Ergebnis 1 bis 4 von 4

Domain-Neuling

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    2
    Standard Domain-Neuling
    Hallo
    1. Angenommen Person x will E-Books schreiben und sie über eine eigene Homepage oder Website verkaufen. Wo kann man nach sehen, was man alles beachten muss?

    2. Person x will den eigenen Vor- Und Zunamen als Domain verwenden. Nun bieten das einige Firmen im Internet zu recht niedrigen Preisen an. Ist es für den Zweck von Person x egal wo sie sich den Domain-Namen registrieren lässt?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Domain-Neuling
    1. Angenommen Person x will E-Books schreiben und sie über eine eigene Homepage oder Website verkaufen. Wo kann man nach sehen, was man alles beachten muss?
    Zum Beispiel hier, was die Webseite angeht
    [url]http://www.e-recht24.de/ip2/aid-16-3.htm[/url]
    Und dann sollte sich x noch erkundigen, was die Anmeldung eines Gewerbes angeht (mit all den verbundenen Pflichten)

    Solte das aber so ein "eBook kaufen, zig mal kopieren und weiter verkaufen"-Dienst sein, würde ich x dringend davon abraten, da es sich bei diesen dubiosen Anbietern sehr oft um Betrüger handelt, die entweder absoluten Schund verkaufen oder gar nicht berechtigt sind (Stichwort Urheberrecht). Das dumme ist dann nur, dass man sich selbst strafbar macht und die "Anbieter" fein raus sind.

    2. Person x will den eigenen Vor- Und Zunamen als Domain verwenden. Nun bieten das einige Firmen im Internet zu recht niedrigen Preisen an. Ist es für den Zweck von Person x egal wo sie sich den Domain-Namen registrieren lässt?
    Wie bei jedem Vertrag ist es nicht egal, mit wem man den Vertrag abschließt. Neben dem Preis spielen selbstverständlich auch die Vertragsbedingungen eine Rolle. Überall gibt es schwarze Schafe - und im Domaingeschäft muss man auch aufpassen, dass man denen Herr wird (wenn man zum Beipsiel jemanden sucht, der im Ausland sitzt, hat man bei Streit sehr schlechte Karten)
    Auch sollte x darauf achten, dass die Domain tatsächlich auf seinen Namen eingetragen wird und nicht den des Dienstleisters.

    Ansonsten würde ich x drigend empfehlen, sich mit jemandem zusammen zu setzen, der Erfahrung damit hat, denn x scheint sehr wenig (genauer: zu wenig) Erfahrung zu haben (resultieren daus den "Standardfragen") und kann sehr schnell Opfer "redegewandter" und "schön werbender" Betrüger werden, die im Internet um einiges mehr vorhanden sind als im realen Leben.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Domain-Neuling
    Hallo

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Also es ist kein "eBook kaufen, zig mal kopieren und weiter verkaufen"-Dienst.
    Person x will selber schreiben, Richtung Ratgeber/ Sachbuch.
    X wird sich natürlich mit jemanden zusammen setzen, doch da sie sich etwas aufbauen wird, will sie sich ausgiebig selber informieren.

    Ich bin gestern durch Zufall auf diese Seite gekommen und ich bin echt begeistert.
    Nochmals vielen Dank.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Domain-Neuling
    Person x will selber schreiben, Richtung Ratgeber/ Sachbuch.
    Dann ist ja okay. Sollte man nur sehen, dass die eigenen Bücher dann nicht iorgendwo anders auftauchen.
    X wird sich natürlich mit jemanden zusammen setzen, doch da sie sich etwas aufbauen wird, will sie sich ausgiebig selber informieren.
    Das Problem ist nur, dass die Probleme sehr umfangreich und vielgestaltig sind - eigentlich zu viel für eine Frage in einem Forum. Aber wenn man hier ein wenig sucht, findet man eigentlich sehr viele Informationen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 14:42
  2. Von Tobias Claren im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 20:50
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 13:44
  4. Von domain-markenrecht im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 14:09
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 17:43
  6. Von mr.scruff im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 14:09
  7. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 14:34
  8. Von lord_icon im Forum Domain-Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 19:03
  9. Von NoVeK im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2004, 18:11
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •