Ergebnis 1 bis 7 von 7

Bilder von anderen Interentseiten

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    2
    Beitrag Bilder von anderen Interentseiten
    Hallo zusammen!

    Mich bedrückt eine Frage ... wie viele, leider auch noch nicht in dieser Form im Forum gefunden.

    Wenn man eine Internetseite oder zum Beispiel einen Blog betreibt, hat man ja diverse Möglichkeiten Bilder zu präsentieren.

    Angenommen man schreibt einen Beitrag zu dem Produkt XY, gibt Aufschlüsse über Funktionsweise und Handhabung die der Anbieter in der Art noch nicht veröffentlicht hat und möchte gern ein Bild zu diesem Produkt hinzufügen ... Ist es ja dann meist so das es ein Logo ist.

    1. Darf man mit Hilfe von Copy & Paste des Bildes, dieses auf seinem eigenen Server veröffentlichen, vorausgesetzt man gibt die Quelle an?

    2. Darf man das Logo (z.B. wenn zu groß) nachträglich verkleinern und dieses auf seinem eigenen Server veröffentlichen, vorausgesetzt man gibt die Quelle an?

    Hintergrund:
    Ein Logo beschreibt irgend etwas. Ein Produkt, eine Firma. Es selber nach zumalen wäre sicher eine Frechheit =) Ich habe kein Problem damit, so viele Quellen wie nötig sind, auch anzugeben. Schließlich muss man das Rad ja auch nicht neu erfinden.

    Meine Frage wäre ob 1. und 2. in dieser Form rechtlich erlaubt sind.

  2. minikleinwagenfahrer
    minikleinwagenfahrer ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    124
    Standard AW: Bilder von anderen Interentseiten
    Grunsätzlich hat allein der Urheber bzw. die Personen, denen entsprechende Nutzungsrechte erteilt wurden, das ausschließliche Recht, zu entscheiden, wo die eigenen Bilder (und hierzu zählen meiner Meinung nach auch Logos) verwendet werden dürfen.

    also zu 1 + 2:
    nicht ohne die Zustimmung des Urhebers

  3. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Bilder von anderen Interentseiten
    1. Darf man mit Hilfe von Copy & Paste des Bildes, dieses auf seinem eigenen Server veröffentlichen, vorausgesetzt man gibt die Quelle an?
    Nein. Das Urheberrecht ist nicht einfach durch eine Quellenangabe gewährleistet. Schließlich hat der Urheber das alleinige Recht zu bestimmen wo und wie sein Werk veröffentlicht wird oder ob es überhaupt vervielfältigt werden darf usw.
    Es bedarf somit schlicht der Einwilligung ein urheberrechtlich geschütztes Werk zu verwenden.

    2. Darf man das Logo (z.B. wenn zu groß) nachträglich verkleinern und dieses auf seinem eigenen Server veröffentlichen, vorausgesetzt man gibt die Quelle an?
    Ob verkleinert oder nicht, hier könnte es durchaus Probleme mit Markenrechten geben. Zwar kann die Darstellung im Zusammenhang mit einem Produkt oder einer Berichterstattung durchaus ohne Zustimmung möglich sein, man sollte aber darauf aufpassen, dass nichts negatives oder image-schädigendes dazu geschrieben wird. Auch sollte man hierdurch nicht den Eindruck erwecken das man durch die Abbildung des Logos einen Vorteil für sein (gewerbliches) Handeln ziehen möchte, d.h. man versucht den Ruf einer Marke für sich zu nutzen.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    16.08.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: Bilder von anderen Interentseiten
    Ich danke euch erstmal für die Hinweise. Also ist es wohl so ... auf der Grundlage gesehen: Nein, das Bild gehört mir nicht.

    Ich hatte mal bei einer Plattform die Bücher vertreibt wegen eines schönes Bildes, eines Buches, angefragt. Da erhielt ich sofort ein Ja, das ist kein Problem. Und so konnte ich damals das Buch (Bild) auch in meinem Blog veröffentlichen.

    Habe es auf eure Anraten jetzt genauso getan. Dem Vertreiber eine E-Mail geschrieben mit Link und gefragt ob ich den momentanen Zustand so belassen kann. Vielleicht habe ich ja wieder Glück und es geht i.O.

    Aber muss dazu sagen, das die ganze Sache irgendwie kein Spaß macht. Jeden anzuschreiben, denen die Bilder gehören. Man möchte ja schließlich dem Besucher einer Webseite Informationen geben was es neues gibt, darüber hinaus erweiterte Denkanstöße und den Text visuell mit einem Bild verzieren der (z.B.) zum Programm gehört.

    Nahm halt an, da man ja auch Texte als Zitat verwenden darf, könnte man es mit Quellangaben mit Bildern gleich tun. Aber ich glaube das wäre dem deutschen recht zu einfach *g

  5. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Bilder von anderen Interentseiten
    Aber muss dazu sagen, das die ganze Sache irgendwie kein Spaß macht. Jeden anzuschreiben, denen die Bilder gehören. Man möchte ja schließlich dem Besucher einer Webseite Informationen geben was es neues gibt, darüber hinaus erweiterte Denkanstöße und den Text visuell mit einem Bild verzieren der (z.B.) zum Programm gehört.
    Sicher machen Bilder die Webseite/Blog etc. deutlich attraktiver. Aber man sollte nicht einfach in eine copy&paste-mentalität verfallen. Auch wenn es sein mag das nicht gleich jedes Bild urheberrechtlich geschützt ist, weil es ggf. an einer Schöpfungshöhe fehlt, das ist aber meist nicht einfach zu beurteilen, da es immer im Einzelfall zu entscheiden ist. Von daher ist eine Anfrage immer anzuraten. Natürlich sollte man auch sicher gehen, das derjenige auch Urheber ist bzw. entsprechende Rechte für eine solche Erlaubnis erworben hat.

    Wer es sich einfacher machen möchte, der sollte auf Lizenzfreie Bilder zurückgreifen. Dafür gibt es bereits entsprechende Anbieter. (aboutpixel.de, sxc.hu, oder auch flickr.com) Aber auch hier gilt: Kostenlos heißt nicht gleich frei von Restriktionen! Es gilt sich immer die Lizenzbestimmungen genau durchzulesen. Nicht alles ist erlaubt. Besonders bei Flickr sollte man auf die Lizenz achten. Meist ist eine Urhebernennung die einzigste Forderung, nicht selten gibt es aber auch andere Einschränkungen.

    Logos von Firmen sind da m.E. zwar etwas unproblematischer was das Urheberrecht betrifft (wenn auch nicht ausgeschlossen), jedoch wirkt hier wieder das Markenrecht als Einschränkung. Das heißt man muss aufpassen in welchem Zusammenhang man das Markenzeichen verwendet. Wichtig sind hier insbes. die §§ 14 und 15 MarkenG...

    Nahm halt an, da man ja auch Texte als Zitat verwenden darf, könnte man es mit Quellangaben mit Bildern gleich tun. Aber ich glaube das wäre dem deutschen recht zu einfach *g
    Ein "Bildzitat" gibt es tatsächlich. (§ 51 UrhG), jedoch nur für wissenschaftliche Publikationen. Das Bild darf hierfür nicht modifiziert werden und muss mit einer entsprechenden Quellenangabe versehen sein. Für Blogs und Webseiten trifft das Bildzitat aber wohl weniger zu.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  6. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Bilder von anderen Interentseiten
    Zitat Zitat von Styx Beitrag anzeigen
    Auch wenn es sein mag das nicht gleich jedes Bild urheberrechtlich geschützt ist, weil es ggf. an einer Schöpfungshöhe fehlt, das ist aber meist nicht einfach zu beurteilen, da es immer im Einzelfall zu entscheiden ist.
    Jedes Foto ist unabhängig von seiner "Schöpfungshöhe" zumindest als "einfaches Lichtbild" (§72 UrhG) geschützt. (Und für das sind die Anforderungen so hoch nicht...) Ausnahmen können unter Umständen für zweidimensionale Reproduktionen gelten.

    Wer es sich einfacher machen möchte, der sollte auf Lizenzfreie Bilder zurückgreifen.
    Der Begriff "lizenzfreie Bilder" ist übrigens, auch wenn selbst unter Branchenprofis gebräuchlich, falsch...

    "Lizenzfrei" sind Bilder erst dann, wenn die Schutzfrist abgelaufen ist. Was gemeinhin als "lizenzfrei" verstanden wird, ist das genaue Gegenteil: nämlich eine bestimmte Nutzungslizenz.

    Sei es eine honorarfreie Nutzungslizenz, sei es eine Nutzungslizenz gegen Pauschal-Entgelt.

    (Die Unsitte mit dem "lizenzfrei" kommt von einer fehlerhaften Übersetzung; im englischen heißt es "Royalty free" - also: honorarfrei.)

    Dafür gibt es bereits entsprechende Anbieter. (aboutpixel.de, sxc.hu, oder auch flickr.com) Aber auch hier gilt: Kostenlos heißt nicht gleich frei von Restriktionen! Es gilt sich immer die Lizenzbestimmungen genau durchzulesen. Nicht alles ist erlaubt. Besonders bei Flickr sollte man auf die Lizenz achten. Meist ist eine Urhebernennung die einzigste Forderung, nicht selten gibt es aber auch andere Einschränkungen.
    Kann man nicht oft genug wiederholen! (Und zeigt übrigens auch, wie unsinnig der Begriff "lizenzfreie Bilder" hier ist - es gibt ja nämlich durchaus Lizenzbedingungen für diese "lizenzfreien Bilder"... )

    Speziell bei flickr & Co. sollte man noch aus einem anderen Grund sehr vorsichtig sein: diese Systeme machen es den Usern sehr einfach, fremdes Material hochzuladen, an dem sie gar keine Rechte haben.

    Der "Angeschissene" ist in so einem Fall aber immer der "Enduser". Der wird nämlich vom tatsächlichen Urheber dann in Regress genommen.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  7. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Bilder von anderen Interentseiten
    Jedes Foto ist unabhängig von seiner "Schöpfungshöhe" zumindest als "einfaches Lichtbild" (§72 UrhG) geschützt. (Und für das sind die Anforderungen so hoch nicht...) Ausnahmen können unter Umständen für zweidimensionale Reproduktionen gelten.
    Stimmt,... die vergesse ich öfters. Asche auf mein studierendes Haupt.


    Der Begriff "lizenzfreie Bilder" ist übrigens, auch wenn selbst unter Branchenprofis gebräuchlich, falsch...
    Wie wollen hier ja nicht zu knipsig sein. Wenn man danach googelt, findet man das was man sucht. Also warum verkomplizieren?

    Speziell bei flickr & Co. sollte man noch aus einem anderen Grund sehr vorsichtig sein: diese Systeme machen es den Usern sehr einfach, fremdes Material hochzuladen, an dem sie gar keine Rechte haben.
    Sicher besteht ein Risiko, muss man sich eben entsprechend absichern. Sich notfalls eben die Urheberschaft vertraglich zusichern lassen.
    Flickr finde ich aber aufgrund der Creative Commons sehr interessant. Zumal die Lizenzbedingungen bei CC meist recht übersichtlich sind.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

Ähnliche Themen
  1. Von LunatiX im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 14:43
  2. Von fr1000 im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 00:02
  3. Von Unregistriert im Forum Urheberrecht
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 15:01
  4. Von seonovum im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2013, 12:17
  5. Von franc1111 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 12:27
  6. Von zween im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 23:47
  7. Von Partymaus im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 12:11
  8. Von Dick-Perry im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 22:50
  9. Von JPROD im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 14:20
  10. Von OXO im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 19:29
  11. Von lagstar im Forum E-Commerce
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 18:37
  12. Von Drapondur im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 21:12
  13. Von Detroid2001 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 00:47
  14. Von Beckett im Forum Verantwortlichkeit für Inhalte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 17:45
  15. Von Unregistriert im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 11:01
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •