Ergebnis 1 bis 3 von 3

Gesetzliche Kündigungsfrist Webhosting

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    2
    Standard Gesetzliche Kündigungsfrist Webhosting
    Hallo liebes Forum,

    A hat einen Webhosting-Kunden (B) mit dem er einen mündlich (per E-Mail) geschlossenen Vetrag hat (1 Jahr - Geld im vorraus bezahlt). Diesen möchte er nun kündigen, da A sich mit B nicht mehr versteht. Leider ist es so, dass es aufgrund gesetzlicher Regelungen, für A keinen wichtigen Grund für eine außerordentliche Kündigung gibt.
    So bleibt A trotz allem Ärger nur die ordentliche Kündigung. Welche Fristen müsste A hier bei einem Vertrag über Webhosting einhalten?

    Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen, da es uns ordentlich drängt und mit jedem Tag Bs Regress-Forderungen höher werden.

    Einen herzlichen Gruß aus Freiburg, Alex
    Geändert von Styx (25.08.2008 um 18:08 Uhr) Grund: Verallgemeinert

  2. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Gesetzliche Kündigungsfrist Webhosting
    Was steht denn im Vertrag? Gibt es da vereinbarte Fristen? Denn eigentlich sollte dies immer vertraglich bestimmt sein.

    Ansonsten eben die gesetzlichen. Da kommt es auf die Art des Vertrages an. Bei Webhosting kommen meiner Ansicht entweder Miet- oder Dienstvertrag in Frage. Wenn nichts vereinbart wurde, ist m.E. von einem Mietvertrag auszugehen. (entgeltliche Gebrauchsüberlassung auf Zeit, durch die Zuteilung von Speicherplatz auf einem Webserver. Der jederzeitliche Zugang wäre m.E. mit dem "Besitz" gleichzusetzen)
    Bei der genauen Frist bin ich mir jetzt nicht 100 %ig sicher, müsste aber 3 Monate betragen und immer zum Monatsende. Die für den Vermieter zwingende Verlängrung bei einer Vertragslaufzeit von 5 bzw. 8 Jahren, auf 6 bzw. 9 Monate, gilt meines Wissens nur für Wohnraum. Aber wie gesagt, bin mir nicht wirklich sicher...
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Gesetzliche Kündigungsfrist Webhosting
    Erstmal vielen Dank für die Antwort.

    Der Vertrag ist nur mündlich und per E-Mail geschlossen worden und nicht expilzit vom Vertragsnehmer schriftlich bestätigt worden. Dementsprechend gibt es keine gesonderten Absprachen o. Klauseln hinsichtlich einer Kündigungsfrist. Das ist doof, da wir den Kunden möglichst schnell loswerden wollen.

    Herzlichen Gruß, Alex

Ähnliche Themen
  1. Von elmag2011 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 07:38
  2. Von Music06 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 15:23
  3. Von Amfortas im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 12:15
  4. Von zyklop im Forum Domain-Recht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 00:54
  5. Von Se3288 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 13:26
  6. Von Laoxi im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 14:57
  7. Von Sonnentier im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 17:35
  8. Von Anonymous im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.2004, 13:07
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •