Ergebnis 1 bis 3 von 3

Widerruf des Kaufvertrag bei eBay

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    2
    Standard Widerruf des Kaufvertrag bei eBay
    Hallo

    angenommen
    Käufer xyz kauft beim gewerblichen Verkäufer abc einen Artikel. Fiktiver Autkions Preis sind mal 89 € + 8 € Versand.
    Wenn xyz die Ware von abc erhält, den Kaufvertrag dann aber widerruft und die Ware zurück schickt, muss ja abc den Betrag zurück überweisen. Aber muss dann die Versandkosten in höhe von 8 € zurücküberwiesen werden?
    Oder muss ABC nur die 89 € Warenwert zurücküberweisen?

    Danke

  2. Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2008
    Beiträge
    33
    Standard AW: Widerruf des Kaufvertrag bei eBay
    Soweit ich weiß muss er dann alles zurück überweisen, also auch die Versandkosten, da der Warenwert über 40 Euro lag.

    Die gilt aber meines Wissens nach nur bei gewerblichen Verkäufern; bei privaten Verkäufern gibt's ja unter Umständen nicht mal ein Rücktrittsrecht.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Widerruf des Kaufvertrag bei eBay
    Ob die 8 € Versandkosten zurückerstattet werden müssen ist fraglich. Da beschäftigt sich meines Wissens gerade die EU mit.
    Meiner Meinung nach nicht, da ja nur empfangene Leistungen zurück zu gewähren sind - und wie will der Käufer dem Verkäufer den Versand wieder geben?

    Was der Verkäufer übernehmen muss, sind die Rücksendekosten des Käufers, da der Warenwert 40 € übersteigt. Bei dieser gesetzlichen Regelung geht es nicht(!) um die Kosten der Hinsendung. Dafür gibt es (noch) keine Regelung.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von praan im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 10:25
  2. Von Mustermann0815 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 18:36
  3. Von tester23 im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 00:09
  4. Von Blutspender im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 21:06
  5. Von habicht im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 19:09
  6. Von Blacky im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 16:24
  7. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 21:13
  8. Von Steffen im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 11:16
  9. Von samstag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 18:23
  10. Von dummangestellt im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 16:42
  11. Von Topflash74 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 23:27
  12. Von memyself86 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 23:36
  13. Von Indy049 im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 18:59
  14. Von Unregistriert im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 00:26
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •