Ergebnis 1 bis 4 von 4

Größere Spenden?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    2
    Standard Größere Spenden?
    Hallo,

    Eine Person betreibt eine Online Plattform auf der er verschiedene Server für Spiele bereit stellt, nimmt nun größere Summen an Spenden ein ohne ein vorhandenes Impressum und bietet dafür nun Vergünstigungen auf den bereit
    gestellten Servern an. Und setzt nun diese Spenden einer seits für das fort bestehen des Projektes ein, andererseits aber auch für einzelne Mitarbeiter,
    sowie sein Privat Haushalt. Wäre dies in diesem Fall überhaupt auf irgend
    eine Art und Weise noch Rechtlich zu vertreten?

    Zudem möchte ich noch darauf hinweisen das dies der erste Beitrag in diesem Forum ist und bitten bei eventuellen Fehlern meiner seits, mich darauf hin zu weisen.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Größere Spenden?
    Bei den Spenden handelt es sich nicht mehr um Spenden sondern Einnahmen aus gewerblicher Tätigkeit. Der Betreiber sollte schnellstmöglichst ein Gewerbe anmelden, sonst greift der Fiskus mächtig zu (Nachzahlungen & Strafen)
    [url]http://de.wikipedia.org/wiki/Spende#Nicht_abzugsf.C3.A4hige_.E2.80.9ASpenden.E2 .80.98[/url]
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.12.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Größere Spenden?
    Und was wäre wenn der Betreiber XY das schon seit über 2 Jahren betreibt und recht großer Bekanntheit verfügt. Da kann dann doch etwas dann doch nicht stimmen?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Größere Spenden?
    Das Finanzamt hat Jahre Zeit ....
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Garthiel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 19:32
  2. Von Furentes im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 15:48
  3. Von blizz2k im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 13:00
  4. Von Marco' im Forum E-Commerce
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2014, 18:21
  5. Von port45 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2014, 15:55
  6. Von derschaengel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2013, 23:28
  7. Von Simos455 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 17:20
  8. Von Jimmie_ im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2011, 01:36
  9. Von ralph im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 16:48
  10. Von -=XTR=-Cyrics im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 01:59
  11. Von pberg im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 12:42
  12. Von EEP-Marco im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 14:58
  13. Von UnLeAsHeDx im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 00:53
  14. Von Tom80 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:52
  15. Von cobain86 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 13:13
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •