Ergebnis 1 bis 11 von 11

Unerlaubte Werbung in Forum

  1. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard Unerlaubte Werbung in Forum
    Hallo,

    Heute habe ich eine Rechnung eines Forenbetreibers erhalten, weil ich unerlaubt "Werbung" (keine direkte Werbung, weil ich nur über die Sache an sich diskutieren wollte) gemacht habe. In den Forenregeln ist u.a. folgendes zu lesen:

    "Nicht genehmigte Werbung wird anwaltlich abgemahnt und pauschal mit 300.- Euro + Mwst. Werbekostenerstattung berechnet."

    Ist dieser Vorgang als legitim zu erachten, sprich können Forenbetreiber willkürlich Regeln aufsetzen und bei Missachtung derart vorgehen?
    Ich muss dazu sagen, dass ich die dementsprechenden Regeln leider überlesen habe.

    Vielen Dank für entwaige Antworten!

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    Hallochen
    wie wir das machen. .meine Unterschrift zum Beispiel. fuhrt zu unserer B2B Geschaeftsdatenbank und falls Sie "***" im Google suchen, an erster stelle sehen sie unsere Marketingseite, die uebrigens innerhalb von einem Monat vom platz 5mln. bei Alexa, auf 1mln. gestiegen ist...und alles durch erlaubte Aussagen, wie diese, die sie gerade gelesen haben...

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    Ich denke Forenregeln sind als AGB auszulegen. Es wäre also möglich, dass es sich bei dem oben zitierten um eine überraschende Klausel nach § 305c BGB handelt, was zur Folge hätte, dass sie nichtig wäre.

    Man könnte allerdings heutzutage davon ausgehen, dass solche Werbung, die man ja dann kostenlos bekommt, nicht gewollt ist und es regelmäßig der Fall ist, dass keine Werbung gemacht werden darf.

    Darum sollte man schauen, ob das ganze vielleicht wegen Verstoßes gegen die Preisangabenverordnung ungültig ist.
    Geändert von Elradon (23.10.2009 um 14:44 Uhr)
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    @Elradon
    Da bist du mal wieder klassisch auf Werbung in Foren reingefallen Aber das mit der Werbung kann man auch einfach mit ein paar *** abändern - und das ist genauso erlaubt, wie solche hirnlosen Beiträge von dadalmost zu schreiben
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    Huch, worein bin ich gefallen? Ich bin nicht der Topicersteller oO
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    Du bist auf dadalmost reingefallen. Der hatte hier nur gepostet, um das inzwischen mit *** überschriebene Schlagwort hier aufzuführen, damit es im Ranking bei den Suchmaschinen nach oben rutscht (das Forum hier ist ja ziemlich gut gerankt ) Das war weder eine Frage noch eine sinnvolle Antwort von dadalmost
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    Also wollte dadalmost hier einfach nur Werbung machen xD? Wie krass ist das denn. OMG!
    Aber hat er für erfolgreiches SEO nicht der verlinkung vergessen gehabt xD? Ich mein mit Verlinkung hät ich ja auch ma drüber nachgedacht, aber die Wörter waren ja nich verlinkt ?!
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    Also wollte dadalmost hier einfach nur Werbung machen
    Yep
    Aber hat er für erfolgreiches SEO nicht der verlinkung vergessen gehabt xD? Ich mein mit Verlinkung hät ich ja auch ma drüber nachgedacht, aber die Wörter waren ja nich verlinkt ?!
    Keine Ahnung, ob ein Link da war und die Forumsofware ihn entfernt hat, abr für das, was er vor hatte, war das nicht nötig. Allein die Wortkombination hätte ausgereicht, bei Google indiziert zu werden. Und da das Forum ständig von Google gespidert wird (nicht ohne Grund findet man es, wenn man nach Rechtsbegriffen sucht, relativ weit oben bei Google) wäre auch diese Kombination etwas höher gerutscht im Ranking ...
    Ob das in einem einzelnen Forum wirklich so viel ausmacht, weiß ich nicht, aber wenn man es oft genug und häufig genug macht, bringt das schon etwas, und wenn es innerhalb der ersten zehn Listings einen Platz ausmacht - das kann ein Haufen Geld ausmachen ... Diese Plätze sind hart umkämpft auf dem Markt.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    Jop, bloß stehen dann die Foren in den Suchergebnissen und eben nicht die eigene Seite...

    Ich hab eben noch mal in das Profil geschaut und dort ist in der Signatur der Link zu der Seite angegeben. Zwar nicht verlinkt, aber die Signatur wurde eh nicht an den Post angefügt. Dumm gelaufen würd ich sagen.
    Ich kann mit meinen Beiträgen nur einen Ausschnitt des Rechts abdecken und auch nur meine eigene Position aufzeigen. Im Recht hängt viel von Argumentation ab. Ich bitte daher zu beachten, dass meine Beiträge keinen anwaltlichen Rat ersetzen können.

  10. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    2
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Du bist auf dadalmost reingefallen. Der hatte hier nur gepostet, um das inzwischen mit *** überschriebene Schlagwort hier aufzuführen, damit es im Ranking bei den Suchmaschinen nach oben rutscht (das Forum hier ist ja ziemlich gut gerankt ) Das war weder eine Frage noch eine sinnvolle Antwort von dadalmost
    Wir sind google -rank 3 und werden die groeeste busines 2 busines-database... @ Elradon hirnlos a?

  11. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Unerlaubte Werbung in Forum
    @dadalmost: Ich kann dich auch sperren, wenn du hier nichts anderes machst als Werbung
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Dresmo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 00:52
  2. Von MarcelW im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 20:35
  3. Von licht3nb3rg3r im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 08:51
  4. Von xuxu81 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 13:05
  5. Von Leigh Bowery im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 09:16
  6. Von fabianra im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 14:45
  7. Von D.WagnerL im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 22:06
  8. Von Blacky Schwarz im Forum Domain-Recht
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 14:30
  9. Von Gördi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 09:13
  10. Von .wired im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 17:19
  11. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 13:42
  12. Von 3DChips im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 19:54
  13. Von Tom80 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 16:52
  14. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2007, 17:07
  15. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 16:54
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •