Ergebnis 1 bis 2 von 2

darf sowas sein?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    2
    Standard darf sowas sein?
    Hi Zusammen,

    eine Webseite, auf der ich mich aus Versehen registriert habe, verlangt dafür sofort ohne Wiederrufsrecht (nutzer erklärt sich automatisch bei der Registrierung bereit, diese zu verzichten!) einen Jahresmitgliedschaftsgebühr, mit einer 2-Jahre (!) Mitgliedschaft.
    Was bietet diese Seite dafür an?

    alle freie software des Netzes (freeware), die sonst überall und vor allem auf um ein vielfaches hochwertigeren tech-Portalen und natürlich auf der eigenen Hersteller/Entwickler-Webseite kostenlos zur Verfügung gestellt sind, und selbstverständlich von diesen Herstellern/Entwicklern so gemeint sind, dass deren Verbreitung und Angebote für Endnutzer auf dritten online Platformen oder sonstwo definitiv kostenfrei und ohne Verbindung mit Gebühren geschehen soll.

    diese Webseite, die mit einer sehr täuschenden Namen sofort an eine richtig freie, offene Download-Umgebung denken lässt (daher ist größtenteils mein Versehen), bietet unter anderen, Software wie Google Earth, Adobe Reader, Skype, Open Office, Adobe Flash Player, die keiner sich vorstellen kann, dass jemand auf die Idee kommt, eine aggregierte Seite von dieser Software zu erstellen und für Downloads dieser Geld zu verlangen.

    Ich habe an mehrere Freeware Anbieter u.a. Google und einige Audio Software Anbieter geschrieben, so wie das meine Zeit erlaubt. Dabei wurde es von diesen ausgedruckt, dass dieses Verhalten von dieser Webseite offenbar auf die AGBs vieler Hersteller /Entwickler stoßt, indem es für die Endnutzer einen Nachteil mit sich bringt, was gegen das Prinzip und Ziel der Verbreitung von freeware spricht.

    Ich möchte diesen Mitgliedsgebühr, den diese Seite von mir verlangt, nicht bezahlen, und doch noch möchte ich's verhindern, dass diese Seite weiterhin so betrieben wird wie jetzt mit vorausgesetzten Gebühren zum Download der Freeware.

    Ich möchte Sie fragen, an welchen Behörde, Regulierungsstelle, Verband oder sonstige zivile-administrative Institution kann ich mich wenden, die auf diese "Schlauen" aufmerksam machen, um ggf. die Aktivität in dieser Art von dieser Seite zu stoppen, und auch es, dass die unschuldige Endnutzer weiterhin geraubt werden.

    vielen Dank für Ihren Rat und Vorschläge,
    mit freundlichen Grüßen,
    Geändert von hotlte (23.10.2008 um 16:12 Uhr)

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: darf sowas sein?
    für solche im letzten Abschnitt, können Sie sich an die Internetbeschwertestelle wenden.

    auch Erdenklich an den BundesInnnenminster wenden.
    Auch an die BundesAnwaltschaft ( Staatsanwaltschaft )

    Auch denkbar in den AGB ( Standort) die Staatsanwaltschaft des Betreibers wenden.

    ein Widerrufsrecht gibt es immer, dazu müsten Sie sich an Ihren Anwalt wenden.



    Zitat Zitat von hotlte Beitrag anzeigen
    Hi Zusammen,

    eine Webseite, auf der ich mich aus Versehen registriert habe, verlangt dafür sofort ohne Wiederrufsrecht (nutzer erklärt sich automatisch bei der Registrierung bereit, diese zu verzichten!) einen Jahresmitgliedschaftsgebühr, mit einer 2-Jahre (!) Mitgliedschaft.
    Was bietet diese Seite dafür an?

    alle freie software des Netzes (freeware), die sonst überall und vor allem auf um ein vielfaches hochwertigeren tech-Portalen und natürlich auf der eigenen Hersteller/Entwickler-Webseite kostenlos zur Verfügung gestellt sind, und selbstverständlich von diesen Herstellern/Entwicklern so gemeint sind, dass deren Verbreitung und Angebote für Endnutzer auf dritten online Platformen oder sonstwo definitiv kostenfrei und ohne Verbindung mit Gebühren geschehen soll.

    diese Webseite, die mit einer sehr täuschenden Namen sofort an eine richtig freie, offene Download-Umgebung denken lässt (daher ist größtenteils mein Versehen), bietet unter anderen, Software wie Google Earth, Adobe Reader, Skype, Open Office, Adobe Flash Player, die keiner sich vorstellen kann, dass jemand auf die Idee kommt, eine aggregierte Seite von dieser Software zu erstellen und für Downloads dieser Geld zu verlangen.

    Ich habe an mehrere Freeware Anbieter u.a. Google und einige Audio Software Anbieter geschrieben, so wie das meine Zeit erlaubt. Dabei wurde es von diesen ausgedruckt, dass dieses Verhalten von dieser Webseite offenbar auf die AGBs vieler Hersteller /Entwickler stoßt, indem es für die Endnutzer einen Nachteil mit sich bringt, was gegen das Prinzip und Ziel der Verbreitung von freeware spricht.

    Ich möchte diesen Mitgliedsgebühr, den diese Seite von mir verlangt, nicht bezahlen, und doch noch möchte ich's verhindern, dass diese Seite weiterhin so betrieben wird wie jetzt mit vorausgesetzten Gebühren zum Download der Freeware.

    Ich möchte Sie fragen, an welchen Behörde, Regulierungsstelle, Verband oder sonstige zivile-administrative Institution kann ich mich wenden, die auf diese "Schlauen" aufmerksam machen, um ggf. die Aktivität in dieser Art von dieser Seite zu stoppen, und auch es, dass die unschuldige Endnutzer weiterhin geraubt werden.

    vielen Dank für Ihren Rat und Vorschläge,
    mit freundlichen Grüßen,

Ähnliche Themen
  1. Von constantin1977 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.12.2013, 14:41
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 10:32
  3. Von R-Spitzner im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.10.2010, 02:59
  4. Von tommi78 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 10:51
  5. Von Craphix im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 18:08
  6. Von Nighthawk-FDGU im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 16:03
  7. Von tommi78 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 12:57
  8. Von krisi12345 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 21:19
  9. Von samstag im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 19:03
  10. Von hans58 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 21:39
  11. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 15:06
  12. Von leon122 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 13:11
  13. Von Unregistriert im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 12:59
  14. Von Jimmy2007 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:26
  15. Von Anonymous im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.02.2004, 10:50
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •