Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bildrechte auch für Tiere???

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    2
    Standard Bildrechte auch für Tiere???
    Hallo, ich bin neu hier und hoffe das ich die richtige Rubrik getroffen habe.

    Hier meine Frage:

    Nehmen wir mal an, es werden im Rahmen von Vereinstätigkeiten Bilder gemacht, wo nicht nur die Person, sondern auch das dazu gehörige Tier fotografiert wird.
    Nun werden die Bilder im Internet öffentlich gemacht ohne die Personen um Erlaubnis zu fragen. 1. Bilder, die die Person darstellen ( allein oder in einer Gruppe oder das dazugehörige Tier allein), um die Vereinstätigkeit bildlich darstellen zu können in Form von Bildern & Videos.
    2. Desweiteren werden auch Bilder von Tieren öffentlich gemacht, dessen Personen dem Verein gar nicht mehr angehören.

    die konkrete Frage ist eigentlich: Bezieht sich das Urheberrecht nur auf den Menschen oder auch auf die dazugehörigen Tiere?????

    Ich bedanke mich schon mal im Vorfeld für die Antworten

    Liebe Grüße
    Lilliput

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Bildrechte auch für Tiere???
    die konkrete Frage ist eigentlich: Bezieht sich das Urheberrecht nur auf den Menschen oder auch auf die dazugehörigen Tiere?????

    Also man muss trennen zwischen den Rechten des Urhebers, also den der das Werk geschaffen hat und den Rechten einer abgelichteten Person. Für ersteren gilt das UrhG, für zweiteren das Persönlichkeitsrecht, was im sog. Recht am eigenen Bild seinen Ausdruck findet. Dieser ist auch im § 22 KunstUrhG zu finden:

    Bildnisse dürfen nur mit Einwilligung des Abgebildeten verbreitet oder öffentlich zur Schau gestellt werden.
    Natürlich gibt es auch Ausnahmen, z.B. bei Fotos von öffentlichen Veranstaltungen etc., da bedarf es keiner Einwilligung.

    Ein Tier hat diese Rechte natürlich nicht, es ist keine natürliche Person, sondern eher eine Sache, auch wenn § 90 II BGB sagt sie sind es nicht, sind sie aber ggf. so zu behandeln. Ein Recht am eigenen Bild ist m.E. somit nicht möglich. Jedoch ist ein Tier in diesem Fall das Eigentum des Haltes, somit könnten sich daraus entsprechende Rechte ergeben.

    mhm... da mir gerade die Zeit knapp wird, empfehle ich einfach mal einen Link, der dürfte ausführlich Antwort geben:

    [url]http://www.fotorecht.de/publikationen/tierfotos-pp.html[/url]
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    19.11.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Bildrechte auch für Tiere???
    Hallo Styx,

    herzlichen Dank für die schnelle Antwort, und der Link ist klasse

    und alle Fragen wurden beantwortet, vielen Dank

    Grüßle Lilliput

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Bildrechte auch für Tiere???
    Zitat Zitat von lilliput Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal an, es werden im Rahmen von Vereinstätigkeiten Bilder gemacht, wo nicht nur die Person, sondern auch das dazu gehörige Tier fotografiert wird.
    Nun werden die Bilder im Internet öffentlich gemacht ohne die Personen um Erlaubnis zu fragen. 1. Bilder, die die Person darstellen ( allein oder in einer Gruppe oder das dazugehörige Tier allein), um die Vereinstätigkeit bildlich darstellen zu können in Form von Bildern & Videos.
    2. Desweiteren werden auch Bilder von Tieren öffentlich gemacht, dessen Personen dem Verein gar nicht mehr angehören.

    die konkrete Frage ist eigentlich: Bezieht sich das Urheberrecht nur auf den Menschen oder auch auf die dazugehörigen Tiere?????
    Weder noch.

    Das Urheberrecht an einem Foto hat immer und ausschließlich der Fotograf. (Bzw. wenn es sich um ein Lichtbildwerk handelt und nicht nur um ein einfaches Lichtbild - die meisten Fotos sind Lichtbildwerke - haben die Erben noch 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers das Urheberrecht, denn dieses ist vererblich.)

    Eine abgebildete Person hat ein "Recht am eigenen Bild". (Geregelt durch das KUG, §22,23ff)

    Tiere haben grundsätzlich kein "Recht am eigenen Bild", denn dieses gehört zu den Persönlichkeitsrechten, und Tiere sind rechtlich gesehen Sachen.

    Der Eigentümer eines Tieres hat die üblichen Eigentumsrechte an dem Tier, und diese können unter bestimmten Umständen dazu führen, daß er um Erlaubnis gefragt werden muß, wenn eine Abbildung seines Tieres gewerblich verwertet wird.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Bildrechte auch für Tiere???
    Zitat Zitat von Styx Beitrag anzeigen
    Ein Tier hat diese Rechte natürlich nicht, es ist keine natürliche Person, sondern eher eine Sache, auch wenn § 90 II BGB sagt sie sind es nicht, sind sie aber ggf. so zu behandeln.
    Bevor sich jemand totsucht, weil's keinen §90 II BGB gibt:

    § 90 BGB Begriff der Sache

    Sachen im Sinne des Gesetzes sind nur körperliche Gegenstände.

    § BGB 90a Tiere


    Tiere sind keine Sachen. Sie werden durch besondere Gesetze geschützt. Auf sie sind die für Sachen geltenden Vorschriften entsprechend anzuwenden, soweit nicht etwas anderes bestimmt ist.
    Rechtlich relevant ist das überhaupt nicht, diese Gesetzesänderung ist reine Verbalkosmetik für eine übereifrige Tierschutzlobby.

    Der Gesetzgeber sagt, und das ohne rot zu werden, im Grunde genommen:

    "Tiere sind keine Sachen, aber sie sind doch Sachen, solange nicht eine besondere Gesetzesvorschrift besteht, nach der ein Tier im Einzelfall nicht als Sache zu behandeln ist."

    Das war übrigens auch schon vor der Gesetzesänderung so - obwohl Tiere damals Sachen waren, war Tierquälerei schon immer strafbar (StGB), wohingegend es rechtlich nicht möglich ist (damals wie heute), Sachen zu quälen...


    Ideologisch angehauchte Gesetzgeber mit Hang zum Gutmenschentum halt...
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Bildrechte auch für Tiere???
    Bevor sich jemand totsucht, weil's keinen §90 II BGB gibt:
    whups... den 90a meinte ich auch, statt II sollte es auch s. 2 sein, .. war schnell getippt, wie man am Ende auch sehen kann.

    Rechtlich relevant ist das überhaupt nicht, diese Gesetzesänderung ist reine Verbalkosmetik für eine übereifrige Tierschutzlobby.
    Weiß ich, ist nicht umsonst eines der sinnlosesten §§ im dt. Recht.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von mailbay79 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 13:48
  2. Von MaryK im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 13:35
  3. Von norbertfl im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2015, 14:30
  4. Von Babymina im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 23:19
  5. Von Smarty McFly im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.04.2013, 18:41
  6. Von morax im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 18:00
  7. Von surreal im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2012, 17:37
  8. Von high-ke im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 16:43
  9. Von dutumer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 12:34
  10. Von michael1508 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 13:45
  11. Von Happyday im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 01:26
  12. Von ROGER01 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 19:59
  13. Von Herr S im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 12:55
  14. Von ROGER01 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 19:32
  15. Von Zizou im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 09:50
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •