Ergebnis 1 bis 2 von 2

Verzwickter Fall

  1. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard Verzwickter Fall
    Hallo zusammen,

    habe hier folgenden Fall:

    Person A nimmt den Auftrag von Webmaster XY an, ein ****** für eine Page zu entwicklen (kostenlos). Eine andere Person (B) hat für XY bereits ein ****** gemacht. Person A bekommt dieses als Vorlage und übernimmt die Form und Layoutgebung (!), entwickelt aber ein völlig eigentständiges ****** und eigenen Quellcode.

    Eines Tages bekommt Person A von XY eine Email, sie würden die Page jetzt übernehmen. Person A ist einverstanden, sofern das Copyright erhalten wird (Also sichtbar bleibt). Webmaster XY gibt den Quelltext jedoch als seinen aus, das ****** als das von Person B und schreibt dazu "modify by Person A", was ja nicht der Wahrheit entspricht.

    Daraufhin entbrennt ein Streit und Webmaster XY schlägt (selbst!!!) vor, man könnte schreiben "******, Code, Modify by [alle personen]". Person A macht Gegenvorschlag, der vorsieht, dass ****** & Code & Modify unter einem allgemeinen Begriff zusammengefasst werden.

    Darauf kommt keine Antwort mehr und besagte Page wird vom Webmaster XY auf seinem Server durch eine Behelfspage ersetzt. Soweit so gut.

    Tage später besucht Person A diese Page und sieht nicht mehr die Behelfspage, sondern erkennt sein ****** wieder. Die Farbgebung wurde verändert, aber der Quelltext ist nahezu 1:1 übernommen. Kein Hinweis auf die Arbeit von Person A zu finden.

    Person A setzt Webmaster XY eine Frist die Quelltexte zu entfernen.

    Alles was Webmaster XY tut, ist einige Kommentare im Quelltext zu verändern und ein oder zwei Zeilen hinzuzufügen und schreibt Person A, dass er (XY) das nun an seinen Anwalt weitergeleitet hätte.


    Nun die Fragen:
    Was kann Person A tun? Dabei handelt es sich doch eigentlich um Diebstahl geistigen Eigentums, oder nicht? Und das kann doch mit einer Abmahnung / Unterlassungsklage beantwortet werden (also von Person A an XY), oder?

    Und in wie fern kann Person XY mit seinem Anwalt der Person A etwas wollen, wenn Person A keinen Anwalt eingeschaltet hat (noch?)? Man muss dazusagen, dass Person A bei XY einen GB-Eintrag vorgenommen hat und darauf hingewiesen hat, dass der Quelltext von Person A stamme

    Wie kann Person A die Herkunft der Quelltexte und den wahren Autor eindeutig rausfinden lassen? Webmaster XY hatte zur Verwendung der Quelltexte einfach den Quelltext im Browser anzeigen lassen & kopiert (somit ist die Dateistruktur bei PHP-Dateien als Original hinüber).

    Grüße,
    Matti

    //Nachtrag:
    Falls relavant / wichtig: Wert der ganzen Arbeit ~ 500-1000€

  2. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard
    IF Matti = A
    Wert der ganzen Arbeit = 0
    Streitwert = 0
    Relevanz = 0

Ähnliche Themen
  1. Von LP123 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 13:43
  2. Von taquilla im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 15:07
  3. Von Cathrin im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 12:58
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 11:14
  5. Von Deo iuvante im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 18:59
  6. Von Philadelphia im Forum Linkhaftung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 23:47
  7. Von Heidi-Carla im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 23:00
  8. Von Benutzer_JH im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 12:40
  9. Von Q-Dog im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 21:09
  10. Von crossbody im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:59
  11. Von minikleinwagenfahrer im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 18:20
  12. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.02.2006, 02:56
  13. Von Anonymous im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 21:53
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •