie direkt zum Downloadzentrum und mit dem zweiten kommen sie in die
    Downloadforen

  21. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Also die Polizei macht nicht einfach mal so einen "Besuch", dazu bedarf es schon einen begründeten Verdacht und einen Durchsuchungsbefehl. So einfach vorbeikommen und mal in den Schrank schauen ist nicht... und in Jugendhaft und Knast wandert man auch nicht sofort, da kommt erst ein Verfahren und sofortige (U-)Haft nur bei Ausnahmefällen.

  22. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Es gibt auch Ladenbesitzer von Plattenläden, die ebenfalls Tauschbörsen mit offensichtlich illegalen Inhalten suchen und an die zuständigen Stellen zur Strafverfolgung weitergeben. Bedroht ihre Existenzen. Also da ist schon eine breite Front, die bei der Suche nach schwarzen Schafen hilft. Ob das 15-50€ kurzfristige Ersparnis rechtfertigt?

  23. Patrick
    Gast
    Blinzeln AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Also eins will ich an dieser Stelle mal erwähnen. Der Thread is echt toll und ich habe sehr viel erfahrung daraus entnommen und auch einige lügen. Aber ich würde euch wirklich empfehlen die tauschbörsen wie Kazaa, Emule, Bearshare, Bittorrent und wie die alle heißen NICHT zu benutzen, das gibt alles nur schwierigkeiten, genauso wie Rapidshare und alle anderen Download-Seiten. ich kann hiermit nich viel weiteres erklären zu den Angeboten, aber ich hoffe ihr berücksichtigt das und kauft euch villeicht ma eine CD^^

    MfG Patrick

  24. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Ich hab mal ne frage .
    Ich hab jetzt schon seit Einem Jahr Bearshare aber nur wens hoch kommt 3 gb gelodet . Wie hoch währ dir strafe wen dir Leute In Blau vor meiner tür stehen ?
    Muss ich jetzt alle lieder löschen oder wie ???
    Und ist es auch illegal wen ich bilder von google lade ???
    Bitte um schnelle antwort (bearshare ist schon gelöscht)

    Mfg

    philipp

  25. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Gibt keine pauschale Antwort drauf, hängt vom Einzelfall ab. Der eine bekommt für 100 MP3s upload 8000€, der andere 10000€. Je nach Fall und Interesse der Parteien.

    Also die Bilder bei goggle downloaden von der Bildersuche ist nicht verboten, sofern man sie halt privat nutzt, aber eine Verwendung auf einer Webseite oder weitere Verbreitung könnte gegen Urheberrechte verstoßen.

  26. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    also hallo auch mal.
    en freund hat heute auch einen brief von der polizei bekommen un bittet mich nun um hilfe.
    vorladung

    sehr geehrte frau xxxx

    in der ermittlungssache

    wegen straftat gegen urhebrechtsbestimmungen am xxxxx, xxxx in xxx ist ihre vernehmung als beschuldigte erforderlich.sie werden daher gebeten, am xxxx um 17 uhr bei der oben genannten dienststelle zimmer xxx vorzusprechen.

    so dann wurd bei dem heut auch noch von der polizei angerufen seine mutter war dran un sollte zuu ner anhörung kommen die dann aber abgesagt wurde weil die keine angaben machen konnte.

    und jetzt?! is das ernst zu nehmen?! isses besser die festplatte wegzuhauen oder was kann man noch machen?!

    vielen dank schon mal...

  27. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Wenn alles okay ist mit dem Schreiben (Absender, Unterzeichner, ... man kann ja bei der Dienststelle anrufen, ob das stimmt) sollte man das schon ernst nehmen. Schließlich läuft dann ein Strafverfahren (wahtrscheinlich das Übliche: Bearshare und Musikdownloads )

    Die Festplatte wegzuwerfen bringt nichts mehr, die haben dann schon alle erforderlichen Daten (wann, welche Dateien, welche IP ....)

    Was man noch machen kann? Die (unzähligen) Beiträge zu diesem Thema hier im Forum durchlesen, Anwalt nehmen (der ist garantiert billiger als das was kommen kann), hoffen das es nicht ganz so schlimm kommt.

  28. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    ok... also lässt sich nicht mehr viel dran machen.....

    danke für die schnelle antwort...

  29. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    also mein kumpel ist 16...
    naja ein anderer von unserer schule, bei dem war auch brief und sonst nix!!! bis jetzt!?!?!
    womit muss mien kumpel also rechnen oder eher seine eltern!
    seine eltern haben da angerufen und weil sie von nichts ne ahnung hatten wurden die sachen wieder zurück geschickt zur kripo!
    was passiert denn jetzt wohl?
    mfg

  30. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    was passiert denn jetzt wohl?
    Steht doch alles da Mehr oder weniger. Jetzt läuft erstmal das Strafverfahren. Wenn dein Kumpel Glück hat, wird es irgendwann eingestellt. Und dann werden, wenn er Pech hat, die zivilrechtlichen Schadensersatzforderungen kommen, die mehrere Tausend € sein können (schau dir einfach mal alle Beiträge in diesem Forum an, vor allem die neueren)

  31. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    seid dem 4.7.07 is jetzt noch nichts passiert ist das normal?!?
    kann mein freund jetzt hoffen das doch nichts passiert?
    mfg

  32. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Das sind ja gerade mal 6 Tage. Das kann 6 Monate und mehr dauern, bis irgendwas passiert ...

  33. Wulf
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Also...

    Seit heute weiß ich, dass Bearshare überwacht wird. Um 16.00 stand nämlich die Kripo mit einem Durchsuchungsbeschluss vor meiner Tür.

    Ich muss schon sagen, dass ich ziemlich verwirrt war. Hatte auch zunächst super panik, weil in meinem Elternhaus so 50 Filme lagern und mehrere tausend MP'3 aus den letzten Jahren.

    Umso glücklicher (also zunächst erstmal unglücklicher) war ich, als der mir was von Pornografie und Minderjährigen erzählt hat.

    Die Lösung des ganzen war, dass irgendwo in den 400 Bildern und Filmen, die ich letztes Jahr im September heruntergeladen habe (es waren vornehmlich Privatpornos) 3 Titel waren, die als Kinderpornos deklariert sind. Ich habe sie nach der Log auch ganze 10 Sekunden auf dem Rechner gehabt (also reingeschaut, ihhhgitt und dann gelöscht)

    Nun ja... Ich habe denen dann ganz ehrlich erklärt, dass ich etwaiges nie wissentlich heruntergeladen habe.

    Daraufhin haben die sich vor meinen Rechner geklemmt und nach zips, Bildern und Videos gesucht. Nichts pornografisches und schon gar nichts kinderpornografisches gefunden und es dabei bewenden lassen. Die haben sich noch kurz angeschaut, was auf den Rohlingen war, die grad greifbar waren und dann war die Sache durch.

    Hätte ich an dem Tag nun Lieder oder Kinofilme gesaugt, wärs aus gewesen.

    Filesharing werde ich woihl nie wieder betreiben. Das ist mal saudoof, wenn da plötzlich 4 Mann in deiner Butze stehen.

    Im Übrigen muss ich sagen, dass die Überwachung lückenlos war. Die konnten ganz genau sagen, was auf meiner Platte angekommen ist, obwohl es keinen shared Folder gab. Das heißt mit anderen Worten, dass die sich quasi direkt in meinen Clienten geschlichen haben müssen. Wobei ich von der Materie auch nicht die riesen Ahnung habe.

    Hoffe bloß, dass ich die nicht noch einmal vor der Tür stehen habe.

  34. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    dass die sich quasi direkt in meinen Clienten geschlichen haben müssen
    Wohl kaum, die haben die Server (andere Clients - Sender) überwacht. Und aus den Listen dann dich herausgefiltert ...
    So stelle ich mir das vor. Andererseits, wenn du wirklich mal solche Dateien heruntergeladen hast, könnte es natürlich sein, dass du auch überwacht wurdest, schließlich ist das Straftatbestand. Dann wäre es aber nicht bei dieser "Durchsuchung" geblieben, die hätten gesucht, biss sie was gefunden hätten, oder alles durchsucht hätten ...
    Seit heute weiß ich, dass Bearshare überwacht wird.
    In diesem Forum weiß man das schon seit Monaten

  35. Wulf
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Nein... Überwacht worden bin ich wohl nicht...

    Also der kam mit einer Liste von mehreren hundert Downloads und der
    Staatsanwalt hatte 3 Dateien mit Textmaker markiert, weil im Tag irgendwas von einer 15 Jährigen stand.

    Ich kann mich nicht einmal an die Datei erinnern. Aber nun gut.

    Ich habe für mich meine Schlüsse gezogen und werde von sämtlichen Programmen die Finger lassen. So etwas möchte ich nicht nochmal erleben.

  36. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Bearshare , Emule etc. sind an sich nicht illegal. Wenn du zB das programm bearshare auf deinem PC hast , heißt das noch gar nichts... es kommt nunmal darauf an , was du runterlaedst... und durch die IP Adresse , kann man informationen von dir herausbekommen , wie zB dein Wohnort , name , alter ... und sogar zB augenfarbe! sobald sie deine IP adresse haben , bekommst du besuch , also eine hausdruchsuchung ... bei dieser durchsuchung wird ALL dein Computerkram was du hast mitgenommen ... und wenn sie wieder gehen , ueberpruefen sie per ISP , wie wo wann du online warst und was du gemacht hast ... und jenachdem wie viel und was du geladen hast ergibt sich die strafe...

    im allgemeinen gilt wenn sie vor deiner tuer stehen :

    Du musst dich nicht rechtfertigen fuer das was du gemacht hast! dh du musst nichts dazu sagen.

    verlange den durchsuchungsbefehl und les ihn GENAU durch

    5 jahre gefaengnis ist der größte schwachsinn auf erden... ein kinderschaender wird mit 2 jahren bestraft und ein raubkopierer mehr als doppelt so viel ? nein. bei einem normalen downloade , ist eine hohe geldstrafe das maximum...

  37. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Du liest echt zuviel meinungsbildende Zeitungen
    und durch die IP Adresse , kann man informationen von dir herausbekommen , wie zB dein Wohnort , name , alter ... und sogar zB augenfarbe!
    Mit Hilfe der IP kann in einem Strafverfahren (also der entsprechenden Ermittlung nach Anzeige!) der Anschlussinhaber ermittelt werden. Nicht mehr uind nicht weniger. Und klar, wenn sie dir dann gegenüberstehen haben sie auch deine Augenfarbe.
    sobald sie deine IP adresse haben , bekommst du besuch , also eine hausdruchsuchung ...
    Das ist auch Unsinn. Sehr oft wird das Strafverfahren (und nur dann kann man Besuch bekommen) eingestellt bevor es zu Durchsuchungen kommt.
    5 jahre gefaengnis ist der größte schwachsinn auf erden... ein kinderschaender wird mit 2 jahren bestraft und ein raubkopierer mehr als doppelt so viel ? nein. bei einem normalen downloade , ist eine hohe geldstrafe das maximum...
    Du solltest mal das Strafgesetzbuch als Nachtlektüre nutzen:
    § 46 Grundsätze der Strafzumessung
    (1) 1Die Schuld des Täters ist Grundlage für die Zumessung der Strafe. 2Die Wirkungen, die von der Strafe für das künftige Leben des Täters in der Gesellschaft zu erwarten sind, sind zu berücksichtigen.
    § 176 Sexueller Mißbrauch von Kindern
    (1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.
    Die Strafe für Kinderschänder ist deutlich höher - und wird in jedem Fall mit Gefängnis bestraft.
    Bei Leuten, die Illegale Downloads gemacht haben (selbst Raubkopierer) hab ich noch nie gehört das jemand in den Knast gewandert ist, selbst wenn es das Gesetz ermöglicht ...

    Und ansonsten bitte ich dich, dich mal etwas "kritischer" mit den Medien auseinanderzusetzen und nicht alles nachzuplappern was da geschrieben und erzählt wird. Und mir wird Panikmache vorgeworfen ...

  38. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Frage:
    Meine Freundin hatte vor knapp 2 Monaten eine E-Mail erhalten von der Kripo, sie antwortete etwas das sie es nicht wusste das dies verboten ist (weis leider nicht genau was). Seitdem kommt auch irgendwie nichts mehr, hat sie das nun erledigt oder kommt da doch noch was?

  39. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Frage:
    Meine Freundin hatte vor knapp 2 Monaten eine E-Mail erhalten von der Kripo, sie antwortete etwas das sie es nicht wusste das dies verboten ist (weis leider nicht genau was). Seitdem kommt auch irgendwie nichts mehr, hat sie das nun erledigt oder kommt da doch noch was?
    Da ist wohl jemand auf den Trojaner reingefallen

    [url]http://forum.e-recht24.de/2003-mal-betruegerische-mails-umlauf.html[/url]
    [URL="http://forum.e-recht24.de/2129-email-lka-bekommen-nutzung-4.html"]email von LKA bekommen Nutzung von Tauschbörsen[/URL]

    Schon klar, warum da nichts mehr kommt - die Versender der Email (mit Sicherheit NICHT die Kripo!) haben die gewünschten Daten schon.

    Ich würde dringend mal den Rechner nach Viren und Trojanern durchsuchen - und egal was gefunden wird, neu installieren. Und alle Accounts im Internet überprüfen, Passwörter ändern ....

  40. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Aha, hat sie letzten gemacht waren auch ein paar funde drauf...Danke für die suuuuper schnelle antwort =)

    Letzte Frage von mir, wenn jemand bei Youtube ein Video hochläd was vom TV aufgenommen ist und ins Netz stellt...und ich es mir dann ansehe, kann das dann strafe für mich bedeuten? Und was meint ihr ist es sehr hoch erwischt zu werden wenn man über diese torrent runterläd?

  41. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    sie antwortete etwas das sie es nicht wusste das dies verboten ist
    Im Falle eines echten Schreibens, welches per Post kommen würde, wäre das egal. Nichtwissen ist keine Rechtfertigung.

    Letzte Frage von mir, wenn jemand bei Youtube ein Video hochläd was vom TV aufgenommen ist und ins Netz stellt...und ich es mir dann ansehe, kann das dann strafe für mich bedeuten?
    Also der Upload ist auf jeden Fall verboten, da eine Aufzeichnung nur eine Privatkopie ist und nur für private Zwecke gestattet ist.
    Das anschauen selbst, nun gut, wäre ja ein Download und die Vorlage offensichtlich rechtswidrig. Also untersagt, aber denke da würde nun keiner einen Strick daraus drehen, die Beweisbarkeit ist hier auch etwas schwer. Nach neuem Recht ab Herbst sieht das schon etwas enger aus.


    Und was meint ihr ist es sehr hoch erwischt zu werden wenn man über diese torrent runterläd?
    Noch gilt Torrent als "relativ sicher" da es über eine andere Struktur verfügt als z.B. Emule usw., da das die Firmen aber auch wissen und natürlich auch das besonders Filme etc. dort getauscht werden, wird sich un Zukunft auch das Augenmerk auf Tauschbörsen im Torrentnetz widmen. Beispiel hierfür z.B. Zip-Torrent, eine Fakebörse die IPs gesammelt hat.

  42. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Hallo,
    habe vor ein paar tagen ein schreiben einer kanzlei erhalten. in dem steht das ich 300€ strafe zahlen soll weil ich vor mehr als einen jahr ein lied bei bearshare runtergeladen habe und es kurz für andere zur verfügung gestellt habe.

    was soll ich nun tun?! kann mich ein anwalt da wohl preiswerter rausholen oder wie ist überhaupt die beweislage!?

    mfg

  43. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Lies dir bitte die Beiträge durch, auch alle anderen der letzten Monate im Forum
    [url]http://forum.e-recht24.de/recht-mp3-and-tauschboersen.html[/url]
    Da findest du alle Infos zu Möglichkeiten und Unmöglichkeiten.

  44. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    1
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Hi
    Ich habe die gecrackte Version von Call of Duty 2 und spiele auch online.
    Manchmal bekomme ich richtig schiss, wenn ich lese, was man für Strafen bezahlen muss, wenn man erwischt wird. Stimmt das?
    Jmd. sagte mal zu mir, dass es nicht gefährlich ist, Call of Duty 2 über das Internet zu spielen, weil das Spiel schon etwas älter ist und deswegen die Polizei nicht so nach kopierten und gecrackten spielen sucht.
    Und eine Frage habe ich noch: Kann man auch versehentlich Dateien uploaden, wenn man nicht über ein Programm, das man downloaden muss, wie bearshare sondern über eine Internetseite wie gamecopyworld downloadet?
    Hoffe auf schnelle Antwort und bedanke mich im Vorraus.
    Gruß von: mir

  45. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Jmd. sagte mal zu mir, dass es nicht gefährlich ist, ... weil das Spiel schon etwas älter ist und deswegen die Polizei nicht so nach kopierten und gecrackten spielen sucht.
    Nicht die Polizei sucht nach "Raubkopieren" sondern die Urheber. Und das machen die mittels der Polizei. Die Polizei interessiert zunächst erstmal garnicht, was du hast. Womit wire bei dem entscheidenden Punkt wären: Die Urheber (Programmierer) des Spiels könnten technisch sehr wohl verfolgen, wer online spielt und mit was für Versionen. Ich würde mich da nicht so in Sicherheit wiegen, aber das ist dein Problem.
    Kann man auch versehentlich Dateien uploaden, wenn man nicht über ein Programm, das man downloaden muss, wie bearshare sondern über eine Internetseite wie gamecopyworld downloadet?
    Beim reinen HTTP Download nicht, allerdings hinterlässt man bei sowas Spuren. Und diese Spuren können verfolgt werden. Das Download illegaler Inhalte ist auch strafbar (findest du hier in den Beiträgen) - Cracks von Spielen sind offensichtlich rechtswidrig, da hilft auch kein "ich wußte doch nicht ..."

    Außerdem ist Software (die man aus dubiosen Quellen zieht) sehr leicht manipulierbar (z.B. veränderte Setups) womit man sich schnell Trojaner, Würmer oder anderes Ungeziefer auf den Rechner holt. Und dann ist ein ungewolltes Upload, welches garantiert stattfindet, noch das kleinste Problem ....
    Ich bezeichne sowas einfach als Leichtfertigkeit. So als ob man auf einer viel und durchgängig befahrenen Straße unbedingt bei Rot rüber will - die meisten bremsen, aber irgendwann wird man mal nicht gesehen oder jemand legt es darauf an ...

  46. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Cracks umgehen eine techn. Schutzmaßnahme, dies ist unzulässig, somit sind Cracks rechtswidrig. Zwar finden diese §§ nach dem UrhG auf Software keine Anwendung, jedoch handelt es sich hier um ein PC-Spiel, das auch Audio.Visuelle-Elemente enthält und deshalb nicht als Software im eigentlichen Sinne gilt, sondern als Multimedia-Werk. Hierfür sind die §§ über techn Schutzmaßnahmen anwendbar.

  47. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Hi styx,

    von meinem provider habe ich erfahren, dass die vergebene dynamische IP mit Beendigung der Verbindung sofort gelöscht wird. Ich verstehe daher in einigen Beiträgen die Rückverfolgung über die IP nicht. Wie wird sie nun konkret umgesetzt, wenn bei einer strafrechtlichen Verfolgung jemand ausfindig gemacht werden soll.
    Geändert von jamo (12.08.2007 um 20:06 Uhr)

  48. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Ich könnte mir vorstellen, dass er damit meinte, dass sie freigegeben wird. Dass du die hattest kann immer noch gespeichert sein, vor allem da viele Provider verpflichtet sind, die Daten bei Strafverfolgung herauszugeben.
    Meines Wissens ist das zwar noch nicht Gesetz aber viele machen es schon, da das Gesetz mit den 6 Monaten Aufbewahrungsfrist bereits in den Startlöchern steht.
    Und kein Provider wird sich wegen irgendeinem Kunden in die Nesseln setzen wollen, also was glaubst du, was denen wichtiger ist:
    ( ) Der "Datenschutz" des Kunden
    ( ) die Auskunftspflicht gegenüber Behörden, die weit mehr Macht haben
    Mach dein kreuz
    Geändert von aaky (12.08.2007 um 23:13 Uhr)

  49. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    1
    Lächeln AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Hallo liebe Leute,
    habe mir mal die ganzen Beiträge durchgelesen und muss echt sagen das viele einfach überflüssig sind!

    Mittlerweile müsste sich rumgesprochen haben das ca. 90% aller angebotenen Sachen in Tauschbörsen illegal sind und die meisten die dort laden das auch wissen und sich spätestens nach einem Anschreiben einer Anwaltskanzlei mit der Aufforderung eine Entschädigung zu zahlen hier wiederfinden und fragen was sie machen sollen.

    Diese fragen werden immer wieder in jeglichen Foren diskutiert, Legal Illegal!

    Viele laden erst die ganzen illegalen Sachen und fragen hier später ob es in Ordnung bzw. legal ist um ihr Gewissen zu beruhigen, das kann doch irgendwo nicht sein.

    Leute das ist nicht böse gemeint was ich hier geschrieben habe, aber wenn hier einige nicht mehr ruhig schlafen können,da sie solche Angst haben erwischt zu werden, dann kann ich euch nur raten es einfach bleiben zu lassen mit den illegalen down- bzw uploads.

    Ladet Musik bei legalen Anbietern,für Spiele und Filme gibt es ebenfalls Legale Platformen. einfach mal googlen, natürlich muss man dafür auch etwas bezahlen, aber die Qualität ist meisten echt besser und ohne Viren etc.

    Man kann es einigen nur raten, was ihr darauß macht ist jedoch eure Entscheidung.

    Und wer in Tauschbörsen saugt ist selber schuld, mittlerweile muss man wissen das es sehr gefährich ist, es gibt noch andere Wege wenn man es schon nicht lassen kann, aber da muss man einfach mal nur googeln.

    Ich glaube einfach das viele die hier ihre Beiträge geschriebn haben einfach noch sehr jung sind.
    Die meisten schreiben immer das sie saugen da sie nicht so viel Geld zur Verfügung haben, aber es kann ja nicht sein das Bill Gates irgenwann morgens aufsteht und sich sagt ich habe genug verdient und das nächste Betriebssystem gibt es für alle User umsonst, stellt euch vor ihr baut euch ein Image auf und eure Produkte sind sehr gefragt und alle saugen es aus dem Netz, ich glaube das würdet ihr auch nicht toll finden.

    Ich glaube das die wenigsten sich einen Mercedes aufbrechen würden, nur weil ihnen gerade nach einem Navi ist, was meint ihr dazu, wäre gut wenn sich ein paar Leute zu meinen Gedanken äußern würden, ich hoffe ich konnte mit diesem 'Text einigen Leuten ins Gewissen reden.

    Aber ich kann wetten das ein paar Beiträge nach mir wieder gefragt wird, ist der neue Film der im Kino läuft legal wenn es ihn schon bei Bearshare gibt.

    Also wäre gut wenn sich ein paar von euch melden und sagen was sie davon halten_!!!!!

    Schönen Abend noch, für die die in Ruhe schlafen können

  50. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    3
    Standard AW: Nur Downloaden = Illegal??? oder LEGAL???
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass er damit meinte, dass sie freigegeben wird. Dass du die hattest kann immer noch gespeichert sein, vor allem da viele Provider verpflichtet sind, die Daten bei Strafverfolgung herauszugeben.
    ? verstehe nicht ganz, was du mit den Sätzen meinst. Wie kann man etwas freigeben, wenn die ip sofort gelöscht wird. Darüber sollte ja auch eine Rückvervolgung nicht mehr möglich sein. Durch das Urteil des Landgerichts in Darmstadt dürfen die Provider keine IP mehr dauerhaft speichern. Das Schreiben eines Providers, deren Namen ich nicht nenne, enthält folgenden Inhalt:

    "Die Prüfung in Bezug auf die spezifischen TK-Dienste und Abrechnungslogiken in unserem Hause hat ergeben, dass die IP-Adressen unverzüglich nach Diensterbringung zu löschen sind. Die unmittelbar auf den Weg gebrachte notwendige technische Umsetzung im Wirknetzbetrieb hat ab sofort zur Folge, dass keine rechtmäßigen Auskünfte auf Basis einer IP-Adresse mehr erteilt werden können."

Ähnliche Themen
  1. Von G1MP im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 22:47
  2. Von Joabell im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 20:33
  3. Von LeonL im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 02:21
  4. Von Saubär im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 12:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 13:43
  6. Von steelhammer im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 22:16
  7. Von tzz im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 14:15
  8. Von charmberry im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.12.2007, 15:33
  9. Von Freedom im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 21:55
  10. Von Bonnie im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 16:21
  11. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 12:35
  12. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 06:11
  13. Von Souli im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2007, 19:40
  14. Von Anonymous im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 18:07
  15. Von Anonymous im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 18:38
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •