Ergebnis 1 bis 5 von 5

Geistiges Eigentum Verkaufen

  1. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    5
    Standard Geistiges Eigentum Verkaufen
    Wenn ein Händler A in Österreich, ein Programm verkauft,
    welches er selber nachweislich geklaut hat, wie kann der
    geistige Eigentümer B aus Deutschland dann rechtlich gegen ihn vorgehen?

    Wenn ein Kunde C aus Deutschland bei selbigen Händler A in Österreich
    dieses geklaute Programm dann gekauft hat und einen Tag später dem
    Betrug auf die Schliche kommt, kann dann Kunde C vom Kaufvertrag
    wegen Betrug zurücktreten und sein Geld zurück verlangen?

  2. Seilschaft BlackPanders
    Seilschaft BlackPanders ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    378
    Standard AW: Geistiges Eigentum Verkaufen
    Normaler weise ja,aber er wird dies nicht tun.Denn er rechnet damit,dass bei einer Anzeige, die Käufer mit schädigen kann.
    dies heißt kauft man eine schwrzware auch ohne wissen davon
    wird nach deren Anzeige alles eingezogen durch die Behörten.

    man muß dann als Nebenkläger (geschädigter )mit ihm vors Gericht treten,oder eines vollbemächtigten Anwalts
    [COLOR="DarkRed"]
    soweit meine kenntnissen
    [/COLOR]


    Zitat Zitat von Birgit1968 Beitrag anzeigen
    Wenn ein Händler A in Österreich, ein Programm verkauft,
    welches er selber nachweislich geklaut hat, wie kann der
    geistige Eigentümer B aus Deutschland dann rechtlich gegen ihn vorgehen?

    Wenn ein Kunde C aus Deutschland bei selbigen Händler A in Österreich
    dieses geklaute Programm dann gekauft hat und einen Tag später dem
    Betrug auf die Schliche kommt, kann dann Kunde C vom Kaufvertrag
    wegen Betrug zurücktreten und sein Geld zurück verlangen?

  3. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    5
    Standard AW: Geistiges Eigentum Verkaufen
    Zitat Zitat von Seilschaft BlackPanders Beitrag anzeigen
    dies heißt kauft man eine schwrzware auch ohne wissen davon
    wird nach deren Anzeige alles eingezogen
    Ich denke, das würde vom Einzelfall her entschieden werden.

    Die Behörden können ja einziehen. Die Schwarzware gibt es
    ja als Originalware im Internet als Freedownload.

    Meine Frage ist eigentlich, wie sich Käufer C aus Deutschland
    jetzt wohl am besten verhalten sollte..

  4. Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    1.488
    Standard AW: Geistiges Eigentum Verkaufen
    Zitat Zitat von Birgit1968 Beitrag anzeigen
    Wenn ein Händler A in Österreich, ein Programm verkauft,
    welches er selber nachweislich geklaut hat, wie kann der
    geistige Eigentümer B aus Deutschland dann rechtlich gegen ihn vorgehen?
    Ihn abmahnen bzw. verklagen.

    Wenn ein Kunde C aus Deutschland bei selbigen Händler A in Österreich
    dieses geklaute Programm dann gekauft hat und einen Tag später dem
    Betrug auf die Schliche kommt, kann dann Kunde C vom Kaufvertrag
    wegen Betrug zurücktreten und sein Geld zurück verlangen?
    Wenn's ein Online-Kauf war, kann er allein schon aufgrund der EU-Fernabsatzrichtlinie davon zurücktreten. Da ist die Rechtslage in Ö dieselbe wie in D.

    Außerdem ist das Produkt mangelhaft, und der Händler schuldet in diesem Fall hier 2 Jahre lang Gewährleistung, d.h. er muß ein mängelfreies Produkt liefern. Das wäre in diesem Fall nicht-geklaute, legale Software.
    Was ich schreibe, ist nicht als "Rechtsberatung im Einzelfall" zu verstehen.

  5. Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.07.2008
    Beiträge
    5
    Standard AW: Geistiges Eigentum Verkaufen
    Gilt das Fernabfragegesetz auch wirklich bei Bestellung einer Software(-Addons), die per Mail nach Bezahlung versendet wird?

    Oder wird solche Ware davon ausgeschlossen?

    Der Online-Shop von A hat übrigens keinerlei Widerrufsbelehrungen ins seiner Internetpräsenz.

Ähnliche Themen
  1. Von Mutschas im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 19:08
  2. Von Lanzawebdesign im Forum Domain-Recht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2014, 09:51
  3. Von ich.ich im Forum Domain-Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2012, 22:33
  4. Von Yagami im Forum Onlineauktionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 14:27
  5. Von jimwest im Forum Mehr Onlinerecht
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2010, 11:36
  6. Von Nighthawk-FDGU im Forum Urheberrecht
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 15:03
  7. Von Craphix im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 09:36
  8. Von Nicole80 im Forum E-Commerce
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 11:15
  9. Von Thoralt im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 19:47
  10. Von hermann im Forum Strafrecht & Internet
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 19:59
  11. Von Anonym im Forum E-Commerce
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2007, 09:35
  12. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 17:27
  13. Von Batze im Forum Urheberrecht
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 23:10
  14. Von Anonymous im Forum Urheberrecht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2004, 21:41
  15. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2004, 16:49
Berechtigungen
  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •