Ergebnis 1 bis 4 von 4

Muss impressum an deutsches Recht angepasst werden?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    2
    Standard Muss impressum an deutsches Recht angepasst werden?
    Die Person A, sesshaft in der Schweiz und Inhaber einer Einzelunternehmung, verkauft Produkte in Deutschland. (Die Schweiz zählt nicht zu den Mitgliedstaaten der EU, insofern besteht keine Impressumspflicht). Die Person A hat aber trotzdem ein Impressum gemacht, mit Namen, Strasse, Ort, Tel-nummer, Mail, URL und Haftungshinweis.

    Die Person B (von Deutschland) mahnt nun die Person A ab, aufgrund fehlender Impressumsdaten wie Aufsichtsbehörde etc.

    Darf das die Person B, bzw. muss die Person A das Impressum an das deutsche Recht anpassen? Wie ist hier die Rechtslage?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Muss impressum an deutsches Recht angepasst werden?
    Ich glaube nicht, das das so einfach ist. Hier sollte man aber - eigentlich wie bei jeder Abmahnung - einen Anwalt hinzuziehen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.07.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Muss impressum an deutsches Recht angepasst werden?
    Wo kann man sich erkundigen, inwiefern die Person A, das Impressum an das deutsche Recht anpassen muss?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Muss impressum an deutsches Recht angepasst werden?
    Bei Anwälten, die können und dürfen den Einzelfall prüfen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Faceman84 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2013, 10:27
  2. Von flex001 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 05:12
  3. Von ganbare im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 23:13
  4. Von Chris21 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 17:50
  5. Von das-schaf im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 00:57
  6. Von sebkoe1983 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 09:51
  7. Von hawk im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 23:45
  8. Von NorwegianDream im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 13:05
  9. Von karrloe im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 17:45
  10. Von martin_210 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 00:37
  11. Von dukey im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2007, 11:51
  12. Von Betrogener im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 15:27
  13. Von minikleinwagenfahrer im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 13:17
  14. Von hans im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 20:16
  15. Von os2 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 15:00
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •