Ergebnis 1 bis 13 von 13

Landesgericht Amtsgericht

  1. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    100
    Standard Landesgericht Amtsgericht
    Ich hätte gerne gewußt ob wann das Landesgericht zuständig ist?
    Eines weiß ich wenn die erwartete Strafe höher als 2 Jahre beträgt.
    Ich habe vor kurzen gelesen das jemand wegen Betrug vor den Landesgericht gewesen ist.
    Kann das sein?
    Wann ist es ein Gewerbsmäßiger Betrug ?
    Mit was hängt das zusammen?
    Ist das nur Betrug bei Firmen ?
    Spielt der Wert eine Rolle ob Privat oder Firma?
    Mus der Beschuldigte eine Firma haben?
    Wer was weis bitte um Antwort

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Die Zuständiglkeit richtet sich nach der ZPO. Dort müsste man nachschauen, anhand der gegebenen Umstände.

    Und "gewerbsmäßig" ist alles dann, wenn eine gewerbliche Tätigkeit vorliegt (Gewerbe angemeldet) oder angenommen wird. Es muss also nicht zwingend ein Gewerbe angemeldet aein, auch bei Verdacht der "gewerbsmäßigen" Handlung wird es so ausgelegt. Und der Wert spielt absolut keine Rolle, sondern dass, was für ein Gewerbe relevant ist (einfach mal die Suche benutzen)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    100
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Hallo
    Finde ich nichts
    Kannst du mir einen Link zusenden?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Landgericht[/url]
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    100
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Hallo
    Danke für den Link

    Wenn ich das richtig verstehe heist das wenn jemand einen Betrug macht und dann wieder einen Betrug macht dann kann das schonn ein Gewerbsmäßig sein oder liege ich da falsch.
    Wie weit müssen die ausseinander sein damit es nicht so ist.
    Beziehungsweise wenn jemand 2 Betrugsanzeigen laufen hat und die noch nicht abgeschlossen sind wie sieht es da aus?
    Können die bei der Verhandlung sagen das es ein Gewerbsmäsiger Betrug ist?

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Gewerbsmäßig hat nichts mit der Anzahl der Straftaten zu tun, sondern mit der absicht oder der Ausführung. Eine kann schon gewerbsmäßig sein, genauso wie 100 es nicht sein können ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    100
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Wie weiss ich es dann ob es Gewerbsmäßig ist oder nicht?

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Und "gewerbsmäßig" ist alles dann, wenn eine gewerbliche Tätigkeit vorliegt (Gewerbe angemeldet) oder angenommen wird. Es muss also nicht zwingend ein Gewerbe angemeldet aein, auch bei Verdacht der "gewerbsmäßigen" Handlung wird es so ausgelegt.
    Einfach mal lesen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    100
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Danke
    Es reicht wenn der Richter meint das es Gewerbsmäßig ist oder war?

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Wenn er das so sieht Dazu sind Richter da, wrnn etwas nur allgemein definiert ist, das auf den Einzelfall anzuwenden und zu beurteilen, ob es so ist oder nicht.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    100
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Das sieht man bei der Ladung oder ?

  12. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Sowas wird dann eigentlich in der Verhandlung behandelt, dafür ist die ja da.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  13. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    02.05.2009
    Beiträge
    100
    Standard AW: Landesgericht Amtsgericht
    Hallo
    Steht das auf der Ladung nicht darauf?
    Weil da ist j die Bestarffung höher und da ist ja auch Anwalt zwang oder?

Ähnliche Themen
  1. Von Schnacke im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 19:19
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •