Ergebnis 1 bis 11 von 11

Gastaccount - rechtlich ok?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    6
    Standard Gastaccount - rechtlich ok?
    so da mein erster eintrag gelöscht wurde versuch ich mich nun allgemein zu halten.

    bei einem geplanten Projekt möchte ich einen Gastzugang ermöglichen. Nur wie muss ich mich dabei rechtlich absichern, d.h. was passiert wenn ein Gast Unsinn baut?

    Das system läuft ja bereits auf mehreren anderen Seiten, so dass es irgendwie rechtlich funktionieren muss.

    PS: Das projekt ist privat, ohne werbung und unkommerziell

    lg

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    Rechtlich mußt du dich genauso Verhalten wie bei Angemeldeten Usern.

    Wenn natürlich solche unsinn bauen, muß es bei dir auch möglich sein,einer IP - sperre.
    Es kommt immer darauf an - deine Entscheidung.




    Zitat Zitat von domi1984 Beitrag anzeigen
    so da mein erster eintrag gelöscht wurde versuch ich mich nun allgemein zu halten.

    bei einem geplanten Projekt möchte ich einen Gastzugang ermöglichen. Nur wie muss ich mich dabei rechtlich absichern, d.h. was passiert wenn ein Gast Unsinn baut?

    Das system läuft ja bereits auf mehreren anderen Seiten, so dass es irgendwie rechtlich funktionieren muss.

    PS: Das projekt ist privat, ohne werbung und unkommerziell

    lg

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    ok eine ip sperre habe ich aber jedoch muss ich dann dafür garantieren, dass rund um die uhr jemand online ist, der den user sperren könnte?

    und wie kann man sich z.b. absichern, dass ein 12 jähriger Gastuser nicht um 24 Uhr rumlungert? kann ich ja schlecht überwachen?

    bräuchte hier auch noch rat

  4. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    Angebracht wäre es dass man in etwa von 06.00 früh - 02.00 ( Nacht)- morgens es garantieren könnte, aber es kommt auf den Betrieb an. wann wieviele im Raum sind.
    Kannst darauf hin abwägen. <== dein entschluß
    Mit mehreren Admins wäre von Vorteil.
    Bedenke selbst 2 std. aktiv beobachtungen sind schon Atemberaubend,für jede Aufsicht
    Die Frage nun dir stelle, kurz gesagt wie kannst du GästeUser deren Alter herausfinden?
    außer man müste sein Alter angeben.

    Vorrangig ist dass es in den AGB und Impressum es ausdrücklich steht.

    Auch gesagt, wenn die Eltern etwas in sache Aufsichtpflicht üben, liegen diese im Bett.

    Zitat Zitat von domi1984 Beitrag anzeigen
    ok eine ip sperre habe ich aber jedoch muss ich dann dafür garantieren, dass rund um die uhr jemand online ist, der den user sperren könnte?

    und wie kann man sich z.b. absichern, dass ein 12 jähriger Gastuser nicht um 24 Uhr rumlungert? kann ich ja schlecht überwachen?

    bräuchte hier auch noch rat
    Geändert von Seilschaft BlackPanders (12.11.2008 um 17:10 Uhr)

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    ja eben ich habe kein alter beim gästeaccount, so dass ich es einfach nicht abfragen kann.

    Also da ich es privat mache und keine Werbung und kein gewinn damit erziele, kann ich leider nicht garantieren, dass rund um die Uhr jemand da ist (auch wenn ich schon ein 4 köpfiges Team habe).

    Muss ich es als Betreiber denn garantieren, dass rund um die Uhr jemand online ist, der zur Not eine IP sperren könnte?

    Und ist es rechtlich ausreichend wenn ich ins impressum / AGB schreibe, dass ein chatten nach 22 uhr z.b. erst ab 16 erlaubt ist? Wie formuliere ich das dann? Gibt es da richtlinien an die ich mich halten muss?

    dachte nicht, dass es so kompliziert wird, besonders da ich ja wirklich eigentlich etwas kostenloses schaffe, was für den User ist

    hab langsam echt ein Bisschen Panik vor dem ganzen Projekt

  6. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    Für die AGB / Impressum kann ich keine Empehlungen abgeben, Sie müssen einen Rechtsanwalt dazu erfragen der Ihnen dies Perfekt macht ohne dass Sie Angst danach haben müssen.

    Sie machen es Privat wie sie Schreiben ganz gut,können tun und durch den Anwalt Ihre Vorstellung aufsetzen lassen.Danach muß sich jeder richten.

    Wie gesagt es Ihre Entscheidung wenn wann was geschied, einen AnsprechPartner müssen Sie haben bei Konflikten. Mail Telefon
    Damit glaub Ich haben sie sich schon abgesichert.

    Aber gehen Sie zu einen Anwalt der Sie berät.

    Leicht gesagt jetzt.

    Zitat Zitat von domi1984 Beitrag anzeigen
    ja eben ich habe kein alter beim gästeaccount, so dass ich es einfach nicht abfragen kann.

    Also da ich es privat mache und keine Werbung und kein gewinn damit erziele, kann ich leider nicht garantieren, dass rund um die Uhr jemand da ist (auch wenn ich schon ein 4 köpfiges Team habe).

    Muss ich es als Betreiber denn garantieren, dass rund um die Uhr jemand online ist, der zur Not eine IP sperren könnte?

    Und ist es rechtlich ausreichend wenn ich ins impressum / AGB schreibe, dass ein chatten nach 22 uhr z.b. erst ab 16 erlaubt ist? Wie formuliere ich das dann? Gibt es da richtlinien an die ich mich halten muss?

    dachte nicht, dass es so kompliziert wird, besonders da ich ja wirklich eigentlich etwas kostenloses schaffe, was für den User ist

    hab langsam echt ein Bisschen Panik vor dem ganzen Projekt

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    naja wie gesagt da es nicht kommerziell ist habe ich nicht das geld mir jetzt groß nen anwalt zu leisten

    aber man muss sich doch im internet irgendwie schlau machen können wie ich mich absichern muss oder?

    lg

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    Allgemein wurde doch schon einiges gesagt. Und was das konkrete angeht: Auch das habe ich schon gesagt. In D gibt es Gesetze, an die man sich halten muss - unter anderem auch das Rechtdienstleistungsgesetz, was Rechtsberatung in Einzelfällen untersagt, wenn man dazu nicht berechtigt ist. Und das sind nur Anwälte.
    Und eine kleine Ergänzung: Selbst wenn man etwas in AGB/Nutzungsbedingungen formuliert, und sich jeder "danach richten muss" - die machen nur Sinn, wenn man sie durchsetzt. Ansonsten ist man eben als Betreiber der Dumme.
    dachte nicht, dass es so kompliziert wird, besonders da ich ja wirklich eigentlich etwas kostenloses schaffe, was für den User ist
    Für welchen User? Der der Gesetze umgehen will? Für den sicherlich. Für alle anderen: Die können auch damit leben, sich anzumelden ...

    Und selbst wenn es privat ist und man daran nichts verdienen will: Das Recht macht da keinen Unterschied. Und wer etwas schafft, womit man Rechte umgehen kann, muss auch dafür sorgen, dass es sicher ist und nicht dazu genutzt wird. Und wie man das macht, ist dem Recht völlig egal. Kann (oder will) man das nicht, sollte man die Finger davon lassen.
    Das system läuft ja bereits auf mehreren anderen Seiten, so dass es irgendwie rechtlich funktionieren muss.
    Es funktioniert auch, die Frage ist nur wie lange und wer hält im Ernstfall den Kopf hin. Wer mit derartigen Risiken leben will kann gern solche Dienste anbieten.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    jo und wie soll ich nun vorgehen. nen anwalt aufsuchen und einfach mal anfragen?

    und was ist mit den gastzugang? kann ich den nun anbieten oder nicht?

    werd irgendwie nicht wirklich schlau aus dem posting

    sorry

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    werd irgendwie nicht wirklich schlau aus dem posting
    Genau das ist das Problem. Deswegen empfehle ich dir, einen Anwalt anzurufen. Dort erfährst du auch die Kosten.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  11. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    16
    Standard AW: Gastaccount - rechtlich ok?
    Vielleicht stehe ich gerade auf der Leitung , dann sorry ....

    Aber bei mir halte ich es so , daß ich den Gastbereich moderiert halte , dann können Gäste soviel Unsinn schreiben wie sie wollen , das sehen dann ja nur meine Modes und Admins .

    Gleiches kann ich mit Gastzugängen machen .

    Grundsätzlich hälst du als Admin den Kopf für ale hin , egal ob User oder Gast .

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2016, 08:06
  2. Von newwebmaster im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.04.2014, 21:02
  3. Von Jungbunzlav im Forum Domain-Recht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 19:31
  4. Von Hund007 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2012, 23:45
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 02:16
  6. Von ChillingScream im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 14:41
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 17:07
  8. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 21:29
  9. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 22:36
  10. Von DerDer im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 14:38
  11. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 22:14
  12. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 11:46
  13. Von mastersound im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 11:23
  14. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 18:23
  15. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 10:11
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •