Ergebnis 1 bis 5 von 5

Bilder eines Fotografen / Argumentationshilfen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    1
    Standard Bilder eines Fotografen / Argumentationshilfen
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier im Forum. Die Suchfunktion habe ich bereits benutzt und mein Problem nicht so wirklich gelöst bekommen wie ich es brauche.

    Mich würde interessieren, wenn eine Stadt ein Jubiläumsfesttheaterstück mit Bewohnern der selben Stadt, zum größten Teil mit Laiendarstellern, aufführt und eine stadtbekannte Fotografin, Fotos macht z.B. für die Zeitung, darf Sie unter Berücksichtung von wegen Urheberrecht eine Veröffentlichung auf einer privaten Webseite (von einem Theater-Mitspieler) verbieten? Die Fotos würden natürlich bezahlt werden. Diese private Webseite soll ein Teil einer Bewerbungswebseite sein, die die Freizeitaktivitäten, in diesem Fall, dass Laientheaterspielen untermauern soll. Die Besucherzahl ist sehr gering, ca. 20 im Jahr.

    Wenn es richtig ist, dass Sie ein Urheberrecht darauf hat, gibt es Argumentationsmöglichkeiten, sie doch noch zu überreden?

    Ich danke für jede Hilfe.

    Euer


    Don1981
    Geändert von Don1981 (04.08.2008 um 00:28 Uhr)

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Bilder eines Fotografen / Argumentationshilfen
    Es gibt dies schon ,z.b. dass die Bilder in dem Sie zu erkennen sind, darauf verzichten muss diese zu veröffentlichen

    [COLOR="DarkRed"]Man nennt dies Recht auf sein Bild[/COLOR]

    Damit sollten auch andere Teilnehmer,der Laiengruppe etwas mit machen,wirkt um so besser

    Auch müsstest du die mitglieder der Laiengruppe erfragen,ob das,was du vorhast,einverstanden sind. (bitte schriftlich geben lassen)
    Denken sie an den spruch : heute so morgen so



    vielleicht kannst du etwas bewirken damit,nur ob diese dann die Bilder freigibt ist anzuzweifeln



    Zitat Zitat von Don1981 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier im Forum. Die Suchfunktion habe ich bereits benutzt und mein Problem nicht so wirklich gelöst bekommen wie ich es brauche.

    Mich würde interessieren, wenn eine Stadt ein Jubiläumsfesttheaterstück mit Bewohnern der selben Stadt, zum größten Teil mit Laiendarstellern, aufführt und eine stadtbekannte Fotografin, Fotos macht z.B. für die Zeitung, darf Sie unter Berücksichtung von wegen Urheberrecht eine Veröffentlichung auf einer privaten Webseite (von einem Theater-Mitspieler) verbieten? Die Fotos würden natürlich bezahlt werden. Diese private Webseite soll ein Teil einer Bewerbungswebseite sein, die die Freizeitaktivitäten, in diesem Fall, dass Laientheaterspielen untermauern soll. Die Besucherzahl ist sehr gering, ca. 20 im Jahr.

    Wenn es richtig ist, dass Sie ein Urheberrecht darauf hat, gibt es Argumentationsmöglichkeiten, sie doch noch zu überreden?

    Ich danke für jede Hilfe.

    Euer


    Don1981

  3. Super-Moderator
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.277
    Standard AW: Bilder eines Fotografen / Argumentationshilfen
    Meiner Meinung ist die einzige Möglichkeit sie zu "überreden" eine Erlaubnis von ihr zu bekommen. Sei es durch gutes Zureden oder durch Zahlen einer entsprechenden Vergütung.
    Ob man sich auf dem Bild befindet oder nicht, wäre in diesem Fall eher zweitrangig. Ein Berufen auf das Recht am eigenen Bild, könnte hier aufgrund § 23 KunstUrhG hinfällig sein, da es sich hier um eine öffentliche Veranstaltung handelt, bei der man das Ablichten seiner Person durchaus erwarten muss.

    Es ist wie bei der Bundesliga, man muss die Zuschauer dort auch nicht fragen, wenn sie zufällig im Hintergrund auf einem Zeitungsbild zu sehen sind.
    [URL="http://forum.e-recht24.de/search.php"]hier klicken für die Forensuche[/URL]

    Dies ist keine Rechtsberatung, sondern nur eine persönliche Meinung

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Bilder eines Fotografen / Argumentationshilfen
    Zitat Zitat von Don1981 Beitrag anzeigen
    Mich würde interessieren, wenn eine Stadt ein Jubiläumsfesttheaterstück mit Bewohnern der selben Stadt, zum größten Teil mit Laiendarstellern, aufführt und eine stadtbekannte Fotografin, Fotos macht z.B. für die Zeitung, darf Sie unter Berücksichtung von wegen Urheberrecht eine Veröffentlichung auf einer privaten Webseite (von einem Theater-Mitspieler) verbieten?
    Ja, selbstverständlich. Als Urheberin entscheidet sie allein, wer ihre Fotos nutzen darf. (Die Schranken dieses Rechts stehen im UrhG.)

    Die Fotos würden natürlich bezahlt werden.
    Das dürfte die Möglichkeiten, ein Nutzungsrecht zu bekommen, zweifellos deutlich verbessern - aber verkaufen müssen muß die Fotografin Nutzungsrechte nicht...

    Wenn es richtig ist, dass Sie ein Urheberrecht darauf hat, gibt es Argumentationsmöglichkeiten, sie doch noch zu überreden?
    Geld, nette Worte, guter Rotwein, willige Lustknaben (oder -mägdelein), Wildschweinbraten, Freikarten, ..., ... , ...
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  5. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Bilder eines Fotografen / Argumentationshilfen
    Zitat Zitat von Seilschaft BlackPanders Beitrag anzeigen
    Es gibt dies schon ,z.b. dass die Bilder in dem Sie zu erkennen sind, darauf verzichten muss diese zu veröffentlichen
    Im Zusammenhang mit dem "Ereignis der Zeitgeschichte" Stadtfest kann sie die Bilder aber auch ohne Zustimmung veröffentlichen...
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

Ähnliche Themen
  1. Von alextherimp im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2015, 09:14
  2. Von tl_newmedia im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 16:41
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 13:23
  4. Von OXO im Forum Urheberrecht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2009, 19:29
  5. Von Wilma_Wallace im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 19:05
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •