Ergebnis 1 bis 4 von 4

gewerblicher Verleih von Hörbüchern

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    2
    Standard gewerblicher Verleih von Hörbüchern
    A möchte für die Kunden seiner Webseite einen Zusatzservice anbieten. Nämlich einen gewerblichen Hörbuchverleih. Da A nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen möchte, hat er vor seinen Bestand aufzulisten und die jeweiligen Verlage anzuschreiben um Gebührenmodalitäten zu verhandeln.

    Wer hat Erfahrungen gemacht über die Möglichkeit mit den Verlagen bzw. Urhebern zusammenzuarbeiten? Vielen Dank für Ihre Beiträge.

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: gewerblicher Verleih von Hörbüchern
    Ich glaube das ist so gar nicht möglich. Den eine "Leihe" setzt eineSache voraus, die man am Ende zurückgeben muss. Das ist aber bei Dateien völlig unmöglich - bestenfalls kann man eine Kopie erzeugen, die Datei selbst (außer man verleiht CDs o.ä.) dürfte nicht zurück gegeben werden können.
    Ich glaube nicht, dass irgendwelche Urheber damit einverstanden wären, ansonsten einfach mal anfragen.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    2
    Standard AW: gewerblicher Verleih von Hörbüchern
    Hallo, gedacht ist ja auch eine Rückgabe der originalen Hörbücher-CD´s nach gebrauch und entrichtung der Gebühr.

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    8.430
    Standard AW: gewerblicher Verleih von Hörbüchern
    Okay, das wäre dann wie ein CD- oder Videoverleih. Da sollte man sich mit denen in Verbindung setzen, die die Rechte an den CDs haben.
    Meine Beiträge sind immer (auch wenn es nicht ausdrücklich dabei steht) meine persönliche Meinung und müssen (und werden) nicht immer mit der aktuellen Rechtssprechung oder der Lehrmeinung im Jurastudium / anderen rechtswissenschaftlichen Studiengängen übereinstimmen. Sie sind lediglich meine Auslegung von mir bekannten Gesetzen und Urteilen.

Ähnliche Themen
  1. Von Mohjo im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 13:11
  2. Von Michael30 im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 14:33
  3. Von Ökonomix im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 18:22
  4. Von pinocchio im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 15:43
  5. Von omo-ffm im Forum Internationales Privatrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 10:06
  6. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 13:40
  7. Von Drieftry im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2008, 15:23
  8. Von bomber080674 im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 14:17
  9. Von fabian im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 16:33
  10. Von ZodiacXP im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 16:51
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •