Ergebnis 1 bis 5 von 5

Forumsdatenbank offen im Netz

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    2
    Standard Forumsdatenbank offen im Netz
    Hallo,

    ich freue mich, dass ich dieses informative Forum gefunden habe. Vielen Dank für diese Plattform. Als Domaininhaber lernt man erst mit der Zeit die vielen Fallstricke kennen, die so ausgelegt sind


    Ich habe in den letzten Tagen eine Situation "erlebt", die mich beschäftigt, zumal ich sie rechtlich nicht einschätzen kann.

    Angenommen A , ein schweizer Eidgenosse, baut 2003 ein Forum (Thema: Musikinstrumente, Keyboards) auf. Mit heutigem Stand hätte das Forum bereits ca. 1.600 User und gute 200.000 Beiträge. Die meisten der User würden aus Deutschland stammen.

    Vor ein paar Wochen wäre A nun auf einen neuen Server umgezogen und hat dort eine Anwendung installiert, mit dem man die Datenbank sichern, zurücksichern und verwalten kann.

    Nun gab es gestern ca. 10 Stunden lang auf youtube ein Video zu sehen, in dem jemand die Anwendung im Internet aufgerufen und darauf hingewiesen hat, dass alle Informationen des Forums und seiner Nutzer offen und im Klartext zu sehen sind. Beispielsweise wurde eine PN angezeigt oder auch ein Posting aus einer eigentlich nicht öffentlichen Rubrik.
    Auch wurde dort dokumentiert, wie leicht es sei, die eMail-Daten aller 1.600 User herunterzuladen. An keiner Stelle wird in der Anwendung darauf hingewiesen, dass man sich unbefugt auf der Seite aufhält.
    Im Film war immer wieder der Hinweis zu sehen, dass die Änderung der Daten strafbar sei.

    B betreibt ebenfalls ein Internetforum und nutzt die gleiche Anwendung (MySQLDumper). Auf der ersten Seite der Anwendung steht in fett und rot geschrieben, dass die Anwendung über einen Verzeichnisschutz geschützt werden soll.

    Für viele User in diesem Forum ist nun nicht der Domaininhaber der Dumme, sondern der "Videoproduzent". Von Strafanzeige wegen 202 StGb - Bruch des Briefgeheimnisses ist die Rede, usw.

    Wie seht Ihr die rechtliche Situation? Ich bin der Meinung, dass der Domaininhaber sich selbst durch die Unterlassung eines wirksamen Schutzes der persönlichen Daten seiner User strafbar gemacht hat.

    Vielen Dank im Voraus für Eure Meinungen

    Klaus

  2. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    28
    Standard AW: Forumsdatenbank offen im Netz
    Zitat Zitat von Bigfoot Beitrag anzeigen
    Für viele User in diesem Forum ist nun nicht der Domaininhaber der Dumme, sondern der "Videoproduzent". Von Strafanzeige wegen 202 StGb - Bruch des Briefgeheimnisses ist die Rede, usw.
    Meine persönliche Meinung:
    Für mich kommt da eher [URL="http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__202a.html"]StGB §202a[/URL] und [URL="http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__202b.html"]StGB §202b[/URL] in Betracht. Könnte mir auch vorstellen, dass der Videoersteller da zumindestens "der dümmste" ist.

    Zitat Zitat von Bigfoot Beitrag anzeigen
    Wie seht Ihr die rechtliche Situation? Ich bin der Meinung, dass der Domaininhaber sich selbst durch die Unterlassung eines wirksamen Schutzes der persönlichen Daten seiner User strafbar gemacht hat.
    Ich könnte mir vorstellen, dass zumindestens in Fällen bei denen Fahrlässigkeit vorliegt, der Fahrlässige als Mitstörer haften könnte. Wenn ich in so einer Situation wäre, würde ich mir nicht lange Gedanken machen, ob ich irgendjemandem vielleicht Geld über den Tisch schieben müsste oder nicht, sondern ganz schnell handeln und dem Missstand beseitigen- und das bevor mich jemand dazu auffordert.
    ____


    MfG

    AHT


    Meine Beiträge sind Ausdruck meiner persönlichen Rechtsauffassung und als Diskussionsbeitrag gedacht nicht als Beratung oder Rechtsberatung.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.10.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Forumsdatenbank offen im Netz
    Vielen Dank, AHT,

    ja, an §202 habe ich auch schon gedacht. Aber dort heisst es ja "[...] und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, [...]"

    Genau das war es ja nicht. Kein Passwordabfrage, kein gesonderter Zugang. Einfach Aufruf im Internetbrowser.

    Und die "Datenübermittlung" aus 202b war ja gerade nicht "nicht öffentlich"

    Viele Grüße
    Klaus
    Geändert von Bigfoot (01.10.2008 um 18:00 Uhr)

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    28
    Standard AW: Forumsdatenbank offen im Netz
    [URL="http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__202.html"]StGB §202[/URL] dürfte hier meiner Meinung nach eigentlich nicht greifen, da es hier in dem Fall ja um Daten geht und nicht um Schriftstücke und in StGB §202 ein Verweis auf [URL="http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__11.html"]StGB §11[/URL] Absatz 3 fehlt.
    §202 ist also für Daten meiner Ansicht nach wohl nicht anwendbar.
    Geändert von AHT (02.10.2008 um 17:44 Uhr)
    ____


    MfG

    AHT


    Meine Beiträge sind Ausdruck meiner persönlichen Rechtsauffassung und als Diskussionsbeitrag gedacht nicht als Beratung oder Rechtsberatung.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    28
    Standard AW: Forumsdatenbank offen im Netz
    Zitat Zitat von Bigfoot Beitrag anzeigen
    Aber dort heisst es ja "[...] und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, [...]"

    Genau das war es ja nicht. Kein Passwordabfrage, kein gesonderter Zugang. Einfach Aufruf im Internetbrowser.
    Was "im Internetbrowser einfach aufgerufen und angesehen werden kann" ist wohl kaum "besonders gesichert", das würde ich auch so sehen.
    Inwieweit etwas "besonders gesichert" ist, das nur zusätzlich mittels eines speziellen Tools zum Editieren einer (fremden) Datenbank angesehen werden kann, das fragt sich dann noch.
    ____


    MfG

    AHT


    Meine Beiträge sind Ausdruck meiner persönlichen Rechtsauffassung und als Diskussionsbeitrag gedacht nicht als Beratung oder Rechtsberatung.

Ähnliche Themen
  1. Von Adamon im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2013, 07:59
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 17:38
  3. Von benstar im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 20:00
  4. Von Träumer im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 18:36
  5. Von Mexican im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 13:12
  6. Von WarFish im Forum Filesharing & Streaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 10:56
  7. Von emmi2000 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 14:06
  8. Von DocHIV im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 19:24
  9. Von Clemens im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 09:31
  10. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 15:09
  11. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2007, 20:12
  12. Von Unregistrierter Gast im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 21:47
  13. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 15:01
  14. Von Liones im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 12:48
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •