Ergebnis 1 bis 2 von 2

Produktbezeichnung als Domainname

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.10.2008
    Beiträge
    1
    Standard Produktbezeichnung als Domainname
    Angenommen jemand wollte das Produkt "SuperMegaFirma Hammerprodukt X3N1000" bewerben. Er registriert die Domain x3n1000.de, erstellt eine Seite und schickt die Besucher zur Produktseite bei einem Onlinehändler.

    Frage: Verletzt er das Markenrecht? "X3N1000" ist nicht als Marke registriert, "SuperMegaFirma" und "Hammerprodukt" schon. Und was wäre, wenn diese ebenfalls nicht registriert wären?

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Produktbezeichnung als Domainname
    Dann würde eventuell das gewerbliche Namensrecht, was dem Marklenrecht gleichgesetzt ist, ziehen.
    MarkenG § 4 Entstehung des Markenschutzes
    Der Markenschutz entsteht
    1.durch die Eintragung eines Zeichens als Marke in das vom Patentamt geführte Register,
    2.durch die Benutzung eines Zeichens im geschäftlichen Verkehr, soweit das Zeichen innerhalb beteiligter Verkehrskreise als Marke Verkehrsgeltung erworben hat, oder
    3.durch die im Sinne des Artikels 6bis der Pariser Verbandsübereinkunft zum Schutz des gewerblichen Eigentums (Pariser Verbandsübereinkunft) notorische Bekanntheit einer Marke.

    § 5 Geschäftliche Bezeichnungen
    (1) Als geschäftliche Bezeichnungen werden Unternehmenskennzeichen und Werktitel geschützt.
    (2) 1Unternehmenskennzeichen sind Zeichen, die im geschäftlichen Verkehr als Name, als Firma oder als besondere Bezeichnung eines Geschäftsbetriebs oder eines Unternehmens benutzt werden. 2Der besonderen Bezeichnung eines Geschäftsbetriebs stehen solche Geschäftsabzeichen und sonstige zur Unterscheidung des Geschäftsbetriebs von anderen Geschäftsbetrieben bestimmte Zeichen gleich, die innerhalb beteiligter Verkehrskreise als Kennzeichen des Geschäftsbetriebs gelten.
    Somit könnte in jedem Fall eine Verletzung von Rechten vorliegen. Entscheidend ist dabei, dass sie auch im Zusammenhang mit der Marke/Bezeichnung verwendet werden, was in dem Beispiel ja gegeben wäre.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von tester12 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2014, 16:55
  2. Von wecki im Forum Domain-Recht
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2014, 05:39
  3. Von Roland12 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 19:44
  4. Von jayjay123 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 19:04
  5. Von Reth im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 21:41
  6. Von trash2007 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 15:48
  7. Von Mirco84 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 13:04
  8. Von sowldier im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 17:52
  9. Von Remedy66 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 21:10
  10. Von kate im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 19:53
  11. Von roschmeier im Forum Domain-Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 09:24
  12. Von T_1000 im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 19:12
  13. Von freundchen im Forum Domain-Recht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 11:13
  14. Von guardian im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 10:26
  15. Von sanpar im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 21:41
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •