Ergebnis 1 bis 10 von 10

Betreiber fordert Private Daten

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    14
    Standard Betreiber fordert Private Daten
    Guten Tag,

    bei einem Onlinespiel fordert ein Betreiber private Daten wenn man einen Regelverstoss(Multiaccount) begeht. Alternativ wird man geperrt.

    Sprich: Zwei Spieler mit dem selben Internetanschluss melden sich mit zwei Accounts bei einem Spiel an was laut Aussage des Betreibers verboten ist.
    Ich kann mich jedoch nicht erinnern irgendwelchen AGBs zugestimmt zu haben.
    Und sehe auf der gesamten Seite auch keine AGBs die man dazu nachschlagen könnte.

    Jetzt fordert der Betreiber um sicherzustellen, dass es sich dabei tatsächlich um zwei unterschiedliche Personen handelt, dass man ihm persönliche Daten zusendet um dies nachzuweisen.
    Ansonsten werden beide Accounts gesperrt.

    Die Fragen:
    1) Darf der Betreiber das prinzipiell?
    2) Im Forum des Spiels ist die rede davon dass man seine Daten an Forenmoderatoren schicken soll, ist das erlaubt? Die sind rechtlich denke ich nicht an das Spiel gebunden.
    3) Ich sehe keine AGBs, was genau gilt in diesem Fall?
    4) Der Betreiber sitzt in Österreich, die Spieler in verschiedenen Ländern. Welches Recht gilt hier?

    Es wäre schön wenn mir jemand diese Fragen beantworten könnte und eventuell auch andere Hinweise geben könnte was in diesem Fall rechtlich zu bedenken ist.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    1) Darf der Betreiber das prinzipiell?
    Prinzipiell darf es das, wenn man dem mit den Nutzungsbedingungen zugestimmt hat. Ob man sich erinnert oder nicht ist fast egal, die Beweislast würde sowieso der Betreiber tragen.
    2) Im Forum des Spiels ist die rede davon dass man seine Daten an Forenmoderatoren schicken soll, ist das erlaubt? Die sind rechtlich denke ich nicht an das Spiel gebunden
    Wenn sie vom Betreiber beauftragt wurden, ist das rechtens. Die Beauftragung müsste im Zweifelsfall aber auch nachgewiesen werden. Außerdem müsste der Betreiber die Verwendung der Daten darlegen und den Schutz der Daten garantieren.
    3) Ich sehe keine AGBs, was genau gilt in diesem Fall?
    Dier Gesetze für derartige Fälle. Hier würde ich Datenschutz sehen (es dürfen nur die zum Betrieb der Seite notwendigen Daten gesammelt werden, der Benutzer muss einer Speicherung zustimmen ...) und normales Vertragsrecht (Rechte und Pflichten von Vertragspartnern - allerdings sind diese so grob gefasst, dass hier alles ausgelegt werden müsste und letzendlich Anwälte und Richter entscheiden was zulässig ist und was nicht)
    4) Der Betreiber sitzt in Österreich, die Spieler in verschiedenen Ländern. Welches Recht gilt hier?
    Ich würde auf das Recht von Österreich tippen. Allerdings kann es dann mit Datenschutz etwas anders aussehen, müsste man in dem Recht nachschauen.
    Es wäre schön wenn mir jemand diese Fragen beantworten könnte und eventuell auch andere Hinweise geben könnte was in diesem Fall rechtlich zu bedenken ist.
    Das man sich auf nichts einlässt, wo man nicht weiß was mit den Daten passiert. Und die Welt wird nicht davon untergehen, wenn man an diesem Spiel nicht mehr teilnimmt ...
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    14
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Prinzipiell darf es das, wenn man dem mit den Nutzungsbedingungen zugestimmt hat. Ob man sich erinnert oder nicht ist fast egal, die Beweislast würde sowieso der Betreiber tragen.
    Und was wenn man bei der Anmeldung nicht aufgefordert wird den Nutzungsbedingungen zuzustimmen und auch keine Nutzungsbedingungen von den Spielern einsehbar sind?

    Kann man einen gepinnten Thread in einem verlinkten Forum als Nutzungsbedingungen für das Spiel ansehen?

    Zitat Zitat von aaky Beitrag anzeigen
    Wenn sie vom Betreiber beauftragt wurden, ist das rechtens. Die Beauftragung müsste im Zweifelsfall aber auch nachgewiesen werden. Außerdem müsste der Betreiber die Verwendung der Daten darlegen und den Schutz der Daten garantieren.
    Wer ist zu belangen wenn die Moderatoren mit den Daten mehr machen als sie dürften?
    Was für eine Strafe folgt in einem solchen Fall?

  4. Benutzer
    Registriert seit
    22.09.2008
    Beiträge
    79
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    Nur weil ein Thread ohne weiteren Hinweis gepinnt wird, heißt das nicht, dass du ihn auch gelesen hast. Du müsstest also den AGB zugestimmt haben.

    Allerdings hätte der Betreiber keine Garantie, dass du ihm auch die richtigen Daten schickst. Das hört sich für mich sehr dubios an - an deiner Stelle würde ich meine Daten nicht einfach so rausrücken.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    14
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    Sind AGBs notwendig wenn das Spiel für die Spieler komplett kostenlos ist und zB über Werbung finanziert wird?

  6. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    AGB sollte man m.E. haben, macht das Leben zumindest einfacher. Auch bei kostenlosen Angeboten. Wenn auch personenbezogene Daten erhoben werden, bedarf es meiner Ansicht auch eine entsprechende Datenschutzerklärung, die sollte auch getrennt von den AGB aufgezeigt und "abgehakt" werden.

    Das dieser Daten erheben kann, halte ich für zulässig, wenn es einem bestimmten Zweck dient und diese dafür auch geeignet sind. Das diese von Moderatoren erhoben werden, sehe ich aber als problematisch an, sofern man sich nicht vergewissern kann, das diese die Daten auch sicher verarbeiten und nicht eigenmächtig an Dritte weitergeben (Stichwort Datenhandel). Ich Persönlich würde mich schon deshalb schnell von dort verabschieden.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  7. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2008
    Beiträge
    1
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    @ Styx: Ich wähl mich hier nun auch mal mit ein Auf jeden Fall ne interessante Diskussion und als beteiligter denk ich kann ich auch mitunter etwas mehr Licht ins Dunkel bringen:

    Es handelt sich dabei für uns nur darum einen entsprechenden nachweis zu erbringen das es sich auch wirklich um mehrere Personen handelt. Uns ist klar, das dies ebenfalls keine absolute Sicherheit bringt, aber es würde dies eben schonmal sehr stark einschränken.

    Du kannst dir aber auch gegenüber des Betreibers so gesehen nicht sicher sein.
    Wir wollen mit den Daten lediglich den leuten ermoeglichen das mehrere User auch weiterhin über eine IP spielen koennen, anstatt jene aus dem Spiel auszuschliessen (wie es ja bei vielen anderen Games gang und gebe ist das gesperrt wird und Pech gehabt)

    Nun aber meine Frage wie will man sich prinzipiell vergewissern ob die Moderatoren diese Daten sicher verarbeiten bzw. nicht weitergeben?
    Eine Sicherheit hat man entsprechend eigentlich garnicht.

    Diese Daten (wie z.b. Kopie des Perso) dienen lediglich dem Nachweis das es sich um mehrere Personen handelt. In der folge werden die Daten dann wieder von uns gelöscht, so dass sie nicht weiter verarbeitet werden koennen bzw. Schund mit getrieben wird. Ebenfalls haben wir beschlossen das nicht alle Moderatoren auf diese Daten zugriff haben werden sondern lediglich 2 Personen und der Betreiber, so dass allein hier schon eingeschränkt wird/wurde das mehrere Personen zugriff haben.

    Wie siehts also in dem bezug dann aus?

  8. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    Nun aber meine Frage wie will man sich prinzipiell vergewissern ob die Moderatoren diese Daten sicher verarbeiten bzw. nicht weitergeben?
    Eine Sicherheit hat man entsprechend eigentlich garnicht.
    Naja, sichergehen kann man meiner Ansicht nie, aber man kann sich absichern, indem die Moderatoren eine entsprechende Erklärung unterschreiben das sie keinen Schindluder mit den von ihnen verarbeiteten Daten betreiben. Haben die bspw. Zugriff auf personenbezogene Daten und geben diese an Dritte weiter und es kommt raus, dann kann man entsprechende Schritte (die im Vertrag natürlich enthalten sind) einleiten.

    Selbst wenn die Daten im Anschluss wieder gelöscht werden, aber die Möglichkeit die Daten zu behalten, bestünde. Da würde ich mich als Betreiber entsprechend absichern.
    Hat der Mod schließlich was unterschrieben, ist die Hemmschwelle schon entsprechend höher, als wenn er vertraglich nichts zu befürchten hätte.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  9. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    dazu habe ich auch nun eine Frage... ich habe in einem Spiel folgende FAQ gelesen :

    2. Multi-Accounts
    Auf diesem Server darfst du nur einen Account haben. Du darfst also nur einen Charakter spielen! Sollten Multi-Accounts aufgespürt werden, führt das zur Löschung des stärkeren Charakter. Ausnahmen sind nur erlaubt, wenn glaubhaft nachgewiesen werden kann, das es sich bei beiden Spielern NICHT um ein und dieselbe Person handelt. Um dies nachzuweisen könnt ihr uns eine SMS von zwei verschiedenen Mobiltelefonen senden (Nummer erhaltet ihr auf Nachfrage) oder uns per EMail die Kopien eurer Personalausweise (oder anderer gültiger Personaldokumente) schicken. Sensible Daten dürft ihr ruhig ausschwärzen. Die Kopien und die SMS werden sofort nach unserer Prüfung vernichtet und damit keinem Dritten zugänglich gemacht. Das Melden von Multi-Accounts und der o.a. Nachweis ist Sache der Spieler, NICHT die der Admins. Sollte ein Multi-Account auftauchen und ihr uns nicht rechtzeitig selbst Bescheid geben, werden wir nach EINMALIGER Rückfrage, den stärkeren Account löschen.


    meiner meinung ist dies aufgrund dessen das es hier nicht um einen schutz zwecks jugendgefährtung geht rechtswidrig, ich glaube das der serverbetreiber nur dann das recht hat , diese daten einzufordern wenn man zwecks jugendschutzgesetz eine art verifikation eingebaut hat *denk*
    wenn ich falsche liege würde ich mich über eine antwort freuen.

    lg casualeen

  10. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.867
    Standard AW: Betreiber fordert Private Daten
    Naja, gibt ja sowas wie Vertragsfreiheit; wenn jemand bei mir jemand eine Dienstleistung bestellt, ist es sicherlich auch möglich, dass er mir dafür mein Auto wäscht ich weiß zwar nicht, wie das dann mit der Buchhaltung aussieht, aber darum gehts ja hier net

Ähnliche Themen
  1. Von shady225 im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2014, 09:33
  2. Von usernamexy im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 16:53
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 17:30
  4. Von abc im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 22:30
  5. Von Torty im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 10:12
  6. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 23:50
  7. Von alphacool im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2009, 13:54
  8. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 13:40
  9. Von Vahrerboy im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 20:00
  10. Von Daniel31812 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 18:12
  11. Von Paddy im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 20:40
  12. Von Caribi im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 22:02
  13. Von julia1 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 18:43
  14. Von Weble im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2007, 10:57
  15. Von study im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2006, 23:57
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •