Ergebnis 1 bis 14 von 14

Altersverifizierung per Webcam erlaubt?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    5
    Ausrufezeichen Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Guten Tag an alle,

    eine Frage bezüglich der Altersverifikation auf einem Portal für Erwachsene:

    Wenn man ein Portal bzw. Webseite für Erwachsene mit einem Adultcontent hat muss man ja nach dem Jugendschutzgesetz jeden Kunden aufs geeignete Alter prüfen bzw. verifizieren lassen.

    Meine Frage ist ob man so eine Verifizierung per Webcam machen kann/darf, einfach vom Kunden ein Scan seines Passes verlangen und dann mit ihm über Skype oder Mic. Messenger in Kontakt kommen und anhand seines Scans (Ausweis) und der Live-Übertragung vergleichen.
    Natürlich, zusätzlich noch Post-Ident-Verfahren anbieten.

    Wie sieht es da gesetzlich aus? Im Internet habe ich keine Infos gefunden, bin mir aber sicher, dass die Über18.de, X-Check und viele andere eine Prüfung per Webcam anbieten.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Wenn was passiert, muss man nachweisen können, das man alles gemacht hat. Die Sache mit Webcam und Kopien ist aber mehr als fraglich, wie kann man eigentlich auf solche ... Ideen kommen?
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    5
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Wenn was passiert, muss man nachweisen können,
    Das machen doch viele AVS-Anbieter und die ganze Verifikation bzw. der Live-Stream mit der Verifikation kann man doch aufnehmen und abspeichern.

    Also, wenn ich richtig verstanden habe, kann man sowas theoretisch schon machen, wenn man später nachweisen kann, dass man die Verifikation durchgeführt hat?

    wie kann man eigentlich auf solche ... Ideen kommen?
    Wenn man Kosten sparen will... und natürlich wenn so ein System auch andere anwenden, warum denn nicht?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Also, wenn ich richtig verstanden habe, kann man sowas theoretisch schon machen, wenn man später nachweisen kann, dass man die Verifikation durchgeführt hat?
    Machen kann man alles. Nur wenn man dann gelinkt wird (und das ist bei einer solchen Sache mehr als wahrscheinlich, denn wer es darauf anlegt, schafft es so auch problemlos) hat man die Konsequenzen zu tragen. Und die sind so, als ob man es nicht gemacht hätte.
    Wenn man Kosten sparen will...
    Hauptsache billig, die Konsequenzen und die Gründe, warum es solche Regelungen gibt, sind natürlich völlig nebensächlich.
    und natürlich wenn so ein System auch andere anwenden, warum denn nicht?
    Weil die zum einen die gleichen Probleme haben können und andererseits man auch immer das ********e Recht beachten muss.
    Und nach der deutschen Rechtssprechung ist das Post-Ident meines Wissens das einzige "sichere" Verfahren.

    Aber das steht selbstverständlich jedem frei. Nur was ich nicht verstehe: Wenn man schon (berechtigte) Zweifel hat, warum glaubt man dann nicht anderen, die das Verfahren (ebenfalls berechtigt) in Frage stellen?
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    5
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Machen kann man alles. Nur wenn man dann gelinkt wird (und das ist bei einer solchen Sache mehr als wahrscheinlich, denn wer es darauf anlegt, schafft es so auch problemlos) hat man die Konsequenzen zu tragen. Und die sind so, als ob man es nicht gemacht hätte.
    Gelinkt werden kann man mit jedem AVS, auch mit Post-Ident ein Beispiel: "Jungerer Bruder kommt zu älterem Bruder und bittet um Registrierung und Verifikation bei der Post...". Es gibt auch mehrere Systeme (Hard- und Softwarelösungen) die von KJM und FSM für sicher befunden wurden, aber keins davon ist wirklich sicher!

    Hauptsache billig, die Konsequenzen und die Gründe, warum es solche Regelungen gibt, sind natürlich völlig nebensächlich.
    Nee, nee, nebensächlich ist das ganze nicht! Die Gründe sind klar berechtigt, nur ich finde dass das System einfach zu kompliziert ist und bringt nicht die gewünschten Ergebnisse (s. o.), sondern nur mehr Bürokratie, Aufwand und Geldabzocke seitens der zuständigen Behörden! Das ist wahrscheinlich ABM...

    Weil die zum einen die gleichen Probleme haben können und andererseits man auch immer das ********e Recht beachten muss.
    Und nach der deutschen Rechtssprechung ist das Post-Ident meines Wissens das einzige "sichere" Verfahren.
    Deswegen fragt man hier auch um die Gesetze nicht zu verletzen und Post-Ident wird so und so immer als Alternative angeboten.

    Aber das steht selbstverständlich jedem frei. Nur was ich nicht verstehe: Wenn man schon (berechtigte) Zweifel hat, warum glaubt man dann nicht anderen, die das Verfahren (ebenfalls berechtigt) in Frage stellen?
    Tja, und genau deswegen werden alle Adultanbieter ins Ausland verbannt, Deutschland verliert Steuern, die Anbieter werden im Ausland immer reicher und im Internet ändert sich gar nichts... Zensur im Internet ist praktisch unmöglich, es sei denn man lässt das Internet ganz sperren!

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Tja, und genau deswegen werden alle Adultanbieter ins Ausland verbannt, Deutschland verliert Steuern, die Anbieter werden im Ausland immer reicher und im Internet ändert sich gar nichts... Zensur im Internet ist praktisch unmöglich, es sei denn man lässt das Internet ganz sperren!
    Oder die Menschen werden mal vernünftig, aber das ist wohl eher ausgeschossen
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Tja, und genau deswegen werden alle Adultanbieter ins Ausland verbannt, Deutschland verliert Steuern, die Anbieter werden im Ausland immer reicher und im Internet ändert sich gar nichts... Zensur im Internet ist praktisch unmöglich, es sei denn man lässt das Internet ganz sperren!
    Oder die Menschen werden mal vernünftig, aber das ist wohl eher ausgeschossen
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  8. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    5
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    So, jetzt habe ich ne Mail an KJM geschrieben, schauen wir mal was die so antworten...

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.05.2009
    Beiträge
    1
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Mich würde sehr interessieren, was dabei rauskommt. (wäre eine PN möglich?)
    Denn wenn man einen Internetshop mit FSK 18 gekennzeichneten Medien eröffnen will, steht man vor dem selben Problem. Und die Idee mit der Webcam ist da ja schon recht naheliegend. Was natürlich schon wieder Kosten verursacht. Denn wer setzt sich 24h vor den PC an dem der Abgleich stattfinden soll?

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Wenn was passiert, muss man nachweisen können, das man alles gemacht hat. Die Sache mit Webcam und Kopien ist aber mehr als fraglich, wie kann man eigentlich auf solche ... Ideen kommen?
    Wieso? Die Idee ist absolut bestechend... Und erfüllt objektiv gesehen alle Anforderungen, die berechtigterweise an einen AVS gestellt werden können.

    (Beim Post-Ident-Verfahren passiert auch nix anderes - ein Ausweis wird mit dem Aussehen einer Person abgeglichen.)
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Zitat Zitat von joergerich Beitrag anzeigen
    Denn wenn man einen Internetshop mit FSK 18 gekennzeichneten Medien eröffnen will
    Es gibt kein FSK 18...

    -------------------------------------------------------------------

    Eine rechtliche Tatsache, die nur den wenigsten Bürgern bekannt sein dürfte: für Kinder und Jugendliche ist der Besuch von öffentlichen Filmvorführungen generell verboten. (§11 JuSchG)

    Eine Ausnahme gilt nur, wenn es sich um reine Informations-, Lehr-, oder Instruktionsfilme handelt oder der jeweilige Film eine Freigabe der der obersten Landesbehörde für den Jugendschutz oder einer anerkannten Einrichtung der "Freiwilligen Selbstkontrolle" (FSK) erhalten hat. Vergleichbares gilt auch für den Verkauf und Verleih von Filmen und Computersoftware (z.B. Computerspiele).

    Zu den am weitesten verbreiteten Irrtümern und Legenden gehört die Einstufung "FSK 18". Richtig ist: es gibt kein FSK 18, es kann ein solches auch gar nicht geben.

    Die "Freiwillige Selbstkontrolle Film" (FSK) ist eine von der Filmwirtschaft getragenen Einrichtung, in der unabhängige Gutachter die Alterseinstufung für Filme vornehmen.

    Folgende Alterseinstufungen gibt es:

    * keine Altersbeschränkung - zugelassen für alle Kinder und Jugendliche
    * FSK 6 - zugelassen ab dem vollendeten 6. Lebensjahr
    * FSK 12 - zugelassen ab dem vollendeten 12. Lebensjahr
    * FSK 16 - zugelassen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr

    Erhält ein Film von der FSK keine Altersfreigabe oder wird er der FSK überhaupt nicht zur Prüfung vorgelegt, so hat eben .... keine Altersfreigabe.


    Und das bedeutet: er darf vor Minderjährigen nicht öffentlich vorgeführt werden und auch nicht an sie ausgeliehen werden.

    (Gäbe es eine Kategorie "FSK 18", würde das logischerweise zwangsläufig bedeuten, daß Filme auch für die Vorführung vor Erwachsenen erst von der FSK freigegeben werden müssten und daß ein Film ohne FSK-Freigabe dann überhaupt nicht, auch nicht vor Erwachsenen, vorgeführt werdendarf. So ist es aber natürlich nicht, und das widerspräche aber dem Zensurverbot des Grundgesetzes, weil Filme dann generell erst einmal »erlaubt« werden müssten, bevor sie öffentlich gemacht werden dürften...)
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  12. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    5
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    So, bin wieder da.

    Also, die KJM will darauf gar nichts antworten, ich habe die Frage folgenderweise gestellt:

    --------------------------------------------------------------------------------
    Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe eine Frage bezüglich der Altersverifikation per Webcam und zwar:

    Urteil des BGH:
    [url]http://www.jur-blog.de/jugendschutz/rechtsanwalt/2008-05/bgh-pornographie-und-altersverifikation-schutzsystem-ohne-post-ident-verfahren-unzureichend/[/url]

    ein Ausschnitt vom Urteil:
    Es bestünden zahlreiche Möglichkeiten, ein Altersverifikationssystem zuverlässig auszugestalten, wie etwa die verschiedenen von der Kommission für Jugend- und Medienschutz (KJM) positiv bewerteten Konzepte zeigten. Erforderlich sei danach eine einmalige persönliche Identifizierung der Nutzer etwa durch einen Postzusteller und eine Authentifizierung bei jedem Abruf von Inhalten (z.B. durch einen USB-Stick in Verbindung mit einer PIN-Nummer). Auch eine Identifizierung mit technischen Mitteln (Webcam-Check, biometrische Merkmale) sei nicht ausgeschlossen, müsse aber entsprechende Sicherheit bieten.

    Und die eigentliche Frage:

    Wenn man ein Portal bzw. Webseite für Erwachsene mit einem Adultcontent hat muss man ja nach dem Jugendschutzgesetz jeden Kunden aufs geeignete Alter prüfen bzw. verifizieren lassen.

    Meine Frage ist ob man so eine Verifizierung per Webcam machen kann/darf (so eine Prüfung ist nicht ausgeschlossen, siehe Ausschnitt), einfach vom Kunden ein Scan seines Passes verlangen und dann mit ihm über Skype oder Mic. Messenger in Kontakt kommen und anhand seines Scans (Ausweis) und der Live-Übertragung vergleichen, vielleicht noch einige Passangaben nachfragen und um irgendeine Bewegung bitten.
    Und falls man nachweisen muss dass die Prüfung gemacht wurde, wird die ganze Verifikation bzw. der Live-Stream mit der Verifikation aufgenommen und abgespeichert.
    Natürlich wird zusätzlich als Alternative noch Post-Ident-Verfahren angeboten.

    Wie sieht es da gesetzlich aus? Im Internet habe ich keine Infos gefunden, bin mir aber sicher, dass die Über18.de, X-Check und viele andere AVS-Anbieter eine Prüfung per Webcam anbieten.

    Eine kurze Zusammenfassung:

    "Webcam-Check ist nicht ausgeschlossen, muss aber entsprechende Sicherheit bieten", so BGH.

    0) Jeder Kunde und jede Kundin werden ausnahmslos verifiziert.
    1) Der Kunde meldet sich auf dem Portal an.
    2) Bei der Anmeldung macht er beidseitigen Scan seines Passes und schickts mir.
    3) Ich kontaktiere den angemeldeten Kunden per Webcam.
    4) Vergleiche das Bild auf dem Pass mit dem Kundengesicht
    5) Vergleiche das eingesandte Passscan mit dem Ausweis das mir der Kunde in die Cam zeigen wird.
    6) Frage ihn noch Mal aus.
    7) Bitte ihn um irgendeine oder mehrere Bewegungen um festzustellen dass ich mit einem realen Mensch kommuniziere.
    Die komplette Verifikation wird aufgenommen und als Video gespeichert.
    9) Und erst jetzt schalte ich den Kunden frei, doch der Kunde kann keine FSK 18 Bilder und Videos sehen bevor er sein Konto aufgefüllt hat.
    10) Sollt ich doch an dem Kunden Zweifeln, bitte ich ihn sich per Post-Ident zu verifizieren.

    Ist somit die entsprechende Sicherheit geboten? Kann man es so einsetzen?

    Vielen Dank für Ihre Antwort schon im Voraus und mit freundlichen Grüßen

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Zwei Mal gemailt und keine Antwort oder sonstige Reaktion dadrauf bekommen.
    Meine Meinung ist geblieben: "Es ist nur zusätzliche Bürokratie und Geldmacherei"!

    Und vor allem wenn es die über18.de, X-Check und viele andereAVS-Anbieter anbieten bzw. machen können/dürfen dann können/dürfen es auch andere, man muss nur für einen guten Jugendschutzbeauftragten und guten Anwalt sorgen!

    best regards

  13. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Zitat Zitat von BlooWorld Beitrag anzeigen
    [B]So, bin wieder da.

    Also, die KJM will darauf gar nichts antworten
    Die KJM muß antworten. Frist setzen bzw. Angabe einer Frist verlangen, innerhalb derer die KJM zu antworten gedenkt. Tut sie das nicht, Dienstaufsichtsbeschwerde.

    Ggf., wenn alles nichts hilft, über das zuständige Verwaltungsgericht eine Auskunft erzwingen. Aber das erklärt Dir dann der Anwalt, der das für Dich macht.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  14. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2010
    Beiträge
    1
    Standard AW: Altersverifizierung per Webcam erlaubt?
    Hast du mittlerweile eine Lösung für dein Problem gefunden?
    Bzw. eine Antwort von der KJM bekommen?
    Oder hast du vielleicht eine andere Möglichkeit gefunden?

Ähnliche Themen
  1. Von Fatalerror im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 14:18
  2. Von eurofreund im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 13:24
  3. Von Sponge im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 10:50
  4. Von webmaster123 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 21:25
  5. Von HansguckindieLuft im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 12:18
  6. Von Carry999 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 16:56
  7. Von marki79 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 17:31
  8. Von s78361 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 16:44
  9. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 18:34
  10. Von microshite im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 22:57
  11. Von exodus1811 im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 22:19
  12. Von jaguar_Racer281 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 10:21
  13. Von chocoyote im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 18:48
  14. Von leon122 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 12:11
  15. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2007, 18:40
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •