Ergebnis 1 bis 8 von 8

"Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    1
    Standard "Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an
    Hallo Leute!

    Ich habe zu diesem Thema zwar die Suche benutzt, bin aber nicht wirklich fündig geworden.

    Tatbestand: User 123 meldet sich in meinem Forum "XYZ" an. Er wird aufgrund von Beleidigung und sonstigem herunterputzen von Usern gesperrt. User meldet sich erneut ein, putzt wieder runter... So ging das bisher 4 mal.
    Habe ich eine Möglichkeit, ihn zur Unterlassung erneuter Anmeldung zu zwingen?

    Gruß Daniel

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: "Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an
    Sehr schöne Frage! Interessieren mich ebenfalls

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.10.2008
    Beiträge
    11
    Standard AW: "Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an
    Jo, das interessiert mich auch. Ich bin der Meinung, es besteht kein Recht auf Benutzung eines Forums und der Betreiber kann sich seine User selber aussuchen.

    Forensoftware bietet durchaus Möglichkeiten User auch längerfristig zu sperren. Das geht von Sperrung der Mail-Adresse bis zur Sperrung ganzer IP-Blöcke.

    Daher bin auch ich neugierig.

  4. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: "Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an
    Natürlich kann man einen User sperren, auch für Lebzeiten
    ( im grunde genommen kaum möglich ist ) , aber bei einer wieder entdeckung des Users kann man mit einer Abmahnung erstmal abdecken.
    Dann erst mit einer Strafanzeige hinweisen.
    [COLOR="Red"][COLOR="Purple"]Bei weiterem Einloogen heißt dies Hausfriedenbruch.[/COLOR][/COLOR]
    Dazu steht alles offen, im zuge von Strafanzeige.....

    Natürlich wenn die Software es erlaubt ohne, Reg. kommis abzugeben ist dies fraglich zu sehen.
    Dazu wenn dies beleidigende Schriften enthält ist dies wiederrum einer Anzeige möglich. Dazu aber könnte eine Auflage des Betreibers erlegt werden,dass dies nicht mehr möglich ist.

    [COLOR="DarkRed"]Soweit sind meine Info´s als Admin eines Chatrooms [/COLOR]

    Zitat Zitat von Ottilie Beitrag anzeigen
    Jo, das interessiert mich auch. Ich bin der Meinung, es besteht kein Recht auf Benutzung eines Forums und der Betreiber kann sich seine User selber aussuchen.

    Forensoftware bietet durchaus Möglichkeiten User auch längerfristig zu sperren. Das geht von Sperrung der Mail-Adresse bis zur Sperrung ganzer IP-Blöcke.

    Daher bin auch ich neugierig.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    5
    Standard AW: "Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an
    ich hab auch wieder so ein user
    User Xyz hat mehrfach gegen die Boardregeln verstoßen
    und wurde von mir aus dem Forum gebannt mit dem Hinweis das dieser hier nicht mehr erwünscht sei
    nun meldet sich ein User ABC an und der Terror geht weiter
    selbst an meine Msn sind die beiden nun durch die zweitanmeldung gekommen
    und haben mir somit ne Anfrage gesendet
    nun zu meiner frage
    was kann ich gegen dies machen ich hab gelsen laut "Heise"
    das man kein Recht hat Ips zuspeichern

  6. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: "Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an
    Als Admin muß Ich Ips unter der Hand abspeichern, Dienstlich.
    Bei Verdacht, oder auch feststellungen,dass sich jemand wieder eingeloogt hat,sind dies Beweismittel für eine Anzeige (vergleich)
    geprüft werden die Daten nur durch eine anzeige beim Anwalt mittels hilfe der Staatsanwaltschaft.
    Danach können Sie Rechtliche Schritte einleiten b.z.w. ihr Anwalt.
    Sie Haben als Betreiber eines Forums auch der Besitzer, das Recht dazu Ips zu sichern und bei gegebenen falls handeln zu können.

    [COLOR="DarkRed"]Nur veröffendlichen dies dürfen Sie nicht![/COLOR]

    Sage ihnen auch den grund, ohne Beweise können Sie keine Anzeige erstatten.

    [COLOR="Red"]soweit sind meine kenntnisse, als laie[/COLOR]


    Zitat Zitat von klapperbox Beitrag anzeigen
    ich hab auch wieder so ein user
    User Xyz hat mehrfach gegen die Boardregeln verstoßen
    und wurde von mir aus dem Forum gebannt mit dem Hinweis das dieser hier nicht mehr erwünscht sei
    nun meldet sich ein User ABC an und der Terror geht weiter
    selbst an meine Msn sind die beiden nun durch die zweitanmeldung gekommen
    und haben mir somit ne Anfrage gesendet
    nun zu meiner frage
    was kann ich gegen dies machen ich hab gelsen laut "Heise"
    das man kein Recht hat Ips zuspeichern

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Beiträge
    5
    Standard AW: "Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an
    vielen lieben dank für die Antwort

    muss gleich noch ne frage stellen

    wie ist es den wenn sie mehere leute dazu anheuert sich bei mir anzumelden
    um stunk zumachen?

  8. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: "Virtuelles Hausverbot" User wird gesperrt, meldet sich aber erneut an
    Das müssen Sie erstmal nachweisen können!

    Es ist sehr schwer, aber wenn Sie was drauf haben in Sache fangfragen zu stellen werden Sie es herausbekommen.
    Aber dabei wie gesagt zählen diese wieder wie am Anfang dass jeder einzelne User dann evtl. gelöscht werden müssten u.s.w.

    Im grunde genommen sollten diese sich Ruhig verhalten, wer weiß was diese dann herausfinden auf ihrer Webseite, es wäre alles möglich.
    Man nennt diese Spione

    Darauf müssen Sie gefasst sein.


    Zitat Zitat von klapperbox Beitrag anzeigen
    vielen lieben dank für die Antwort

    muss gleich noch ne frage stellen

    wie ist es den wenn sie mehere leute dazu anheuert sich bei mir anzumelden
    um stunk zumachen?

Ähnliche Themen
  1. Von Schlickwick im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 09:06
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.04.2015, 16:05
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2014, 13:07
  4. Von asiani im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2013, 12:20
  5. Von Koelschbloot im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 18:11
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 17:45
  7. Von doublek im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 10:52
  8. Von merkur09 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 16:38
  9. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2009, 11:59
  10. Von Razorlight im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 17:59
  11. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 17:46
  12. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 22:56
  13. Von Bob2008 im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 20:19
  14. Von 2called-chaos im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 12:11
  15. Von Aries im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 13:27
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •