Ergebnis 1 bis 6 von 6

Downloads in versteckten Foren / Stream-player von ausländischem Sender

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    4
    Frage Downloads in versteckten Foren / Stream-player von ausländischem Sender
    Hallo,
    ich hätte da mal Fragen zu zwei Themen:

    1.)
    wenn man folgendes vor hätte:
    Eine Musik-Webseite mit Sitz in Deutschland
    (inklusive gutfrequentiertem Forum für ein inter********es Publikum)
    auf der man Zugriff auf einen MP3-Player hat, der wahlweise einen
    live stream oder Aufzeichnungen alter Sendungen eines Internetradios
    aus England anbietet... und sämtliche Musik dabei GEMA-frei ist...

    -Was würde dann auf den deutschen Besitzer der Webseite hinzukommen?
    Kann die GEMA irgendwelche Gebühren verlangen, wenn der Player seine
    Inhalte komplett von dem englischen Radiosender bezieht?

    -Müsste man etwa für jeden gespielten Song einzeln nachweisen dass er GEMA frei ist?

    -Würde es einen Unterschied machen wenn der Player im Grunde komplett
    von dem englischen Radiosender bereitgestellt wird, und auf der deutschen
    Webseite nur eingebunden ist?



    2.)
    Wenn man in einem Forum eine versteckte Sektion einrichtet
    auf die nur handverlesene Leute Zugriff haben und dort ohne
    Copyrights zu besitzen MP3s zum Download anbieten...

    -macht sich der Forumbesitzer trotz dieses eher "privaten",
    nicht öffentlichen Rahmens damit strafbar?

    -Würde es einen Unterschied machen wenn der Forumbesitzer einen Disclaimer
    in dieses Forum setzt, der ausdrücklich darauf hinweist, dass der Forum
    Besitzer nicht für die geposteten Inhalte verantwortlich ist
    und davon ausgeht, dass die Leute die die MP3s-Download-links bereitstellen
    die entsprechenden Copyrights besitzen?

    (der Sympathiepunkte wegen: es würde sich dabei nur um Untergrund-Nieschen-Musik aus fernen Zeiten handeln)


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!


    ps: warum ist hier "n.a.t.i.o.n.a.l." ein böses wort?
    Geändert von kurti (07.11.2008 um 23:13 Uhr)

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Downloads in versteckten Foren / Stream-player von ausländischem Sender
    -Was würde dann auf den deutschen Besitzer der Webseite hinzukommen?
    Kann die GEMA irgendwelche Gebühren verlangen, wenn der Player seine
    Inhalte komplett von dem englischen Radiosender bezieht?
    Nicht, wenn die gespielten Künstler nicht von der GEMA vertreten werden (das bedeutet ja GEMA-frei)
    -Müsste man etwa für jeden gespielten Song einzeln nachweisen dass er GEMA frei ist?
    Im Streitfall ja. Allerdings dürfte die GEMA besser wissen, wen sie vertritt und auch nur dann "zuschlagen" - der Nachweis dürfte dann sehr schwer fallen.
    -Würde es einen Unterschied machen wenn der Player im Grunde komplett
    von dem englischen Radiosender bereitgestellt wird, und auf der deutschen
    Webseite nur eingebunden ist?
    Nein (Einfach mal nach Haftung für Inhalte suchen)

    Problematisch sehe ich hier nur: Hat der Betreiber die Zustimmung der Urheber (oder derer Vertreter), die Werke zu veröffentlichen? GEMA-frei bedeutet ja nicht automatisch "berechtigt zur Veröffentlichung". Und jedes Werk hat einen Urheber der allein darüber entscheiden kann.

    -macht sich der Forumbesitzer trotz dieses eher "privaten",
    nicht öffentlichen Rahmens damit strafbar?
    Ja, da es nicht privat sondern im Internet veröffentlicht wurde. Der zugangsschutz ist nur ein Detail - das Werk selbst wurde (für einen eingeschränkten Nutzerkreis) trotzdem veröffentlicht. Einfach mal hier im Forum nachschauen, wurde schon oft diskutiert.
    -Würde es einen Unterschied machen wenn der Forumbesitzer einen Disclaimer
    in dieses Forum setzt, der ausdrücklich darauf hinweist, dass der Forum
    Besitzer nicht für die geposteten Inhalte verantwortlich ist
    und davon ausgeht, dass die Leute die die MP3s-Download-links bereitstellen
    die entsprechenden Copyrights besitzen?
    Der Unsinn der Disclaimer. Wemnn man sich von etwas distanzieren will, braucht man es nicht machen. Auch schon tausendmal hier diskutiert. Einfach mal die Suche bemühen.

    der Sympathiepunkte wegen: es würde sich dabei nur um Untergrund-Nieschen-Musik aus fernen Zeiten handeln
    Das Urheberrecht gilt für alle Werke, das macht keinen Unterschied wer und ob es jemand hören will

    ps: warum ist hier "n.a.t.i.o.n.a.l." ein böses wort?
    Die Frage stellen sich hier viele, ich auch
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Downloads in versteckten Foren / Stream-player von ausländischem Sender
    Also was die GEMA angeht, die haben m.E. zu solchen Dingen ihre eigene Auffassung, meist ein "Ja" bei solchen Fragen. Für Webradios kassieren die glaube ich auch pauschal, somit ist eine kurze Anfrage an die wohl besser. Denn "Gema-frei" ist immer so eine Sache, woher will man das genau wissen? Nur weil etwas von einem ausländischen Sender ausgestrahlt wird, ist das noch lange kein Grund nichts zu zahlen.

    Wenn man in einem Forum eine versteckte Sektion einrichtet
    auf die nur handverlesene Leute Zugriff haben und dort ohne
    Copyrights zu besitzen MP3s zum Download anbieten...

    -macht sich der Forumbesitzer trotz dieses eher "privaten",
    nicht öffentlichen Rahmens damit strafbar?
    Natürlich tut er das, es ist auch nicht mehr "privat", auch nicht wenn es passwortgeschützt ist. Eine private Weitergabe ist m.E. nur dann der Fall, wenn es sich um Personen aus dem engsten Lebensbereich handelt, sprich Familie usw., "irgendwer" aus dem Netz oder auch Freunde, muss das nicht zwingend umfassen. Ein Passwort davor macht die Sache meiner Ansicht auch nicht viel privater.
    Außerdem sehe ich das Ganze, ob privat oder nicht, sowieso nicht mehr von der Privatkopie abgedeckt. Schließlich handelt es sich um eine rechtswidrige Vorlage, damit fällt das ganze schon zusammen.

    -Würde es einen Unterschied machen wenn der Forumbesitzer einen Disclaimer
    in dieses Forum setzt, der ausdrücklich darauf hinweist, dass der Forum
    Besitzer nicht für die geposteten Inhalte verantwortlich ist
    und davon ausgeht, dass die Leute die die MP3s-Download-links bereitstellen
    die entsprechenden Copyrights besitzen?
    Nein, bringt nix. Wenn etwas verboten ist, ist es verboten. Ganz einfach. Da bringen ein paar Worte dabei auch nix. Zumal, kann man nicht einfach "davon ausgehen" das jemand entsprechende Rechte erworben hat. Wenn Hand Wurst auf einem Forum ein Album oder eine Software hochlädt, ist es OFFENSICHTLICH das er keine notwendigen Rechte haben kann, schon aufgrund fehlender finanzieller Möglichkeiten. Der Kauf der Software berechtigt einem noch lange nicht dazu, diese auch für andere im Netz bereit zu stellen. Ganz einfach.

    (der Sympathiepunkte wegen: es würde sich dabei nur um Untergrund-Nieschen-Musik aus fernen Zeiten handeln)
    Für die gilt auch das Urheberrecht.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: Downloads in versteckten Foren / Stream-player von ausländischem Sender
    Vielen Dank für die Antworten!

    "Symphatiepunkte" nur deshalb um hier der Kommunikation wegen,
    nicht als Förderer des Untergangs der Musikwelt verstanden zu werden.
    Bei Untergrund-Nieschen-Musik aus fernen Zeiten sind solche MP3
    Austauschmöglichkeiten der Kultur eher nützlich, da sie längst vergessene
    Werke wieder ins Licht bringen. Rechtlich am Ende leider nicht weniger
    unbedenklich als das neuste Madonna album gratis anzubieten.

    @styx
    Davon ausgehen, dass die Leute die die MP3s-Download-links bereitstellen
    auch die entsprechenden Copyrights besitzen, kann man, wenn es sich
    um eine Forumsektion handelt in der ausdrücklich Eigenproduktionen
    präsentiert werden sollen. Bei kleinen Subkulturen ist sowas ja gang und gebe.

  5. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Downloads in versteckten Foren / Stream-player von ausländischem Sender
    Wie gesagt, wenn die Personen selbst Urheber sind, dann ist es an ihnen den Link weiterzugeben. Was anderes habe ich auch nicht gesagt. Nur sollte man sich nicht blind darauf verlassen, sondern dies auch entsprechend prüfen. Nicht umsonst haben Forenbetreiber entsprechende Prüf- und Kontrollpflichten zu erfüllen und sind für angebotene Inhalte u.U. haftbar.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  6. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    1
    Standard AW: Downloads in versteckten Foren / Stream-player von ausländischem Sender
    Hallo zusammen,

    ich wollte kein neues Thema anfangen, deshalb frage ich hier nach.

    Es geht erstmal um ausländische Musik, im speziellen um Nasheeds (ist eine Art islamische Gospelmusik).
    Im Rahmen einer Webpräsenz für Studenten der Islamwissenschaft sollen verschiedene Abhandlungen veröffentlicht und ein Webradio betrieben werden. Den Inhalt des Webradios wollten wir selbst gestallten.
    Nach hinreichenden Recherchen haben wir von verschiedenen Interpreten ( aus Südafrika, Arabien, Türkei, England und USA) die Zustimmung erhalten ihre Musik (hauptsächlich auf english per low bitrate so um die 32kbps) abspielen zu dürfen und die Liste mit ihren Namen auf der Seite zu veröffentlichen.
    Von zwei Künstlern haben wir die Bestätigung, dass sie nicht durch die GEMA vertreten werden, jedoch haben wir zu viele, die nicht einmal wissen, was GEMA ist, mithin diese wahrscheinlich in ihrem Land durch einer anderen Verwertungsgesellschaft vertreten werden, was uns wahrscheinlich nicht daran hindert die Musik zu veröffentlichen, da die Künstler einverstanden sind?

    Wahrscheinlich müssen wir prüfen, ob die ausländische Verwertungsgesellschaft mit unserer GEMA zusammenarbeitet?

    Ich danke euch herzlichst für jede Hilfe.

    Friede, Freude
    Zhendk
    Geändert von zhendk (02.01.2009 um 16:16 Uhr)

Ähnliche Themen
  1. Von djleitno im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2012, 21:15
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 15:10
  3. Von ganbare im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 23:13
  4. Von jooo im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 00:45
  5. Von dekat im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2009, 18:17
  6. Von MaxMovie im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 17:18
  7. Von Momo_Nok im Forum Linkhaftung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 13:22
  8. Von makuin im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 23:22
  9. Von Benutzer_JH im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 21:36
  10. Von sony_corleone im Forum E-Commerce
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 15:56
  11. Von bettina im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 14:52
  12. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.05.2007, 15:47
  13. Von dedj im Forum Linkhaftung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 19:03
  14. Von Anonymous im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 19:19
  15. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2006, 11:08
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •