Ergebnis 1 bis 9 von 9

Defekte Ware Ebay

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    6
    Standard Defekte Ware Ebay
    Hallo
    Ich bedanke mich ganz herzlich schonmal im voraus:
    Mein Fall:


    Händler A hat auf dem ebay einen gebrauchten Dvd-Recorder verkauft.
    Händler A hat dazu folgendes geschrieben:

    Sie bieten hier auf einen wenig gebrauchten DVD-Recorder .
    Der Recorder ist technisch absolut einwandfrei mit ganz leichten Gebrauchsspuren.

    Mit Sofortkauf beendet Käufer A die Auktion und bezahlt den Recorder per Pay Pal.

    Bekommt diesen Artikel schliesst ihn an sein Tv Gerät an und möchte es testen.Legt eine Dvd ordnungsgemäss ein , Film wird 5 Sekunden abgespielt , Gerät geht automatisch aus.Und öffnet das Schubfach des Recorders nicht mehr um die DVd aus dem Gerät zu nehmen.

    Technischer Defekt! Gerät funktioniert nicht!

    Käufer A schreibt an Händler A sein Problem und bittet um Rückgabe.

    Händler A schreibt als Antwort

    Schicken Sie bitte den Recorder mit dem günstigsten Versand an unsere angegebene Adresse zurück.Nach Erhalt und erneuter Überprüfung melden wir uns bei Ihnen.

    Dann fällt Käufer A auf das Händler A in den letzten 3 Monaten über 25 negativ Bewertungen über technisch defekte versteigerte Elektronische Geräte mit Schwierigkeiten des Umtausches bei ebay bekommen hat.

    Defekte Ware,Bei Rücksendung Annahme verweigert

    Defekte Teile geliefert, keine Rücknahme, trotz Aufforderung, Annahme verweigert

    Kamera defekt, nach Zurücksenden zum Tausch, war die Kamera auf einmal weg


    Wie sollte Käufer A

    darauf hin reagieren?

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Defekte Ware Ebay
    Ist A gewerblicher oder privater Verkäufer?
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: Defekte Ware Ebay
    Händler A ist Gewerblicher Verkäufer.

    Vom Käufer wurde zusätzlich noch festgestellt das die angegebene Adresse des Händlers bei der DHL nicht übereinstimmt mit der Versandadresse (Name,Ort)
    des Paketes.

    Und erst bei Erwähnung bei der DhL auf dieses Problem was vorher wahrscheinlich nicht bekannt war ist eine Retour aus diesen Gründen nicht mehr möglich.

    ....[COLOR="Red"]schicken Sie bitte den Recorder mit dem günstigsten Versand an unsere angegebene Adresse zurück[/COLOR]

    Angebene Adresse in der Email ist gleich die Lieferadresse die auch auf dem Paket steht.
    Geändert von Markus St. (08.11.2008 um 11:48 Uhr)

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Defekte Ware Ebay
    Wie sollte Käufer A darauf hin reagieren?
    So wie geschrieben. Gerät zurücksenden. Was sollte A sonst machen.
    Vom Käufer wurde zusätzlich noch festgestellt das die angegebene Adresse des Händlers bei der DHL nicht übereinstimmt mit der Versandadresse (Name,Ort)
    des Paketes.
    Sicherheitshalber würde ich als A mir vorher die Adresse bestätigen lassen.
    Dann fällt Käufer A auf das Händler A in den letzten 3 Monaten über 25 negativ Bewertungen über technisch defekte versteigerte Elektronische Geräte mit Schwierigkeiten des Umtausches bei ebay bekommen hat.
    Sowas schaut man sich doch vorher an, oder ?
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    6
    Standard AW: Defekte Ware Ebay
    Nehmen wir an Händler A nimmt das Paket deren Kosten jetzt Käufer A selbst übernehmen muss nicht an wie es schon der Fall war.

    Dann kommt das Paket wieder zurück an Käufer und er sitz immer noch auf dem Schaden.

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Defekte Ware Ebay
    Dann kann (und muss) A sein Recht einklagen.
    Das sind eben die Risiken des Online-Handels, die man mit billigeren Preisen in Kauf nimmt.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    7
    Standard AW: Defekte Ware Ebay
    Hallo, liebe Mitlesenden
    ich kann die ganze Aufregung um Fälle wie diese kaum anchvollziehen.
    Bekommt man als Ebaykäufer eine via PayPal bezahlte Ware eines Händlers nicht, braucht man doch nur eine Ebayunstimmigkeit zu melden bzw. einen PayPal-Konflikt zu eröffnen?
    Dort hat man die 2 Optionen: a) Ware nicht erhalten oder b) Ware entspricht nicht der Beschreibung bzw. ist defekt.
    Zur Glaubhaftmachung suche man sich einen Zeugen, der das Gesagte auch bestätigen kann.
    Ebay bzw. PayPal kümmert sich nun um den Rest. Der VK muss dort Stellung beziehen.
    Da es ein uneingeschränktes Widerrufs- und Rückgaberecht gibt, kann ich kein wirkliches Problem erkennen.
    Da PayPal im Konfliktfall die Zahlung(en) einfriert, hat es ein Händler dann vorübergehend relativ schwer, ungehindert den Marktplatz zu nutzen.
    Ich habe gute Erfahrungen mit dieser Art der Konfliktbewältigung gemacht und denke, das ist die einzige Sprache, die (windige?) Ebayhändler noch verstehen.
    Bei unsicheren Kandidaten, sprich Handelsleuten, versende ich beispielsweise gern mit H.... , da kann ich zur Adresse auch (nur versandintern nutz- und einsehbar) auch die Kontakttelefonnummer mit eintragen, sodass diese "Nicht-Zustellungen" dann erschwert bzw. unmöglich würden.
    Ich hatte auch mal so einen Fall der Nichtannahme. Da wollte mich aber der Verkäufer schikanieren. Ich habe das alles mit Zeugen und fotografisch beweisgesichert und dann hat der sich schnell um-entschieden.
    Man sollte viel öfter von ANZEIGEN Gebrauch machen, selbst wenn deren Erfolgsaussicht recht gering ist oder scheint. Oftmals reicht schon der Ärger und das Troubleshootung was solche Leute dann kriegen aus, um bei denen ein Umdenken zu bewirken oder deren Rechtsbewusstschein zu schärfen

    Gruss
    O

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Defekte Ware Ebay
    Kann es sein, das man vielleicht NUR die Ware haben will - und nicht irgendwelchen Dritten die Klärung überlassen will? Was zudem meist mit Kosten und unnötigem Aufwand verbunden ist, da man sich am Ende doch um alles selbst kümmern muss.

    Und irgendwie widersprichst du dir in deinem Beitrag: Erst soll man alles Ebay oder Paypal überlassen, dann soll man mehr Anzeigen machen.
    Beides ist rechtlich gesehen aber überflüssig (da meistens sehr langwierig und kompliziert), wenn man NUR die gekaufte Ware haben will, denn die muss man zusätzlich noch zivilrechtlich einfordern.
    Die Klärung mit ebay und Paypal ist meistens aufwendig (Zeugen, Beweise ...) und nicht immer schützt das vor 100%igenm Verlust. Anzeigen dieser Atrt (wenn man dann eine Straftat gefunden hat) dauern oftmals Jahre, wenn sie nicht vorher eingestellt werden. Und was hat man dann? Genau, immer noch nicht die Ware ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  9. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2008
    Beiträge
    158
    Standard AW: Defekte Ware Ebay
    Ich habe nicht alles gelesen, aber wurde schon bei PayPal ein Antrag auf Käuferschutz gestellt? PayPal regelt diese "Probleme" sehr schnell, das Geld wird vom Konto des Verkäufer auf Konto des Käufers überwiesen.

Ähnliche Themen
  1. Von Monster im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 20:05
  2. Von Boney im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 22:56
  3. Von Lisa05 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 19:09
  4. Von WillRechtbekommen im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 11:06
  5. Von sal im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 22:14
  6. Von ärgerlich08 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 10:00
  7. Von jartawa im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 10:46
  8. Von Mopserich im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 13:55
  9. Von tourlegende im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 15:08
  10. Von K2LoD im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 11:40
  11. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 13:46
  12. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 10:41
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •