Ergebnis 1 bis 4 von 4

Eingebetter Stream

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    2
    Standard Eingebetter Stream
    Da ich über die SuFu nichts konkretes gefunden habe stell ich einfach mal hier meine Frage.

    Könnte man von einer Rechtsverletzung sprechen wenn eine Person X auf einer Website Y einen Stream einbettet welchen er von einer ganz anderen Plattform Z hat (auf die er keinen Einfluss hat).

    Der Stream stellt klar eine Urheberrechtliche verletzung da. Die Person X distanziert sich ausdrücklich über einen Disclaimer vom Inhalt des Streams und macht ihn sich nicht zu eigenen. Desweitern hat er keinen Einfluss auf den Stream in irgendeiner Form.

    könnte er dafür Haftbargemacht werden?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Eingebetter Stream
    Zunächst zum "Disclaimer"
    [url]http://www.e-recht24.de/irrtuemer/[/url]
    Nr. 1
    Nachdem das geklärt ist, müssen wir nur noch ein paar Probleme betrachten:
    Desweitern hat er keinen Einfluss auf den Stream in irgendeiner Form.
    Das ist Unsinn, denn schließlich hat er ihn eingebunden.
    und macht ihn sich nicht zu eigenen.
    Doch, mit dem Einbinden tut er das. Denn für einen Außenstehenden ist nicht klar, wo die Quelle ist (was im Endeffekt auch völlig egal wäre - siehe oben).
    Könnte man von einer Rechtsverletzung sprechen wenn eine Person X auf einer Website Y einen Stream einbettet welchen er von einer ganz anderen Plattform Z hat (auf die er keinen Einfluss hat).
    Die Antwort lautet somit: Klares Ja.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Eingebetter Stream
    und wie wäre es wen diese perosn X auf einen link zur evrfügung stellt auf den ein user dann direkt zum stream geführt wird?


    bzw diese person youtube videos von dingen reinstellt die auch urherbrechtlich belastet sind?
    Geändert von makuin (17.02.2009 um 22:03 Uhr)

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Eingebetter Stream
    Das würde auch unter die Haftung für Links fallen. Kein großer Unterschied.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von nahas20 im Forum Linkhaftung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 16:44
  2. Von Momo_Nok im Forum Linkhaftung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 12:22
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 15:10
  4. Von bozel im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 11:05
  5. Von southpark im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 16:40
  6. Von bettina im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 13:52
  7. Von DeathDragon im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 16:40
  8. Von schubertz91 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 17:13
  9. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 14:47
  10. Von dedj im Forum Linkhaftung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 18:03
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •