Ergebnis 1 bis 8 von 8

Was ist pornografischer Inhalt? Webseite schützen?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    3
    Standard Was ist pornografischer Inhalt? Webseite schützen?
    Hallo zusammen,
    auf vielen Seiten mit pornografischem Inhalt sieht man am Anfang solche "Ich bin über 18 und will hier rein" Buttons.

    Aber was ist Pornografie?

    Hintergrund ist, das ich eine Webseite mit Kontaktanzeigenmarkt erstelle und dort natürlich auch Nutzerfotos hochgeladen werden dürfen.

    Was darf gezeigt werden? Auf einer der grössten Deutschen Tageszeitungen ist auf der Hauptseite auch immer eine nackte Dame mit allem zu sehen. Gilt das Bild einer nackten Frau/Mann als Pornografie und muss ich dann diese Seite speziell schützen?

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    3
    Standard
    habe selbst noch eine interessante Internetseite gefunden, die sich mit dem Thema beschäftigt:

    [url]http://www.dieandis.de/_alt/Internetrecht/ir-bilder.htm[/url]

    - Was ist "Pornografie"?
    Wenn ein Mensch zum bloßen Objekt sexueller Begierde gemacht wird, wenn die Darstellung des Sexuellen in den Vordergrund geschoben wird.
    Wann das der Fall ist, entscheidet der Richter (und ein bayerischer Richter entscheidet oft anders als ein hamburgischer Richter). Als Faustregel könnte etwa dienen: Bei der Frau die Sichtbarkeit der Schamlippen; beim Mann die Sichtbarkeit des erregierten Penis (Richtwert der Rechtsprechung: etwa ab einem 45 Grad-Winkel).
    Keine Pornografie ist dagegen das Zeigen von bloßer Nacktheit oder Darstellung von sexuellen Stellungen ohne Sichtbarkeit der Geschlechtsteile.
    Ist das so richtig?

  3. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Was ist pornografischer Inhalt? Webseite schützen?
    Das leuchtet mir ein.

    Aber wie sieht es denn mit den Texten aus, die die Besucher des Kontaktmarktes verfassen?

  4. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Was ist pornografischer Inhalt? Webseite schützen?
    Sie haben noch einen großen Handlungsbedarf was Pornografie ist.

    In ihrem Falle ihrer Webseite ist es Ihr Ermessen was Sie als Anstössige Pornografie bezeichen,wenn Sie wert darauf legen solche Darstellungen zu zulassen.
    Nur wenn Sie einer meinung sind dass jenes Bild ( Pronografie ) jemand darstellt die/der unter 18 Jahre liegt,müssen Sie handeln.

    Schützen müssen Sie vor allen dingen,solche Bilder vor Jugendlichen

    In bezug dieser grossen Zeitungen die solche Abildungen Drucken,unterliegen diese einer
    sorgfallspflicht <= netter ausdruck dafür

    würde Ihnen aber eines mit auf Ihrem Wege mit geben, verhintern Sie dies ganz einfach, so kommen Sie kommen nicht in ein gelämmer von Anzeigen mit hinein.


    Zitat Zitat von firebirder Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    auf vielen Seiten mit pornografischem Inhalt sieht man am Anfang solche "Ich bin über 18 und will hier rein" Buttons.

    Aber was ist Pornografie?

    Hintergrund ist, das ich eine Webseite mit Kontaktanzeigenmarkt erstelle und dort natürlich auch Nutzerfotos hochgeladen werden dürfen.

    Was darf gezeigt werden? Auf einer der grössten Deutschen Tageszeitungen ist auf der Hauptseite auch immer eine nackte Dame mit allem zu sehen. Gilt das Bild einer nackten Frau/Mann als Pornografie und muss ich dann diese Seite speziell schützen?

  5. Unregistriert
    Gast
    Standard AW: Was ist pornografischer Inhalt? Webseite schützen?
    Thema Pornographie, was es ist, was es anrichtet ... da gibts ne Website [url]http://www.nacktetatsachen.at[/url]

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    4
    Standard AW: Was ist pornografischer Inhalt? Webseite schützen?
    Sorry, dass ich diesen Beitrag (unfreiwillig) pushe,
    würde Ihnen aber eines mit auf Ihrem Wege mit geben, verhintern Sie dies ganz einfach
    - das nenne ich kreativen Sprachgebrauch und das in diesem Kontext

    Ich werde mir diesen Neologismus merken, er lässt sich bestimmt noch nutzen.

    "Sorry, ich war gester Abend verhintert!"
    "Also ein bisschen bist Du ja ein verhinterter Künstler."

    Oder mal in einem anderen Zusammenhang:
    "Deine tollen Ratschläge, die kannst du dir verhintern!"
    Und dazu aus Österreich der Soundtrack
    [url]http://www.youtube.com/watch?v=uOLgp5c7eeE[/url]

    Gruß
    T





    Gruß,
    T

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Was ist pornografischer Inhalt? Webseite schützen?
    Zitat Zitat von firebirder Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    auf vielen Seiten mit pornografischem Inhalt sieht man am Anfang solche "Ich bin über 18 und will hier rein" Buttons.

    Aber was ist Pornografie?
    Darüber kann man ganze Seminare abhalten - eine kurze, klare und eindeutige rechtlichte Definition gibt es nicht. Hinzu kommt: auch Pornographie kann Kunst sein (Bundesverfassungsgericht zu "Josefine Mutzenbacher"), und steht dann unter dem Schutz des "Kunstvorbehalts" des Art.5 Grundgesetz...

    Was darf gezeigt werden?
    Alles, das nicht gegen die einschlägigen Gesetze verstößt. Ist es pornographisch oder sonst jugendgefährdend und nicht gleichzeitig Kunst, darf es Minderjährigen nicht zugänglich gemacht werden, außerdem gelten Werbeverbote (->§184 StGB, JuSchG, RMStV usw.)
    Gilt das Bild einer nackten Frau/Mann als Pornografie
    "Pornographisch" (oder auch sonst wie "jugendgefährdend") ist niemals ein Inhalt an sich, sondern immer nur die Art und Weise der Darstellung des Inhalts.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Was ist pornografischer Inhalt? Webseite schützen?
    "Alle Versuche, zwischen 'guten Erotika' und 'schlechter Pornographie' zu unterscheiden enden zwangsläufig bei einem 'Was mich anmacht, ist erotisch - was Dich anmacht, ist pornographisch'."

    Ellen Willis, US-amerikanische Feministin, 1990 auf der "1.Grünen Bundes-Frauenkonferenz" in Bonn
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von GMiX08 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2015, 20:54
  2. Von Robbyn im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 18:32
  3. Von btrend im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 21:11
  4. Von Tor im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 04:38
  5. Von ChillingScream im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 14:41
  6. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 11:14
  7. Von kroto09 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 17:20
  8. Von Ruderkönig im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 16:39
  9. Von chris_epm im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 20:08
  10. Von TiCar im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 17:29
  11. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 18:33
  12. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 11:30
  13. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2006, 15:26
  14. Von moonrise im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2003, 00:29
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •