Ergebnis 1 bis 3 von 3

Forenbeiträge bei nicht löschung androhung mit Anwalt

  1. Anonymous
    Anonymous ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.493
    Standard Forenbeiträge bei nicht löschung androhung mit Anwalt
    Hallo liebe Foris, vielleicht kann mir von Euch einer weiterhelfen.
    Wie ist das, wenn man sich in einem Forum registriert, jedemenge Beiträge einstellt und dann aus privaten gründen mit dem Boardbetreiber gelöscht wird und dann verlangt das sämtliche Beiträge von einem auch gelöscht werden?
    Die Löschung dieser Beiträge würde ganz Threads zerreisen.
    Besagter User droht den ganzen Forums-"Mitverantwortlichen" (also auch Moderatoren, Admins, Boardbetreiber u.s.w.) mit Klagen und Anzeigen.
    Verschickt drohende Rundmails u.s.w.
    Müssen nun sämtliche Beiträge vom gelöschten User entfernt werden aus dem Board oder nicht.

    besten Dank

    ein besorgter Mod

  2. Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    51
    Standard
    Müssen nun sämtliche Beiträge vom gelöschten User entfernt werden aus dem Board oder nicht?
    Glaube ich nicht, das sieht mir mehr nach "beleidigte Leberwurst" aus: da ist jemand irgendwo gesperrt worden, weil er sich nicht regelkonform verhalten hat und jetzt will er sich rächen.

    Für die Zukunft würde ich aber auf jeden Fall mal die Nutzungsbedingungen des Forums überprüfen und ggf. in dieser Richtung nochmal nachbessern, damit es auch garantiert jedem klar wird.
    Hinter jeder Ecke lauern ein paar Richtungen

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    1
    Standard AW: Forenbeiträge bei nicht löschung androhung mit Anwalt
    Zu diesem Thema hab ich auch eine Frage. Wir sind ein Gruppe "" Ehemaliger " in einem Forum, dort werden wir aber immer noch auf Listen und in den Beiträgen mit unseren Namen /Nicks angezeigt. Wir haben um Löschung gebeten, leider reagiert man dort nicht in der Form, wie wir das gerne hätten.
    Ich habe bereits anderweitig erlebt, das dann der Name gelöscht wird und mit " Gast " ersetzt wird.So bleibt der Zusammenhang im Beitrag erhalten.
    Das würden wir ja akzeptieren. Beiträge können nicht gelöscht werden, um die Zusammenhänge nicht durcheinander zu bringen.
    Aber wir wollen uns von dem, was dort geschieht, distanzieren und nicht mit unserem guten Namen in Verbindung kommen mit Dingen, die wir nicht richtig finden.
    Es bestehen Listen, in denen der volle Name steht, auch dies möchten wir löschen lassen.
    Der Forenbetreiber reagiert weder auf Anrufe, noch auf Schreiben.

Ähnliche Themen
  1. Von maunzi im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 12:07
  2. Von Anna Fory im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 16:32
  3. Von Mister2do im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 22:24
  4. Von eelto im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 14:47
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 20:09
  6. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 11:27
  7. Von Kirsten im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 16:31
  8. Von Askat im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 16:30
  9. Von mh1905 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 14:52
  10. Von baby_G im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 13:17
  11. Von schnuppi im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.05.2008, 15:01
  12. Von Unregistriert im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 17:02
  13. Von Anonymous im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 11:48
  14. Von blueSlayah im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 13:41
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •