Ergebnis 1 bis 6 von 6

Sammelklage möglich ?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    8
    Standard Sammelklage sinnvoll ?
    Nehmen wir mal folgendes Szenarium an:

    Es gibt A, B, C, D, E, und auch F.

    A, B, C, D und E werden seit Jahren im www durch F persönlich angegriffen, beleidigt und diffamiert. Dabei geht es u.a. auch um Internetbetrug usw... zu Ungunsten einer sozialen Einrichtung, um Nötigung, Verletzung des Urheberrechts und weitere Dinge.

    Nehmen wir mal an, A, B, C, D und E haben bereits erfolglos Anzeigen erstattet und die Staatsanwaltschaft stellten diese Verfahren ein, da F in der CH lebt und ein Aufwand für eine erfolgreiche Klage zu gross wäre für ein einzelnes Verfahren. Es wurde mehrmals zwar eine Schuld festgestellt und dieses durch die Staatswalt bestätigt, aber es war wohl für eine einzelne Strafverfolgung unausreichend.

    Wie würde es sein, wenn A, B, C, D und E eine Sammelklage einreichen, um endlich eine Strafverfolgung zu erreichen ? Ist dieses überhaupt machbar ?

    Danke, für Infos zum Thema
    Geändert von SLB (15.12.2008 um 23:43 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Sammelklage möglich ?
    Soviel ich weiß gibt es in D keine Sammelklage. ich würde es auch etwas seltsam finden, wenn zwar eine Straftat bestünde, die aber unrelevant ist, weil die Leute einzeln betroffen sind. Hier müssen irgendwelche anderen Gründe vorliegen.
    Ich nehme mal an, hier geht es eher um die Strafverfolgung wegen dem Ausland (Strafrecht soll die Gesellschaft schützen - und damit primär die eigenenh Staatsbürger)
    Wie wäre es wenn A, B, C, D und E mal versuchen, den Täter auf der Grundlage des in seinem Heimatlandes geltenden Rechtes dort zu belangen (wenn sich alle zusammentun, dürfte auch das Geld für einen dortigen Anwalt zusammenkommen)
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    8
    Standard AW: Sammelklage möglich ?
    Gegeben könnte sein:

    A, B, C.... leben in D.

    F selbst lebt in der CH - erstes Problem, oder irren A, B, C............

    Für eine Verfolgung in der CH erfordert es Wesentlichkeiten, die einer Strafverfolgung in der CH erfordern , könnte die Staatsanwaltschalt meinen, oder ?

    Liegt kein öffentliches Interesse vor, .............

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Sammelklage möglich ?
    Liegt kein öffentliches Interesse vor, .............
    Genau das meine ich, weswegen in D eventuell nichts unternommen wird. Hat aber nichts damit zu tun, dass keine Straftat vorliegen würde (wenn F aus D wäre).

    Deswegen der Tipp, das Strafverfahren in CH anzustreben (wenn möglich) - denn die dürften ein öffentliches Interesse haben. Allerdings müsste man dann eben erst schauen, ob das Verhalten in CH auch wirklich strafbar ist (das Recht ist zwar ähnlich - aber nicht gleich) und dort eben ein Interesse vorliegt.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    8
    Standard AW: Sammelklage möglich ?
    ..............und wer ist zuständig, wenn F einen Pass von D hat und in der CH wohnt ?

    Hat sich durch "Schengen" etwas geändert ?

    Danke für Deine Antwort !

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Sammelklage möglich ?
    Das Schenger Abkommen regelt nur die Grenzkontrollen, mit der "Staatsangehörigkeit" hat das nichts zu tun.
    Wenn F Deutscher ist, ist meines Wissens sind meines Erachtens auch die deutschen Ermittlungsbehörden zuständig.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Kai im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.06.2016, 17:56
  2. Von Elektroradler im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2015, 12:16
  3. Von schnuddel im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 13:44
  4. Von Lawgend im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2012, 19:53
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 11:21
  6. Von Gekko im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 10:07
  7. Von clairdelune im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 07:41
  8. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 11:36
  9. Von Veeleria im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 11:24
  10. Von riverman8092 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 23:44
  11. Von Horst 36 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 16:22
  12. Von Ganrym im Forum E-Commerce
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 14:41
  13. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 21:05
  14. Von pjenfer im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 22:20
  15. Von aron91 im Forum Linkhaftung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 03:22
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •