Ergebnis 1 bis 4 von 4

Mailanfrage bei Ebay auf gebrannte CD

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.12.2008
    Beiträge
    1
    Standard Mailanfrage bei Ebay auf gebrannte CD
    Hallo,
    folgender Fall:
    Man möchte bei Ebay eine Navigations-CD verkaufen. Man stellt das Original bei Ebay ein und die Gebote beginnen zu steigen. Auf einmal kommt eine Email von einem Ebay-Nutzer welcher anfragt ob man Ihm eine gebrannte CD dieser Navi-Software zu einem Preis X zukommen lassen würde.
    Wie soll man mich als Verkäufer verhalten? Macht man sich strafbar wenn man eine gebrannte CD außerhalb der Ebay-Auktionen verkauft.
    Schöne Grüße

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Mailanfrage bei Ebay auf gebrannte CD
    Man mcht sich strafbar, wenn man überhaupt illegale Kopien verkauft.
    Ich würde die Finger davon lassen - es soll durchaus Firmen (oder beauftragte Personen) geben, die auf diese Art und Weise versuchen, illegale Kopien zu erwerben und anschließend zur Kasse bitten.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    33
    Standard AW: Mailanfrage bei Ebay auf gebrannte CD
    Ich schließe mal hier eine ähnliche Frage an: Wie sieht es mit einer SD-Karte aus die Karten für ein Navigationsgerät enthält? Darf diese verkauft werden? Karte ist original vom Hersteller und es soll nur die SD-Karte mit den Daten verkauft werden.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Mailanfrage bei Ebay auf gebrannte CD
    Kommt auf die Lizenzbestimmungen an. Meistens sind die SD Karten an Geräte gebunden (müssen mit diesen freigeschaltet werden)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Katrin28 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 19:07
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •