Ergebnis 1 bis 6 von 6

Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2
    Standard Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?
    Hallo eRecht24'ler,

    ich war schon kurz davor einen kostenpflichtigen Online-Rechtberater für meine Fragen in Kauf zu nehmen, aber dann fand ich euer Forum und probier's erstmal hier

    Und zwar:

    1. Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?
    - Scheinkäufe?
    - Sich in einem illegalem Forum registrieren und Beiträge zu verfassen?
    - (Illegale) Ware anbieten, um potenzielle ''Verbrecher'' festzunehmen?
    - etc...

    Stickwort: DarkMarket (googeln)

    Grund, warum mich das interessiert:
    Ich hab vor nicht all zu langer Zeit ein Hacking-Forum im Internet entdeckt, die sich mit jeglicher Internetkriminalität was man sich gar nicht vorstellen kann beschäftigen und wollte mich mal informieren, was da die Polizei für Möglichkeiten hat, diesen ''Kindern'', und das sind sie wirklich, das Handwerk zu legen!

    Ich wäre unglaublich dankbar dafür, wenn mir jemand Antworten, insbesondere auf die 1. Frage, geben könnte!


    Gruß
    eVision
    Geändert von eVision (14.03.2009 um 16:15 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?
    Das kann man global nicht beantworten, einen "Katalog" gibt es dafür nicht.
    Erlaubt ist auf jeden Fall das, was zur Ermittlung bei Strfaftaten erforderlich ist. Und Maßnahmen zur Aufdeckung von Vorbereitungen.
    Nicht erlaubt ist das begehen von Straftaten oder die Anstiftung dazu,l um jemanden "herauszufordern".
    Um auf diene Beispiele einzugehen
    Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?
    - Scheinkäufe?
    Ich würde sagen ja.
    - Sich in einem illegalem Forum registrieren und Beiträge zu verfassen?
    Ja, solange nicht selbst Straftaten begangen werden (Aufforderungen u.ä. siehe oben)
    - (Illegale) Ware anbieten, um potenzielle ''Verbrecher'' festzunehmen?
    Wenn du jetzt sowas wie Drogen oder Waffen meinst, nein. Denn das wären Straftaten.
    und wollte mich mal informieren, was da die Polizei für Möglichkeiten hat, diesen ''Kindern'', und das sind sie wirklich, das Handwerk zu legen!
    Sobald rechtswidrige Handlungen oder Straftaten hat die Ermittlungsbehörde (ich will da smal nicht auf die Polizei beschränken) jedes Recht, welches nach unseren Gesetzen zulässig ist.
    Momentan ist es aber so, dass die Verfolgung (dank dem "Datenschutz") nicht besonders effektiv ist.
    Wenn man aber Tipps hat, kann man das über die BKA Seite melden
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?
    Vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort
    Weitere Meinungen von anderen Usern vielleicht?

    MfG

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    17
    Standard AW: Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?
    Wenn du jetzt sowas wie Drogen oder Waffen meinst,
    Ich denke mit illegaler Ware meint er Warez, oder?
    Auf der Seite des BKA's hab ich mal gelesen, man macht sich strafbar, wenn man denen hilft und nach Kinderpornoseiten sucht. Ich weiß nicht ob das bei deinem Fall auch so ist
    Geändert von Se3288 (20.03.2009 um 21:05 Uhr)

  5. Maja74
    Maja74 ist offline
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.04.2009
    Beiträge
    1
    Standard AW: Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?
    Viele Polizeidienststellen haben schon Online-Wachen.
    Dort findet man auch in ganz kruzer Form wichtig Infos, die zu beachten sind.
    Ganz wichtig ist es in der tat, das man nicht auf eigene Faust im www zu ermitteln!!!

    Bspw. bekommst du hier zwei sehr wichtige Sätze genannt:
    [COLOR="Red"][...]Speichern Sie keine Bilder oder andere Dateien von kinderpornografischem Inhalt!
    Drucken Sie diese auch nicht aus, da Sie sich sonst unter Umständen strafbar machen!
    Kopieren Sie nur die Internet-Adresse und teilen Sie uns diese im nachfolgenden Formular mit.[...] *
    [/COLOR]

    * [url]https://www.polizei.niedersachsen.de/onlinewache/straf_internet_seite_1.php#content[/url]

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Was ist der Polizei im Internet alles erlaubt?
    Speichern Sie keine Bilder oder andere Dateien von kinderpornografischem Inhalt!
    Tja, nur zu dumm wenn man einen großen Cache hat. Und schon sind die Daten auf dem heimischen Rechner auch gespeichert.

    Was aber die Polizei darf und was nicht, kann man in den jeweiligen Gesetzen nachlesen. Das sind zum einen die Landespolizeigesetze, bzw. das BKAG. Im Zuge der Abwehr von Terrorismus, sind die Kompetenzen ja bekanntlich deutlich erweitert worden. Auch was das Internet angeht. Grenzen finden sich meist im Datenschutz bzw. im Grundgesetz.

    - (Illegale) Ware anbieten, um potenzielle ''Verbrecher'' festzunehmen?
    Also solche "Honeypots" gibt es durchaus. Nicht immer steckt jedoch eine Polizei-Behörde dahinter. So hat die GVU einmal einen solchen Hinigtopf aufgestellt um Filesharer zu schnappen.

    Das FBI verwendet diese Taktik ebenfalls. Mit fingierten Inhalten werden hier bspw. Pädophile angelockt.

    Das BKA selbst praktizierte etwas ähnliches um Militante zu entlarven. Das Innenministerium hat dies jedoch untersagt; aus Gründen der informationellen Selbstbestimmung.

    Bei den Honeypots handelt es sich jedoch immer um fingierte Inhalte, also keine strafrechtlich relevanten.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von Tidus9 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2014, 14:22
  2. Von Firenz im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2013, 22:14
  3. Von Saotan im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 16:55
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 13:38
  5. Von Craphix im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 16:43
  6. Von hura im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 23:23
  7. Von sunlove19 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 20:36
  8. Von infopeter1 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2009, 12:25
  9. Von shark35 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 23:14
  10. Von henni im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 22:48
  11. Von Gonzo im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 22:26
  12. Von ali21 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 13:15
  13. Von Anonymous im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 10:50
  14. Von angelo im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 14:08
  15. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 20:52
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •