Ergebnis 1 bis 6 von 6

Ware über Internetforum verkaufen - Käufer meldet Mängel

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    3
    Standard Ware über Internetforum verkaufen - Käufer meldet Mängel
    Folgendes fiktivies Szenario

    Privatverkäufer A verkauft über ein Internetforum eine gebrauchte Grafikkarte mit dazugehörigem Lüfter. Privatverkäufer macht genaue Angaben zum Produkt, u.a. dass alles einwandfrei läuft.
    Privatverkäufer A hat zudem Zeugen, dass die angebotene Ware im Gebrauch und bei Verpackung in einwandfreiem Zustand gewesen ist.
    Privatverkäufer A schickt Ware los
    Privatkäufer B bekommt die Ware. Privatkäufer B würde melden, der zugehörige Lüfter sei defekt und schickt darüber Hinaus Bilder des Defekts.
    Auf diesen fiktiven Fotos würde zu erkennen sein, das lediglich das Stromkabel gerissen sei, welches fiktiv angenommen selbst für einen Laien in fünf Minuten zu reparieren sei. Es scheint offensichtlich, dass Privatkäufer B den Defekt durch unsachgemäßen Zusammenbau hervorgerufen hat. Da Privatverkäufer A sich scheinbar weigert für einen neuen Lüfter zu zahlen, würde Person B jetzt mit einem Anwalt drohen.
    Privatverkäufer A verweißt weiterhin darauf, dass dies die Schuld von Privatkäufer B sei, bietet aber Lösungsansätze für den vom Privatkäufer B gemeldeten Schaden (Beschreibung einer Selbstreperatur sowie die mögliche Rücksendung auf Kosten des Käufers B des Lüfters zur Reparatur bei Verkäufer A).

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ware über Internetforum verkaufen - Käufer meldet Mängel
    Hab ich jetzt die Frage übershen, oder ist da gar keine?
    Als A würde ich die Anwaltspost des B abwarten, als B würde ich das Angebot von A annehmen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Ware über Internetforum verkaufen - Käufer meldet Mängel
    Die Frage war, inwieweit die Chancen für A in so einem Falle stehen, zumal jetzt die Nachricht von B kam, dass er eigenmächtigt einen neuen Lüfter bereits gekauft hat

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ware über Internetforum verkaufen - Käufer meldet Mängel
    Kommt darauf an, womit B gegen A vorgehen will (welche Rechtsgrundlage) und wie gut die Beweise von A (das das Teil in Ordnung) und B (das das Teil bereits bei Lieferung defekt war) sind.
    Deswegen würde ich an As Stelle auch darauf warten, was der Anwalt von B zu dem Thema zu sagen hat, wenn in der Schilderung nicht wesentliche Dinge vergessen oder verändert wurden, dürfte das nicht allzuviel sein.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    20.10.2008
    Beiträge
    3
    Standard AW: Ware über Internetforum verkaufen - Käufer meldet Mängel
    A´s Beweise sind seine eigene Aussage sowie die Aussage eines Zeugen, der aussagen würde, das der besagte Lüfter während des Betriebes lief und während des Verpackungsvorgang intakt gewesen ist.

    B wird wahrscheinlich genau das selbe aus seiner Sicht aus sagen.
    Allerdings ist B in keinster Weise auf Lösungsvorschläge seitens A eingegangen und hat sich in keinster Weise lösungsbereit gezeigt.

    Muss A sich zwingend einen Anwalt nehmen, sofern er auf B antworten müsste. Das Szenario sieht nämlich vor, dass Person A keine Rechtschutzversicherung hat, sich aber nicht von B einschüchtern lassen möchte

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Ware über Internetforum verkaufen - Käufer meldet Mängel
    Dann könnte ich mir vorstellen, dass das im Endeffekt wegen zweier sich gegenüberstehenden "gleichwertigen" meinungen auf einen Vergleich hinausläuft, da keiner die Kosten aufbringen will, bis in die letzte Instanz zu kämpfen.
    Muss A sich zwingend einen Anwalt nehmen, sofern er auf B antworten müsste. Das Szenario sieht nämlich vor, dass Person A keine Rechtschutzversicherung hat, sich aber nicht von B einschüchtern lassen möchte
    Das muss A für sich entscheiden. Wäre ich an As Stelle, würde ich erstmal das Schreiben vom Anwalt von B abwarten und dann entscheiden, ob ich darauf selbst reagieren würde oder ob meine Rechtskenntnisse doch nicht ausreichen. Wobei ich da etwas "vorbelastet" wäre.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Schlickwick im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 09:06
  2. Von SirCux im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2015, 12:04
  3. Von FrankR im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 10:33
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 23:12
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 21:40
  6. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 16:02
  7. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 17:45
  8. Von tomtom123 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2010, 20:03
  9. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 13:23
  10. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 16:29
  11. Von Bernhardxx im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 21:34
  12. Von Markus St. im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 20:08
  13. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 19:02
  14. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 01:54
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •