Ergebnis 1 bis 5 von 5

Gewerbe als Minderjähriger?

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    4
    Standard Gewerbe als Minderjähriger?
    Hi!

    Ich hoffe ich kann den Plan, mich an die Forenrichtlinien zu halten, gut umsetzen *g*

    Folgende Frage:

    Angenommen eine nicht volljährige Person, um die 16 Jahre , hat vor, regelmäßige einkommen durch das erledigen von kleineren Arbeiten zu erhalten (vom schreiben von suchmaschienenoptimierten texten über die optimierung ganzer Webprojekte) - welche Schritte müsste er gehen?

    Ich nehme an, er müsste ein Gewerbe anmelden, was allerdings als jugendlicher noch nicht geht - oder?

    Und was würde sich - in rechtlicher Sicht - für den Jugendlichen ändern?
    So wie ich das verstanden habe, würde er vom gesetz "wie ein Erwachsener" behandelt werden - ist das Richtig so?

    Und ist man dann auch "voll geschäftsfähig"?

    Man soll sich diesen Status ja beim Gericht "erklagen" können, könnt ihr mir da genauere Infos geben was man tun muss, was es kostet, was für Risiken es birgt und was sich für den Jugendlichen ändern würde?

    Oder würdet ihr empfehlen, das Gewerbe einfach auf den Vater umzumelden?

    Kleine Info: Sollte es etwas an der Sachlage ändern - nehmen wir an,
    der Jugendliche ist Österreicher

    ps: Dieses in-der-dritten-person-schreiben ist witzig

    Lg aus Wien,

    Huggyduggy

  2. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Gewerbe als Minderjähriger?
    Zitat Zitat von Huggyduggy Beitrag anzeigen
    Angenommen eine nicht volljährige Person, um die 16 Jahre , hat vor, regelmäßige einkommen durch das erledigen von kleineren Arbeiten zu erhalten (vom schreiben von suchmaschienenoptimierten texten über die optimierung ganzer Webprojekte) - welche Schritte müsste er gehen?










    Guckst Du hier:
    [url]www.reutlingen.ihk.de/showMedia.php/2919/GewerbeausuebungMinderjaehrige.pdf[/url]

    Zustimmung der Erziehungsberechtigten und des Vormundschaftsgerichts, etc.pp.

    Und was würde sich - in rechtlicher Sicht - für den Jugendlichen ändern?
    So wie ich das verstanden habe, würde er vom gesetz "wie ein Erwachsener" behandelt werden - ist das Richtig so?

    Und ist man dann auch "voll geschäftsfähig"?
    Nein. Nur im Zusammenhang mit dem Gewerbe.

    Man soll sich diesen Status ja beim Gericht "erklagen" können
    Das Vormundschaftsgericht entscheidet nach "pflichtgemäßen Ermessen", die Eltern entscheiden ganz autonom. Und es wird Dir kaum gelingen, ein Gericht darauf zu verklagen, daß es eine bestimmte Entscheidung zu treffen hat - da beißt sich der Hund nämlich in den Schwanz.

    Im übrigen hat diese "vorzeitige volle Geschäftsfähigkeit" auch einige ganz massive Nachteile, über die Du unter o.a. Link mehr lesen kannst.

    Falls Du meinst, Dir auf diese Weise eine Art "vorgezogener Volljährigkeit" erstreiten zu können - vergiss es, und warte, bis Du 18 bist...

    Oder würdet ihr empfehlen, das Gewerbe einfach auf den Vater umzumelden?
    Ich würde - aber das ist meine Privatmeinung und kein "rechtlicher Rat" - dringendst davon abraten, ein Gewerbe "auf jemanden" anzumelden. Und noch mehr würde ich davor warnen, für einen anderen ein Gewerbe anzumelden.

    Die Gewerbeanmeldung hat nämlich einen Rattenschwanz von rechtlichen und finanziellen Folgen. Und der Vater würde jede einzelne Entscheidung überprüfen und gutheißen oder verwerfen müssen - er haftet nämlich dafür.

    ________________________________________________
    Auch das neue "Rechtsdienstleistungsgesetz" ändert nichts daran, daß es sich bei allen Aussagen, Informationen und Meinungen zu rechtlichen Fragen ausschließlich um die zulässige allgemeine Betrachtung der Rechtslage handelt, nicht aber um die "Besorgung fremder Rechtsgeschäfte im Einzelfall". Logisch irgendwie, oder?
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    4
    Reden AW: Gewerbe als Minderjähriger?
    hi, der Link ist leider gekürtzt.. kannst du ihn bitte noch einmal ganz schreiben?

    Problem ist, dass ich mit 16 Jahren gerne Geld verdienen würde und dafür das entsprechende Wissen habe - ich bin also durchaus "gut" in dem, was ich bis jetzt immer kostenlos gemacht habe. Für "Fremde" würde ich allerdings Geld verlangen und "schwarz arbeiten" will ich nicht, dafür hab ich zu viel Respekt vor der Justiz

    Wenn man ein Gewerbe auf sich anmeldet - muss man dann diesen Status haben, den das gericht nach "pflichtgemäßen Ermessen" vergibt ?



    ps: Dass man vom gesetz nicht als 18 jähriger behandelt wird ist klar - wär aber witzig wenn die 12 Jährigen mit nem Gewerbe Autofahren *g*

    Wie gesagt, bitte noch einmal der Link

    Mfg

    Huggyduggy

  4. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    4
    Standard AW: Gewerbe als Minderjähriger?
    Sry, aber *push*

    ist recht dringend

  5. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Gewerbe als Minderjähriger?
    Schaue in dein Postfach hier rein

    Zitat Zitat von Huggyduggy Beitrag anzeigen
    Sry, aber *push*

    ist recht dringend

Ähnliche Themen
  1. Von TJay im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2012, 14:24
  2. Von DerWissenSuchende im Forum E-Commerce
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 22:09
  3. Von quaksel im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 16:28
  4. Von Timtimp im Forum Domain-Recht
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 19:43
  5. Von RaZz3r im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 21:59
  6. Von Sarkkan im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 16:25
  7. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 15:51
  8. Von Folon im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 22:05
  9. Von ronja222 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 22:09
  10. Von Dani.m01 im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 16:14
  11. Von MR93 im Forum E-Commerce
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 08:33
  12. Von JOinTT im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2008, 21:49
  13. Von Claudi@ im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 18:36
  14. Von Anonymous im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 23:55
  15. Von Anonymous im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2006, 15:34
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •