Ergebnis 1 bis 4 von 4

Rufschädigung und Namens Missbrauch im Gästebuch

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2
    Standard Rufschädigung und Namens Missbrauch im Gästebuch
    Hallo,
    angenommen jemand erhält eine Email von einem Seitenbetreiber, der sich über dessen Eintrag im Gästebuch beschwert.
    Das Gästebuch gehört zu einer Website für Krebs erkrankte.
    Angenommen der Eintrag lautet:"Eine nicht empfehlenswerte Seite. Auf der nur gejammert wird, die Seite XY... ist viel besser usw.
    Natürlich schaut der angeschriebene gleich auf die entsprechende Website.
    Im Gästebuch findet er dann denn angemahnten Beitrag. Über diesen Beitrag steht sein voller Vor und Zuname, die Webadresse seiner Homepage. sowie seine alte Mailadresse.

    Natürlich hat er diesen Gästebucheintrag nicht verfasst.
    Den Betreiber hat er angeschrieben und ihn den Sachverhalt erklärt.
    Ebenso hat er darum gebeten diesen Eintrag zu entfernen. und ihm eine Kopie der Logdatei zu übersenden. Damit er diesen Datenmißbrauch/Rufschädigung
    zur Anzeige bringen kann.

    Wie wären Die Voraussetzungen für eine Anzeige?
    Kämen auf den Anzeige - Steller kosten zu?
    Reicht die Anzeige bei der Polizei oder muß generell ein RA beauftragt werden?

    Welche Strafe erwartet den angezeigten?

    MfG
    Gumpy

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Rufschädigung und Namens Missbrauch im Gästebuch
    Ganz ehrlich: Eine Ermittlung würde sehr wahrscheinlich wegen Geringfügigkeit eingestellt. Sowas passiert im Internet immer wieder und deswegen einfach Beitrag löschen (lassen).
    Sicherlich kann man das anziegen, aber es gibt Wichtigeres, womit sich die Polizei beschäftigen sollte, und dieses "Kindergartenverhalten" ist meiner Meinung nach kein Gedanke wert.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Rufschädigung und Namens Missbrauch im Gästebuch
    Hallo Aaky,
    im Prinzip sehe ich das auch so, allerdings sind im Vorfeld noch andere Sachen gelaufen. Die mittlerweile nicht mehr akzeptabel sind.

    Gruß
    Gumpy

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Rufschädigung und Namens Missbrauch im Gästebuch
    Dann sollte man sich an den Anwalt seines Vertrauens wenden.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 19:58
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 10:38
  3. Von hellanodikai im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 15:39
  4. Von red-angelus im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 16:34
  5. Von neues Mitglied im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 16:28
  6. Von Ulli im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 16:46
  7. Von Digenea im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 00:33
  8. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 22:13
  9. Von sasch2001 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 09:39
  10. Von SvenS im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 10:30
  11. Von Tuxamoon im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 13:03
  12. Von joyeux im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 11:14
  13. Von Peter_Bar im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 12:18
  14. Von Anonymous im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 21:30
  15. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 09:57
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •