Ergebnis 1 bis 3 von 3

Umzugsgebühr bei Provider

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    3
    Standard Umzugsgebühr bei Provider
    Hy, folgender Sachverhalt liegt vor:
    Person X hat einen Internetanschluss und zieht um,kann daher diesen nicht in die neue Wohnung mitnehmen,da der Umzugsservice des Providers sagte,das der Anschluss am neuen Wohnort nicht verfügbar sei.
    Person X bekommt vom Provider den Anschluss gekündigt und bekommt einen neuen Anschluss am neuen Wohnort gestellt.
    Nun verlangt der Provider von Person X die Umzugsgebühr in Höhe von 49€ nach 7 Monaten später obwohl ein neuer Anschluss auf aussage des Providers angenohmen werden musste.
    Ist es rechtens das der Provider der Person X 7 Monate nach dem Umzug,die Umzugsgebühr in Rechnung bzw. überhaupt eine Umzugsgebühr verlangen darf??

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Umzugsgebühr bei Provider
    Der Betrag könnte über die Geschäftsbedingungen gerechtfertigt sein, ich nehme mal an, das das so ist, weil es üblich ist.
    Jetzt müsste X also nachweisen, dass kein Umzug vorliegt (man sollte also die Aussagen des Providers beweisen können), sondern eine Kündigung und ein Neuvertrag. Das wird allerdings schwierig, wennman zum beispiel seine Kundennummer behalten hat - da dann in der regel gar keine Kündigung erfolgte.

    Ansonsten ist die Frist okay, ein Gläubiger hat 2 Jahre Zeit (erst dann ist der Anspruch verjährt und man kann Einrede geltend machen).
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    06.12.2008
    Beiträge
    3
    Rotes Gesicht AW: Umzugsgebühr bei Provider
    na das ist ja sehr schön,das provider x mit person x das machen kann,trotz in den agb´s etc nichts drinen steht.
    danke für die schnelle antwort!

Ähnliche Themen
  1. Von crn1 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 18:59
  2. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 14:26
  3. Von euroking2010 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 11:35
  4. Von fabi288 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 01:16
  5. Von come with me im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 14:59
  6. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 20:50
  7. Von Paddy im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 21:40
  8. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 18:06
  9. Von agame im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 22:46
  10. Von Unregistriert im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 19:17
  11. Von Anonymous im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 19:17
  12. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 14:26
  13. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2004, 19:15
  14. Von bitzel im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 14:32
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •