Ergebnis 1 bis 8 von 8

Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    3
    Ausrufezeichen Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?
    Guten Abend,

    nehmen wir mal folgendes an

    Ich kaufe bei einem Online-Auktionshaus einen Artikel. Die Auktion lief 7 Tage, ich war zum Schluss Höchstbieter und habe den Zuschlag erhalten. Die Artikel war sehr günstig.

    Unmittelbar nach der Auktion erhalte ich vom Verkäufer eine Mail mit dem Hinweis, dass seine Mutter, welche die Auktionen für ihn eingestellt haben soll, den falschen Artikel eingestellt hätte. Der mir verkaufte Artikel sei schon vor einem halben Jahr verkauft worden.

    Da der Artikel sehr günstig war, will ich ihn natürlich auch zu diesem Preis haben.

    Was könte man in diesem Fall machen, bzw. welche Ansprüche hätte man hier ?

    Kann der Verkäufer aus diesem Verkauf raus mit dieser Behauptung ?

    Gruß und Danke für eure Antworten.

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?
    Hat von den 57 Lesern wirklich nicht einer eine Ahnung, wie das rechtlich aussieht?

    Kann doch nicht sein, oder?

  3. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?
    Sicherlich hat bestimmt jemand Ahnung, nur erwartest du, das hier alle sofort springen ... ? Etwas Geduld soll soviel ich weiß eine positive Eigenschaft sein. Aber egal ...

    Das ist ein Standardfall, zu dem man sogar bei ebay Informationen findet.

    Es ist ein gültiger Vertrag zustande gekommen. Der Verkäufer muss eigentlich liefern. Kann er das aus objektiven Gründen nicht (weil es die Ware nicht gibt) kann er nach §275 BGB zurücktreten, macht sich damit aber unter Umständen schadensersatzpflichtig.

    Allerdings könnte auch ein Erklärungsirrtum vorliegen (Verkäufer wollte das gar nicht verkaufen), dann gäbe es keinen Vertrag. Hier könnte (und wird) man dem Verkäufer aber Prüfungspflichten vorhalten - damit dürfte er also kaum rauskommen.

    Wie das mit dem Schadensersatz aussieht kommt darauf an, wie es weitergeht:
    - der Verkäufer besorgt die Ware und liefert. Dann muss er dem Käufer nichts erstatten (bleibt aber auf eventuellen Mehrkosten sitzen)
    - der Verkäufer erklärt er kann nicht liefern und bezahlt dem Käufe eine Differenz, damit der sich den Artikel woanders (für mehr Geld) kauft
    - der Käufer nimmt den Rücktritt an und will nur die vergeblichen Aufwendungen haben ..
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?
    Hallo,

    ermal vielen Dank für die Antwort. Hab ich mir auch schon so gedacht.

    Schönen Abend noch

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    158
    Standard AW: Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?
    Setze auf jeden Fall eine Frist zu lieferen bzw. zu bezahlen.

    Melde diesen Fall an Ebay Sycherheitsteam, vielleicht liegen schon solchä Fälle bei Ebay (gegen diesen Verkäufer vor).

    Ich persönlich hatte auch "ähnliche" Fälle. Freitag Abend, kaum jemand bei Ebay (in meine Kategorie) und dann passierte es. Gekauft für 70 Euro (der Gewünschte Preis des Verkäufers wäre aber 100 Euro). Er wollte nich liefern, hat sich Geschichten ausgedacht... Wir konnten uns einigen, das er mir 20 Euro erstattet und ich vom Kaufpreis zurücktrette.

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    7
    Standard AW: Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?
    ...auch hier : viel Lärm um nichts ?

    klar, man kann solche Exoten dem Sicherheitsteam von eBay melden, auch anzeigen könnte man den, aber:
    ob man obsiegt zu guter letzt, bleibt offen

    immer kann etwas passieren:
    Kunde A verkauft eine Vase an Kunde B und diese fällt nach Auktionsende runter....penggg....was willste da klagen? )
    diese und ähnliche Fälle wird es wohl immer geben und ein privater Marktplatz birgt solche Risiken nun mal, so what?
    take it easy...and try it again, baby?

    Gruss
    O

    p.s.: tzzzz...worüber sich die Leutz all ärgern.....unglaublich,,,!

  7. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?
    ...auch hier : viel Lärm um nichts ?
    Das gebe ich dir gern zurück.
    klar, man kann solche Exoten dem Sicherheitsteam von eBay melden, auch anzeigen könnte man den, aber:
    ob man obsiegt zu guter letzt, bleibt offen
    Ah ja, diesmal also soll ich es ebay nicht melden. Im Gegensatz zu all deinen anderen Beiträgen ...
    Kunde A verkauft eine Vase an Kunde B und diese fällt nach Auktionsende runter....penggg....
    Kann passieren.
    was willste da klagen? )
    diese und ähnliche Fälle wird es wohl immer geben und ein privater Marktplatz birgt solche Risiken nun mal, so what?
    take it easy...and try it again, baby?
    Ganz einfach: Auf Vertrauen in den Vertrag, Erfüllung oder Schadensersatz. Wenn ich etwas verkaufe habe ich die Pflicht, dafür zu sorgen, dass es der Käufer auch bekommt. Dazu gehört auch eine Sorgfaltspflicht.

    Ich wünsche dir mal, das du ein Auto kaufst, das der Verkäufer 5 min bevor du es abholst gegen den Baum setzt und dann zu dir sagt
    ....so what? take it easy...and try it again, baby? ...tzzzz...worüber sich die Leutz all ärgern.....unglaublich,,,!
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Ebay-Kauf - Preis für Verkäufer zu gering?
    you made my day aaky

    Es ist doch wohl ein Unterschied, ob die Vase ausversehen runterfällt oder, ob der Verkäufer, weil der Preis zu gering ist, keine Lust mehr hat das Ding zu verkaufen. Wie man das im eingetretenen Fall unterscheiden kann, ist natürlich ne andere Sache, denn schreiben kann jeder ja erstmal, was er will.

    Und warum das Sicherheitssystem benutzten? Ich kenn das zwar nicht im Detail, aber es wird sicherlich nicht bei einer Meldung gleich der Nutzer gesperrt, sondern erst bei einigen; und das ergibt ja dann durchaus Sinn.

Ähnliche Themen
  1. Von Matsurie im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2013, 23:53
  2. Von nexus85 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 20:49
  3. Von Pumukel872 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 13:32
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 10:23
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 18:08
  6. Von droller im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 18:48
  7. Von rainbow im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 12:06
  8. Von LordKord im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 20:55
  9. Von Luise im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 00:33
  10. Von M. Hoff im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 00:26
  11. Von Robert_76 im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 11:15
  12. Von StudentKL im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 11:14
  13. Von milena007 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 13:14
  14. Von Lolli im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.07.2007, 13:28
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •