Ergebnis 1 bis 4 von 4

Eine Komische Email von einer Rechtsanwaltskanzlwei

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    1
    Böse Eine Komische Email von einer Rechtsanwaltskanzlwei
    Wenn ich eine Email von einer Anwaltskanzlei bekomme dort drinsteht das man sich vor einigen Tage bei eine Inetseite Regestriert hat, und man müsse dannach dann XX € Zahlen.
    z.b.
    Anwaltskanzlei Fenehrce - RechnungsNr: xxxxxx

    Ihr Rechnungslink inkl. Infos zum Vertrag : [rechnungslin

    Hallo Happy-Load Nutzer [email]xxxxx@xxx.de[/email]
    ,
    Sie haben sich fuer die Dienstleistung Happy-Load.com mit Ihrer E-Mail
    und ihrer Kennung xxxxx verbindlich angemeldet.
    Gemaess der Allgemeinen Geschaeftsbedingungen, die Sie bei der Anmeldung gelesen und akzeptiert haben, wurde Ihnen am 16.01.2009 per E-Mail an die E-Mailadresse: [email]xxxxx@xxx.de[/email]
    die Rechnung uebermittelt.

    Leider haben Sie bisher die Zahlung in hoehe von 89.99 Euro versaeumt. Daher wurde der Konflikt an unserer Anwaltskanzlei weitergeleitet.

    Diese E-Mail erhalten Sie direkt aus unserer Rechtsanwaltskanzlei Fenehrce mit Sitz in Bayern. Die Kosten dafuer sind bereits im offenen Betrag inklusive.

    Falls Sie den offenen Betrag sofort ueber ihren Online-Banking Account bezahlen moechten dann nutzen sie die Gelegenheit unter dem Rechnungslink.

    Ihr Rechnungslink inkl. Infos zum Vertrag : [url]http://www.xxx.de[/url]

    Verwenden Sie bitte exakt die oben genannten Informationen unter dem Rechnungslink!
    Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihre Rg-Nr: xxxxx an.


    Sollten Sie Fragen zu dieser E-Mail haben, so kontaktieren Sie bitte umgehend das kompetente Happy-Load Support-Team.

    Mit freundlichen Gruessen
    Anwaltskanzlei Fenehrce Ltd.

    [url]http://www.happy-load.com[/url]

    Load House FZE
    RAK Free Trade Zone
    Business Center #1
    10 559 Ras al-Khaimah, UAE
    Wenn man sicher ist das man sich dort nicht Regestriert hat und wenn man sicher ist das man keine Rechnungs Email Bekommen hat.

    1. Könnte es sein das es eine Scheinfirma ist?

    a. Wiso Schreiben sie das sie eine Anwaltskanzlei in Bayern haben aber Trotzdem eine Arabische Adresse schreiben.

    b. Es muss doch immer eine Rechnung mit einer Steuernummer beiligen oder?

    c. Auf die seite [url]http://www.happy-load.com[/url] kann man nicht zugreiffen.

    d. Dieser Rechnungslink Funktioniert nicht.

    e. Wo soll ich mich denn Beschweren oder Kontaktieren wenn sie keine Email eines Supports schreiben.

    f. Wiso gerade "Sofort Online-Banking" , Normalerweise sollten doch die Anwaltskanzleien auch andere Zahlungsmethoden Genehmigen bzw. Ratenzahlung oder?

    2. Ganz wichtig !

    Woher wissen sie meine EMAIL ADRESSE?
    Danke schon mal für die Hilfe

    MFG ADMIRAL
    Geändert von Admiral (18.02.2009 um 22:01 Uhr)

  2. Benutzer
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    36
    Standard AW: Eine Komische Email von einer Rechtsanwaltskanzlwei
    Bin ich zufällig drüber "gestolpert": [url]http://forum.computerbild.de/plauderecke/dubiose-rechnung-ra-fenehrce-ltd_37033.html[/url]

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Eine Komische Email von einer Rechtsanwaltskanzlwei
    Gibt es tatsäcjhlich noch Menschen, die
    a) solche Emails öffnen? -> Das Schlimmste was man tun kann
    b) an die Wahrhaftiglkeit solcher Emails glauben? -> Das Zeitalter, wo Information Mangelware war sollte eigentlich vorbei sein
    c) Wirklich (in irgendeiner Art und Weise) darauf reagieren würden? -> Man sollte eigentlich wissen was man tut
    d) Zahlen? -> das wäre der Gipfel, würde aber erklären, warum es solche Mails immer noch gibt

    Sorry, aber wenn jemand nur eine dieser Fragen mit ja beantworten würde, würde mich interessieren, was diese Menschen denken
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3
    Standard AW: Eine Komische Email von einer Rechtsanwaltskanzlwei
    schaut nach nem klassischem Fall von Junk-Mail aus!
    ignoieren, aber zur Sicherheit einmal ausdrucken und als Beweis abheften. (Und wenns nur als Mahnung dient )

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 11:21
  2. Von rodimo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2014, 13:36
  3. Von Suchender im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 11:03
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 18:30
  5. Von baerenmann im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 13:56
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:41
  7. Von wolferinexxx im Forum Linkhaftung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2010, 22:48
  8. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 02:07
  9. Von Der Heilige im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 17:49
  10. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 22:40
  11. Von tla-wedel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 23:21
  12. Von Andrea2008 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.05.2008, 15:27
  13. Von Detroid2001 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 00:47
  14. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 16:49
  15. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 22:55
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •