Ergebnis 1 bis 4 von 4

Urheberrecht beim Ticker

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    2
    Ausrufezeichen Urheberrecht beim Ticker
    Guten Morgen,

    Folgendes Problem.

    1.Wenn man auf einer Website einen Ticker gesehen hat und der auch gefallen hat, baut man den nach mit eingenen Kenntnissen hat der ersteller des Tickers Urheberrechte drauf??? Oder sollte man die Struktur ändern? Oder besser nicht nachbauen?

    2. Wenn man den selben Mouseover effekt verwenden bei Bildern, gibts es da auch Urheberrechte?

    3.Habe folgendes dazu gefunden:
    § 24 Freie Benutzung
    (1) Ein selbständiges Werk, das in freier Benutzung des Werkes eines anderen geschaffen worden ist, darf ohne Zustimmung des Urhebers des benutzten Werkes veröffentlicht und verwertet werden.

    Würde das dazu passen, wenn man etwas nachbaut?


    Mfg Disa87
    Geändert von disa87 (28.01.2009 um 09:03 Uhr) Grund: ergänzung

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht beim Ticker
    Urheberrecht gilt auf Werke, nicht Ideen.
    Ein Verstoß gegen urheberrecht wäre zum beispiel die Verwendung des gelichen Layouts und von Bildern ...
    Aber Ideen darf man sehr wohl "übernehmen" - auch wenn das ziemlich einfallslos und wenig originell ist ... es sei denn, man verbessert sie.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Urheberrecht beim Ticker
    D.h.
    Ein Ticker wäre kein Werk sondern eine Idee, und die könnte jeder übernehmen?

    Mann darf aber das aussehen des Tickers nicht genau so nachbauen oder?

    Was wäre wenn jemand den gleichen Satz im Ticker benutzt: z.B.

    User ... Schrieb am XX.XX.XX um XX:XX folgendes ...........

    ist auch kein Werk oder???

    Jemand kann doch kein Satz Urheberrechtlich schützen!?

    Dh. Ideen darf man nachbauen, obwohl es vllt. für den ersteller geklaut klingt?

    mfg
    Geändert von disa87 (28.01.2009 um 11:18 Uhr) Grund: ergänzung

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Urheberrecht beim Ticker
    Ein Ticker wäre kein Werk sondern eine Idee, und die könnte jeder übernehmen?
    Das so einfach auf einen Satz heruntergebrochen ist auch nicht richtig.
    Der Ticker selbst in seiner Gesamtheit ist schon ein Werk, also das ******, die zugrunde liegenden Skripte ...

    Aber das Erstellen eines eigenen(!) Werkes auf der Basis der Idee(!) ist kein Verstoß gegen Urheberrecht, da nur das Werk und nicht die Idee durch das Urheberrcht geschützt ist.

    Um es einfach zu formulieren: Wenn man irgendwas von dem Ticker verwendet (und sei es "nur" das ****** oder ein Skript) verstößt man gegen das Urheberrecht.
    Lässt man sich von dem Ticker aber inspirieren und baut einen eigenen (ohne Verwendung irgendwelcher Dinge wie Bilder, Skripte) kann das kein Verstoß sein.

    Was wäre wenn jemand den gleichen Satz im Ticker benutzt: z.B.

    User ... Schrieb am XX.XX.XX um XX:XX folgendes ...........
    Hier wird ein Inhalt verwendet. Ob der unter Urheberrecht steht lass ich mal dahin gestellt, aber genau an der Stelle beginnt das verwenden von Teilen des Tickers und könnte somit urheberrechtlich problematisch werden.

    Dh. Ideen darf man nachbauen, obwohl es vllt. für den ersteller geklaut klingt?
    Wenn man es so macht, das es geklaut aussieht, ist man selber schuld. Dann wird es dem urheber auch gelingen nachzuweisen, das Urheberrecht verletzt wurde (siehe oben bezüglich ******)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von rokosbrokos im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2016, 19:49
  2. Von Kruschi im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 14:59
  3. Von lovelins12 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 22:33
  4. Von minnaS im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 19:28
  5. Von Robbie112 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 20:02
  6. Von zheo im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 04:26
  7. Von karina81 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 14:42
  8. Von myspirit im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 13:52
  9. Von hunter22 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 18:17
  10. Von BounTy1337 im Forum Linkhaftung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 03:32
  11. Von Ratlos im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 19:14
  12. Von blueeye24 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 22:14
  13. Von Grauzone im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 12:50
  14. Von blubbeler im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 14:15
  15. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 14:14
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •