Ergebnis 1 bis 4 von 4

Kopien von Filmen per Auftrag

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    2
    Standard Kopien von Filmen per Auftrag
    Macht man sich selbst strafbar, wenn man Kopien eines urheberrechtlich geschützen Werkes (z.B. Film) im Auftrag eines Dritten erstellt.

    Angenommen, man hat eine Firma die Filmmaterial kopiert und diese bekommt dann DVDs mit urheberrechtlich geschützem Inhalt zum Vervielfältigen. Wie sollte diese Firma vorgehen?

    Könnte sie einen solchen Auftrag ohne Rechtsfolgen annehmen?
    Sollte sie den Auftrag einfach ablehen oder müsste sie das dann sogar irgendwo melden?

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Kopien von Filmen per Auftrag
    [COLOR="DarkRed"]Zu punkt 1. [/COLOR]es ist genauso Strafbar ( gleichheitsgrundsatz )

    [COLOR="DarkRed"]zu Punkt 2. [/COLOR]Diese Firma sollte schon genehmigungen besitzen der entsprechende Filmwirtschaft.

    Ich nehme an dass Sie diese Filme über emule od. anderst verbreiten wollen ?
    Denken Sie auch daran, man darf keinen [COLOR="DarkRed"]geschützem Inhalt[/COLOR] verbreiten.

    Wozu hatte man einen Copyierschutz Installiert?

    Zitat Zitat von Eucharios Beitrag anzeigen
    Macht man sich selbst strafbar, wenn man Kopien eines urheberrechtlich geschützen Werkes (z.B. Film) im Auftrag eines Dritten erstellt.

    Angenommen, man hat eine Firma die Filmmaterial kopiert und diese bekommt dann DVDs mit urheberrechtlich geschützem Inhalt zum Vervielfältigen. Wie sollte diese Firma vorgehen?

    Könnte sie einen solchen Auftrag ohne Rechtsfolgen annehmen?
    Sollte sie den Auftrag einfach ablehen oder müsste sie das dann sogar irgendwo melden?

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Kopien von Filmen per Auftrag
    Es hätte ja sein können, dass die Verantwortung dann nicht bei "dieser Firma", sondern beim Auftraggeber des Kopierauftrages liegt.

    Was mit dem Material später geschieht, liegt letzten Endes ja in der Hand des jenigen, der den Kopierauftrag erteilt.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Es hat mir persönlich eine Entscheidung erleichtert, auch wenn es den Umsatz schmälert.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Kopien von Filmen per Auftrag
    Zitat Zitat von Eucharios Beitrag anzeigen
    Macht man sich selbst strafbar, wenn man Kopien eines urheberrechtlich geschützen Werkes (z.B. Film) im Auftrag eines Dritten erstellt.
    Kommt drauf an. Wenn der Dritte berechtigt oder befugt ist, diese Kopien herstellen zu lassen - dann nicht.

    Z.B. darf man ja "einzelne Vervielfältigungen zu ausschließlich privaten Zwecken" (§53 UrhG) nicht nur herstellen, sondern auch herstellen lassen.

    Angenommen, man hat eine Firma die Filmmaterial kopiert und diese bekommt dann DVDs mit urheberrechtlich geschützem Inhalt zum Vervielfältigen. Wie sollte diese Firma vorgehen?
    Sich einen Anwalt suchen. Den braucht man als Unternehmen sowieso alle Nase lang.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von Muffel100 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2014, 00:57
  2. Von brz im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 08:17
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 07:47
  4. Von TheJonas im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 18:47
  5. Von groooveman im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 00:21
  6. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 12:23
  7. Von Mortimer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 16:22
  8. Von freemailer im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2010, 11:48
  9. Von nelson82 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 11:32
  10. Von rschwaag im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 12:25
  11. Von michael1508 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 14:45
  12. Von Forumensisch im Forum Urheberrecht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 12:08
  13. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 11:08
  14. Von Serpensortia im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 15:28
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •