Ergebnis 1 bis 9 von 9

Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    5
    Standard Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    Hallo, meine Frage ist eigentlich recht simpel: was macht man, wenn man bei einem Internet-Händler etwas bestellt und bezahlt hat, aber nicht geliefert wird, der Händler telefonisch und eletronisch nicht mehr erreichbar ist, und auf Mahnungen auch nicht reagiert? Nicht, daß das bei mir der Fall ist, sonst wäre eine Rechtsberatung ja verboten Außerdem: Nehmen wir an, die Firma hat ihre Webseite auch 1 Jahr nach dem Fall noch online, müßte man da nicht wenigstens einschreiten und die vom Netz nehmen? MfG, Ratsuchender
    Geändert von Ratsuchender (18.10.2008 um 20:09 Uhr) Grund: mir ist noch etwas eingefallen.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    Die Lieferung anmahnen, dass man macht man normalerweise per Einschreiben und wenn der Verkäuzfer dann immer noch nicht reagiert, die Lieferung einklagen.
    Außerdem: Nehmen wir an, die Firma hat ihre Webseite auch 1 Jahr nach dem Fall noch online, müßte man da nicht wenigstens einschreiten und die vom Netz nehmen?
    Dafür gibt es keine Rechtsgrundlage. Wenn die Seite gegen irgendwelche Rechte verstößt, kann derjenige, der davon betroffen ist, dagegen vorgehen. Alles andere ist zum Glück nicht einfach möglich.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    5
    Standard AW: Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    Hallo aaky. Erstmal danke für die Antwort, das finde ich schon sehr nett. Was ist wenn die Mahnung per Einschreiben schon versendet wurde, und keine Reaktion erfolgt? Ich nehme an dann bleibt nur Anzeige wg. Betrugs bei der Polizeidienststelle, richtig?

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    Ich nehme an dann bleibt nur Anzeige wg. Betrugs bei der Polizeidienststelle, richtig?
    Wäre eine Variante, aber die würde dem Käufer nicht das geringste nützen (davon bekommt er weder Geld noch Ware). Sowas macht man, wenn man nicht weiss, wer der Verkäufer ist ... das Einklagen der Lieferung der Ware hat mit Strafrecht (Anzeige) nicht das Geringste zu tun. Es ist zivilrechtlich.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    5
    Standard AW: Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    Hallo aaky! Das heißt Aussicht auf Leistungsersatz hätte nur das sog. "gerichtliche Mahnverfahren"? Ich, äh ... Nehmen wir an der Geschädigte hatte einmal versucht einen Mahnbescheidsantrag zu stellen, welcher abgelehnt wurde, "Grund: Die einzelnen Zeichen sind für eine maschinelle Erfassung zu undeutlich gedruckt." Und nehmen wir an daraufhin kam eine Rechnung für den abgelehnten Antrag und der Geschädigte fühlt sich entmutigt. Vielleicht hast du einen Tipp dazu. Grüße, Ratsuchender
    Geändert von Ratsuchender (19.10.2008 um 01:03 Uhr)

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    Nehmen wir an der Geschädigte hatte einmal versucht einen Mahnbescheidsantrag zu stellen, welcher abgelehnt wurde, "Grund: Die einzelnen Zeichen sind für eine maschinelle Erfassung zu undeutlich gedruckt." Und nehmen wir an daraufhin kam eine Rechnung für den abgelehnten Antrag und der Geschädigte fühlt sich entmutigt.
    Dann würde ich mir jemanden suchen, der sauberrer schreiben kann.
    Und ansonsten kann ich nur empfehlen einen Anwalt zu Rate zu ziehen, wenn man sowas nichrt alleine kann.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    5
    Standard AW: Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    Danke für den Ratschlag, nehmen wir an ... das online ausgefüllte und ausgedruckte Mahnformular war eigentlich sauber gedruckt, es ging um den Barcode der wohl nicht ganz scharf war. Naja, danke jedenfalls. Jetzt weiß ich, daß mir die Polizei nicht weiterhilft.

  8. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    das online ausgefüllte und ausgedruckte Mahnformular war eigentlich sauber gedruckt, es ging um den Barcode der wohl nicht ganz scharf war.
    Dann bekommt man doch eigentlich die Möglichkeit, das nochmal korrigiert einzureichen. Wenn nicht hätte ich persönlich aber einen Aufstand gemacht
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    5
    Standard AW: Zahlung erfolgt, Händler reagiert nicht.
    Du hast recht, das ist der einzige Weg. Sch... Bürokratie. Danke dir.

Ähnliche Themen
  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2015, 13:43
  2. Von Thor1619 im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2015, 09:07
  3. Von o0Julia0o im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 01:28
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 06:02
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 08:44
  6. Von myblogtrainer im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 20:42
  7. Von PAT.. im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 18:36
  8. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 13:23
  9. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 18:52
  10. Von ProWeb im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2010, 19:00
  11. Von ProWeb im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 09:26
  12. Von Birni im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 21:47
  13. Von Marco B. im Forum E-Commerce
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 23:12
  14. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 09:29
  15. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 14:15
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •