Ergebnis 1 bis 2 von 2

Darf man selbst aufgenommene Lieder in Youtube stellen?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    2
    Beitrag Darf man selbst aufgenommene Lieder in Youtube stellen?
    Hallöchen Allerseits

    Ich bin neu hier im Forum und habe zu meiner Frage keinen passenden Treat gefunden. Nun verfasse ich selbst einen:

    Vor einiger Zeit haben wir mit unserer Band Lieder gespielt und aufgenommen, die Lieder waren aber nicht von uns selbst geschrieben, sondern von anderen Komponisten, also wir haben sie gecovert.
    Frage ist nun: Dürfen wir diese Lieder in Youtube stellen, die Musik ist ja selbst gemacht und es wurde auch selbst gesungen. Wir würden auch nur das Lied laufen lassen und eine Diashow dazu erstellen, mit selbstgeschossenen Bildern von irgendwelchen Pflanzen etc. , also kein Video von uns dazu machen.
    Ist das erlaubt??????
    Danke für eure Antwort!

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    6
    Standard AW: Darf man selbst aufgenommene Lieder in Youtube stellen?
    Hi,
    auch hier vorweg der Zusatz:
    Ich habe mir Jura nicht so viel zu tun,
    versuche dennoch eine Antwort zu finden,
    die dann aber nochmal von Fachleuten verifiziert werden sollte:

    Es kommt ganz darauf an, wie die Künstler so drauf sind,
    ums umgangssprachlich zu formulieren.

    Normalerweise fällt das unter das "Fair Use" Prinzip,
    da aber die Songtexte unter Urheberrecht stehen,
    kommt es allerdings darauf an wie die Lieder vorher lizensiert waren,
    d.h. um welchen Song es sich handelt (es gibt welche,
    deren lizenzen ausdrücklich so etwas erlauben).

    Grundsätzlich, falls die lizenz das nicht ausdrücklich erlaubt und der
    Songtext, sowie die "Tonfolge" / "-melodie" dem Copyright unterliegt,
    kann der Anbieter das Lied dann löschen lassen.

    In der Praxis verfährt bspw. youtube dann allerdings entweder
    mit einer Liedsperrung oder Entfernung des tons von dem Lied,
    d.h. wenn es für diesen Zweck (nicht kommerziell, privat) genutzt wird,
    denke ich ist das vollkommen in ordnung - eben "Fair Use"
    und ein gewisser Grad künstlerischer Neuschöpfung.

    Im schlimmsten Falle geschieht dann oben genanntes,
    man braucht also nicht beunright sein.
    Geändert von eband (28.04.2009 um 23:30 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von Kreisel im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 23:40
  2. Von MissRosie im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2014, 15:47
  3. Von jjo2003 im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 22:42
  4. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 20:12
  5. Von ABC-97074 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 13:21
  6. Von Urhebberechtsfreakkk im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 08:21
  7. Von Nitrozilla_one im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 10:07
  8. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 09:02
  9. Von SnoopY im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 13:19
  10. Von Lotte25 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 15:15
  11. Von styrpo im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 20:54
  12. Von Baul im Forum Urheberrecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 15:19
  13. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 18:48
  14. Von zett im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:01
  15. Von rigi im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2007, 12:07
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •