Ergebnis 1 bis 3 von 3

Hochgeladene Programme in Foren löschen löschen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    28
    Standard Hochgeladene Programme in Foren löschen
    Bei manchen Forenregeln und AGBs läuten bei mir als unerfahrenem User im Augenblick etwas die Alarmglocken und ich weiß nicht, ob ich da vielleicht bestimmte Sachen vorher bedenken sollte.

    Dazu einmal folgender fiktiver Fall:
    Nehmen wir an, Person A ist Softwareautor und der Urheber verschiedener von ihm selbst geschriebener Programme. A ist Mitglied im Forum des Forenbetreibers B gewesen und hat dort mehrere seiner Programme hochgeladen.
    Nehmen wir weiter an, in den AGBs von B würde stehen, dass B nach der Anmeldung das Recht hat, die Beiträge von A unbeschränkt zu nutzen. Irgendwann möchte A nicht mehr, dass B über seinen Server die alte Software von A weiterhin verteilt. B lehnt eine Löschung der Programme aber ab und A hat keinen Zugriff mehr, da er nicht mehr Mitglied im Forum ist.

    Weitere Erläurtungen:
    Warum möchte A nicht, dass B die Software weiter verteilt?
    1. Programme 1 wirkt sich nach neueren Erkenntnissen von A negativ auf Sicherheitsprogramme aus.
    2. Bei Programm 2 kann es zu schwerwiegendem Datenverlust kommen.
    3. Programm 3 ist in einer Programmiersprache gesprieben, in der A heutzutage keine Programme mehr schreiben würde, da sie sehr viele Fehler enthält und unerwartete Programmfehler entstehen könnten. A möchte diese Software nur noch über seinen Server verteilen, damit sie bei Bedarf (schwere Fehler treten auf) problemloser gelöscht werden kann.


    Meine Fragen, Vermutungen:
    1. Person A dürfte in so einem Fall aufgrund der Bestätigung der AGBs von B Nutzungsrechte an B abgegeben haben, liege ich damit richtig [URL="http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__34.html"]UrhG §34[/URL]?
    2. Könnte sich A auf [URL="http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__42.html"]UrhG §42[/URL] berufen, um einen Löschungsanspruch geltend zu machen? Bei welchem seiner Programme könnte er das unter Umständen, wo vermutlich nicht? Was könnte man in solchen Fällen sonst tun, um die Löschung von Software zu erreichen?
    3. Wenn A sich auf UrhG §42 berufen könnte, wie sähe es dann mit einer Entschädigung für B aus (§42 Absatz 3)? Welche Aufwendungen könnte B gehabt haben, die A dem Forenbetreiber B vergüten müsste?
      Hat B nicht eher Vorteile von der Löschung der Programme (unter Umständen von B zu leistender Schadensersatz wegen Fehlfunktionen) als Nachteile? Kann eine Entschädigung auch 0 Euro betragen? Was könnte so ein Forenbetreiber denn unter Umständen verlangen - hat jemand Erfahrungen mit solcher Thematik?
    Geändert von AHT (27.09.2008 um 17:09 Uhr)

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Hochgeladene Programme in Foren löschen löschen
    Das sich Forenbetreiber oft ein Nutzungsrecht einräumen, ist m.E. kein Problem. Schließlich macht dieser ja evtl. urheberrechtlich geschützte Inhalte für Dritte öffentlich zugänglich, verbreitet und vervielfältigt diese etc., ein einfaches Nutzungsrecht ist da von Vorteil. Das "unbeschränkt" dient dazu, dass man diese Inhalte auch weltweit und zeitlich unbegrenzt anbieten darf. Kann man doch auch Nutzungsrechte einschränken, z.B. nur auf Deutschland oder Europa. In Internet wäre dies, zumindest für Forenanbieter, problematisch. IP-Filter sind für diese wohl kaum zu finanzieren.

    Aber zu dem Anspruch auf Löschung. Ich sehe da kein Problem. Zwar kann man immer über die "gewandelte Überzeugung" streiten, aber ich sehe hier ja schon gewichtige Gründe aufgrund von Sicherheitsfragen der Software. Damit evtl. auch gewisse Fragen der Haftung für den Hersteller der Software. Schon von daher wäre m.e. eine gewandelte Überzeugung gerechtfertigt.

    Fraglich wäre eine mögliche Entschädigung an den Forenanbieter. Aber wo soll ein Forenanbieter hier Aufwendungen haben bzw. einen finanziellen Verlust haben aufgrund des Vertrauens in bestehen des Nutzungsrechts? Wenn hier keine GoogleAds mit eingebaut sind und er nachweisen kann, das aufgrund dieser Software er besondere Einnahmen hat, sehe ich da kein Problem.

    Selbst wenn, das Interesse des Urhebers, eine einwandfreie Software anzubieten und fehlerhafte, gar schädliche, Programme zu entfernen, sehe ich als deutlich höher an als die wohl eher geringen Einnahmen des Forenbetreibers. Wenn diese überhaupt bestehen und auf den Download gerade DIESER Software zurückzuführen sind.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.09.2008
    Beiträge
    28
    Standard AW: Hochgeladene Programme in Foren löschen löschen
    Hallo Styx...

    Vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Im Prinzip bestätigt meine Meinung dazu.
    Bei Programm 3 sehe ich das aber etwas anders. Unter Umständen hat hier der Autor nicht das Recht, das Nutzungsrecht zurückzurufen, da nach [URL="http://www.gesetze-im-internet.de/urhg/__42.html"]UrhG §42 Absatz 1[/URL] er dazu nur das Recht hat, wenn die weitere Verwertung des Werkes ihm nicht zuzumuten ist - er veröffentlicht das Programm aber auf seiner HP weiterhin, das dürfte er dann meiner Meinung nach nicht.

Ähnliche Themen
  1. Von Bachsau im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2015, 13:38
  2. Von Sonic2007 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 19:13
  3. Von BerlinBoy im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 21:38
  4. Von ghost123456789 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 00:00
  5. Von darkshadow im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 10:40
  6. Von jabadooo im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 18:17
  7. Von Kirsten im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 16:31
  8. Von RobertG. im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2008, 18:09
  9. Von Biggie im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 15:22
  10. Von Unregistriert im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 15:36
  11. Von paula im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2008, 16:33
  12. Von rotezora im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 19:20
  13. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 15:41
  14. Von Morpheus im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2006, 15:04
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •