Ergebnis 1 bis 2 von 2

Aktfotos/Nacktbilder in privatem Forum..?!

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    1
    Standard Aktfotos/Nacktbilder in privatem Forum..?!
    Vorweg: Ich beziehe mich hier nicht auf pornographisches Material, sondern lediglich Akt- bzw. Nacktfotos von über 18jährigen Personen.

    Wie sieht das zB. als Betreiber eines privaten, allgemeinem Filmforums aus. Angenommen ein User käme auf die Idee, "normale" Nacktfotos von diversen Darstellerinnen zu posten, wie sie etwa in diversen Männermagazinen (keine Porno-Magazine) auch zu sehen sind. Es geht mir hier jetzt nicht um das Urheberrecht an den Bildern (oder ob es erlaubt ist, diese überhaupt zu posten), sondern rein um die Tatsache, dass jemand Nacktfotos in einem Forum - welches eigentlich (die Standard-phpbb-Konfiguration) für Leute ab 13 Jahren gedacht ist - postet. Wäre das erlaubt? Wie sieht dbzgl. die Gesetzeslage aus? Ich glaube nach dem neuen Jugendschutzgesetz dürfen die Inhalte nicht entwicklungsstörend für die Jugendlichen sein - wie gesagt, es geht hier nicht um Porno. Und was wäre, wenn man nur externe Links zu diesen Bildern setzt?

    Auf vielen anderen Seiten - bspw. beim Internetauftritt einer großen deutschen Boulevardzeitung - kommt ja eigentlich auch JEDER ohne irgendwelche Vorwarnungen oder Hinweisen auf diverse Nacktbilder bzw. Softporno-Material.

    Was ist hier erlaubt, was nicht?

    Dankeschön für alle Hinweise.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Aktfotos/Nacktbilder in privatem Forum..?!
    Zitat Zitat von gzhu Beitrag anzeigen
    die Tatsache, dass jemand Nacktfotos in einem Forum - welches eigentlich (die Standard-phpbb-Konfiguration) für Leute ab 13 Jahren gedacht ist - postet. Wäre das erlaubt?
    Darstellungen nackter Menschen sind an sich weder pornographisch noch jugendgefährdend, es gibt keinerlei Rechtsgrundlage, die es grundsätzlich verbietet, sie zu veröffentlichen.

    Das gilt sogar für Aufnahmen von Genitalien und erigierten Penissen - wie ein Blick in ein x-beliebige Aufklärungs- oder Biologie-Buch sofort zeigt.

    Grundsätzlich gilt: es kann stets nur die Art und Weise einer Darstellung "jugendgefährdend", "pornographisch", "gewaltverherrlichend" etc. sein, niemals aber ein Inhalt an sich.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Camelrider im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 10:11
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2009, 10:30
  3. Von Mopserich im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 13:55
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 13:42
  5. Von 3DChips im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 19:54
  6. Von Mari29 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 12:24
  7. Von Medusa im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 09:19
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •