Ergebnis 1 bis 3 von 3

Zeitungszeugen in Foren

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    2
    Frage Zeitungszeugen in Foren
    Wenn man jetzt in einem Politik Internet Forum angemeldet ist, inwieweit darf man den Inhalt von Historischen Dokumenten (vorwiegend Bücher) wiedergeben, ohne das man in Gefahr läuft wegen

    Volksverhetzung (§ 130 StGB Absatz 3)

    sowie

    Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener (§ 189 StGB)

    belangt werden zu können.

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Zeitungszeugen in Foren
    Das kommt m.E. darauf an was man genau zitiert und im welchen Zusammenhang man es tut. Ich würde da aber eher auf Abs. 2 schauen, als auf 3. Den 189 sehe ich hier als kaum relevant, wobei auch das vom konkreten Tun abhängig sein dürfte.

    Viel mehr sollte man sich auch noch die Frage nach evtl. bestehenden Urheberrechten stellen. Denn "historisch" heißt nicht gleich ohne Urheberrecht, denn das dauert auch noch 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers an.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Zeitungszeugen in Foren
    Zitat Zitat von Styx Beitrag anzeigen
    Das kommt m.E. darauf an was man genau zitiert und im welchen Zusammenhang man es tut. Ich würde da aber eher auf Abs. 2 schauen, als auf 3. Den 189 sehe ich hier als kaum relevant, wobei auch das vom konkreten Tun abhängig sein dürfte.
    Danke für eine Antwort,
    das Tun sollte aufzeigen, das es parallelen zwischen der anti-moslemischen Rhetorik von heute und den Anti-Semitismus von damals geben könnte.


    Zitat Zitat von Styx Beitrag anzeigen
    Viel mehr sollte man sich auch noch die Frage nach evtl. bestehenden Urheberrechten stellen. Denn "historisch" heißt nicht gleich ohne Urheberrecht, denn das dauert auch noch 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers an.
    Das mit den Urheberrechten verstehe ich jetzt nicht, zumal es sich hierbei ja nicht um einen kommerziellen Gebrauch handeln sollte. Meines Erachtens dürfte doch eine Quellenangabe eigentlich reichen (Autor,Name des Buches,Verlag). Außerdem sind die genannten Bücher (gescannt von google) zwischen 1870-1901 angesiedelt.

    Google Usage Guideline:
    [url]http://s7b.directupload.net/file/d/1773/ckr2xp2a_gif.htm[/url]

Ähnliche Themen
  1. Von Lars12345 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 18:19
  2. Von nomi2008 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 10:56
  3. Von Dola im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 20:20
  4. Von pampelmuse2010 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 20:16
  5. Von clemens18 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 01:28
  6. Von locodice im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 15:56
  7. Von Tritonusgesang im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 21:09
  8. Von kohola im Forum Urheberrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 17:54
  9. Von bennain im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 18:07
  10. Von knubbel im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:28
  11. Von schwarzarbeiter im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2008, 11:54
  12. Von ich im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 22:52
  13. Von rpeters im Forum Urheberrecht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 21:16
  14. Von .wired im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 23:06
  15. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2007, 01:05
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •