Ergebnis 1 bis 3 von 3

zu Gewalt aufgerufen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2
    Ausrufezeichen zu Gewalt aufgerufen
    Tach Mädels und Jungs,


    Ich hab ein kleines Problem und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Es gibt da eine Internetseite die offen zu Gewalt gegen mich und meine Freunde aufruft und dazu noch Bilder von uns veröffentlicht, jetzt habe ich schon recherchiert und die Domain, Ip-Adresse, den Provider und die Herkunft dieser Homepage herausgefunden. Der Server liegt in den vereinigten Staaten.
    Nun zu meiner Frage bzw. Fragen Dürfen die das? wie ermittel ich den Inhaber dieser Homepage?

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: zu Gewalt aufgerufen
    Dürfen die das?
    Warum sollte man dies dürfen? Das der Server in den USA liegt, ist m.E. nicht das große Problem, macht die Sache halt nur etwas komplizierter, aber nicht unmöglich. Tonga oder Russland wäre schon schwieriger.

    Schon das Veröffentlichen der Bilder ist - soweit keine Einwilligung der Abgebildeten vorliegt und keine Berichterstattung über aktuelle Ereignisse vorliegt oder das Bild von einer öffentlichen Veranstaltung stammt - m.E. nicht zulässig. Alle "Ausnahmen" dürften heir wohl nicht vorliegen.

    Über den Aufruf zur Anwendung von Gewalt, bedarf es wohl keine weiteren Worte. Man ist in unseren Zeiten ja nicht mehr Vogelfrei wie einst Luther.

    wie ermittel ich den Inhaber dieser Homepage?
    Zum einen könnte der Hoster hier ggf. helfen. Häufig reicht schon eine Email aus und die Seiten verschwinden aus dem Netz. Ist es ein kostenpflichtiges Angebot, könnte dieser ggf. auch den Anbieter der Webseite nennen. Ansonsten die IP-Adresse mit der Daten hochgeladen worden, sofern diese in Log-Dateien gespeichert werden.
    Da die Hürde des Datenschutzes in den USA etwas niedriger liegt, kann man hier durchaus Glück haben. Mit der IP kann man dann beim jeweiligen Provider anfragen, sofern der diese noch gespeichert hat. so jedenfalls die grobe Theorie.
    In der Praxis sollte man in einem solchen Fall zu einem Anwalt gehen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.04.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: zu Gewalt aufgerufen
    Ich hab verschwiegen das ich ein ********denkender Mensch bin und es sich hierbei um eine Antifa Seite handelt.
    Ich habe auch gestern in Erfahrung bringen können das schon mehrere Personen versucht haben die Seite schließen zu lassen. Angeblich war es der Polizei nicht mal möglich den Standort des Servers zu ermittln
    politische Gegner haben hier anscheinend keine Rechte.
    hab im übrigen eine Mail an den Serverinhaber geschrieben mal sehen was rauskommt.

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •