Ergebnis 1 bis 2 von 2

Irreführung ?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    6
    Standard Irreführung ?
    Hallo,

    Weil ihr auf fast alles eine Antwort habt (die dann auch noch sehr nützlich ist) noch mal eine Frage von mir:

    Wenn jemand in seinem Webshop bestimmte Produkte anbieten würde (sagen wir mal Armbanduhren) und in der produktbeschreibung schreibt "TREND AUS DEN USA !" (ohne irgendwelche weitere Angaben über das Herstellungsland zu machen) betreibt er dann Irreführung, wenn er in wirklichkeit billige Uhren aus China (Einkauf um die USD 3,00 - 5,00) verkauft?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Irreführung ?
    Wenn er nachweisen kann, das es in den USA ein Trend ist, warum sollte es?
    Irreführung wäre "Ware aus den USA"
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •