Ergebnis 1 bis 8 von 8

Blocken von Werbung verbieten?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    4
    Standard Blocken von Werbung verbieten?
    Hi,
    bin neu hier daher entschuldigt wenn ich meine Frage in den flaschen Bereich erstelle.

    Zu meiner Frage. Darf eine Onlinegamebetreiber das blocken der auf seiner Seite gezeigten Werbung verbieten?
    Wenn nein auf welchen Grundsatz stützt sich das?

    MfG Max

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Blocken von Werbung verbieten?
    Die Frage versteh ich nicht ganz. Wieso sollte jemand das blocken von Werbung verbieten? Wie will er das technisch durchsetzen?
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    4
    Standard AW: Blocken von Werbung verbieten?
    Es geht nicht um die technische Umsetzung sondern um die teoretische. Es gibt einige Seiten und auch einige Onlinegames die in ihren Regeln schreiben das das blocken der Werbung verboten sei. Ich finde das lächerlich möchte aber vorher erst wissen auf welcher rechtlichen Grundlage man die Werbung blocken darf bzw auf welcher Grundlagen man das blocken verbieten könnte.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Blocken von Werbung verbieten?
    Da es hierzu keine gesetzlichen Regelungen gibt, ist es Sache des Betreibers etwas festzulegen. Da durch ein solches Verbot außerdem keine Rechte anderer eingeschränkt werden, ist eine solche Regel auch nichts rechtswidrig.

    Nur was nützen Regeln, die zum einen nicht kontrolliert und zum anderen nicht durchgesetzt werden können? Wie will mir jemand beweisen, dass ich seine Werbung geblockt habe? Und wenn ich Flash und Iframe nicht zulasse (egal wie der andere das mitbekommen will) kann er mir gar nichts, auch nicht mit solchen Regeln.

    Kurz: Die Regel ist meiner Meinung nach nicht rechtswidrig, aber auch völlig überflüssig, weil weder durchsetzbar noch kontrollierbar.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    4
    Standard AW: Blocken von Werbung verbieten?
    ok, danke für die Antwort.

    Hätte mir jetzt eher denken können das die Regel rechtwidrig wäre da es eine art Nötigung ist den User sozusagen zur Werbungsanschau zu verplichten, besonders wenn zum Beispiel als Zusatz gesagt wird das ein Verstoß gegen diese Regel zum ausschluss bzw löschen eines Accs führt.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Blocken von Werbung verbieten?
    Nötigung würde einen Schaden voraussetzen. Bei mancher Werbung könnte man zwar von Augen- oder Gehörschädigung ausgehen, aber das würde vor Gericht wohl kaum durchkommen

    Solange nichts "passiert", also man keinen Schaden hat und auch nicht irgendwelche Rechte eingeschränkt werden - was ja auch nicht erfolgt - solange kann man sowas durchaus regeln.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    4
    Standard AW: Blocken von Werbung verbieten?
    Also ich gehe jetzt mal davon aus das jeder Nutzer des WWW selbst bestimmen darf was auf seinen Rechner kommt und wenn ich ihn jetzt aber sage du darfst nur spielen bzw meine Seite sehen wenn du die Werbung nicht blockst verstöst das nicht gegen irgend ein Gesetz?

    Ich weis das so eine Regel sowieso nicht kontrollierbar ist aber ich empfinde es schon fast als Erpressung wenn man in irgend wechen Regeln liest das man die Werbung nicht blocken darf macht man es trotzdem bekommt man Probleme.

    Deswegen dacht ich mir das es doch irgendwo geregelt sein muss wie die Lage bei Webwerbung aussieht bzw ob ich gesperrt werden darf wenn ein Onlinegamebetreiber mitbekommt das ich seine Werbung blocke.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.432
    Standard AW: Blocken von Werbung verbieten?
    verstöst das nicht gegen irgend ein Gesetz?
    Nein, es gibt zu diesem Thema keins. Zum Glück, der Regelungswahn ist schon groß genug.
    Ich weis das so eine Regel sowieso nicht kontrollierbar ist aber ich empfinde es schon fast als Erpressung wenn man in irgend wechen Regeln liest das man die Werbung nicht blocken darf macht man es trotzdem bekommt man Probleme.
    Erpressung wäre es, wenn ein Schaden entsteht. Und es entsteht keiner. Auch gibt es kein Gesetz, was den betreiber einer Seite zwingt, jeden mitmachen zu lassen
    Deswegen dacht ich mir das es doch irgendwo geregelt sein muss wie die Lage bei Webwerbung aussieht
    Nein, nbein und nein

    Ich versteh dein Problem nicht: Wem die Regeln nicht passen, der spielt dsa einfach nicht. Punkt. Warum soll sich die Gesetzgebung in jedem "Kinderkram" einmischen. Mit diesen Regeln passiert niemandem was, keinem wird ein Recht genommen (da es keins gibt, was die Nutzung jeder Webseite fordert) ... Warum soll es also etwas geben, was das verbietet, erlaubt oder regelt?
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von KarlAlbrecht im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 15:35
  2. Von Flame im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.08.2014, 10:27
  3. Von Wackeldackel im Forum E-Commerce
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 16:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 02:17
  5. Von MarcelW im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 20:35
  6. Von xuxu81 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 13:05
  7. Von Robin1457 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 21:00
  8. Von Chelsea im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 21:17
  9. Von Edgarin im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 20:45
  10. Von D.WagnerL im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 22:06
  11. Von Jugendlichr im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 09:03
  12. Von Subase im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 15:34
  13. Von minikleinwagenfahrer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 23:31
  14. Von dasT17 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2008, 12:54
  15. Von v-style im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2001, 18:28
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •